Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ferkeltaxe VT 2.09

Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 16:56

Als ich den Bausatz der Ferkeltaxe zum ersten Mal sah, war ich sofort in das Modell verliebt, ohne zu kapieren, dass das ein reines Spur II- Modell wird. (An sich bin ich Spur-IIm-Fan und fahre nur Feldbahn und Königlich Sächsische Staatseisenbahn.) Blind vor Liebe! Zum Knackpunkt komme ich etwas später.
Dieses Modell erinnerte mich an eine Ferienreise zu Oma und Opa. Ich war damals so um die 14 Jahre und trampte den Rest der Strecke. Irgendwie lief es an jenem Tag nicht so recht, es begann zu dämmern und ich war noch lange nicht am Ziel. Endlich hielt wieder jemand. Doch mit meinem Ziel hatte er nichts am Hut; er nahm mich bis zum nächsten Ort mit, ließ mich im Auto allein und ging in eine Wirtschaft, um zu telefonieren. Bald kam er zurück und meinte, dass der nächste Zug auf mich wartet. Der Herr fuhr mich zum Bahnhof- tatsächlich: Dort stand eine Ferkeltaxe (VT 2.09), zwar nicht mehr am Bahnsteig, sondern schon  vorn am Signal! Nun hieß es flitzen und einsteigen. Bezahlen? I wo! "Schon geklärt!"
Unglaublich! Heute völlig undenkbar!

Lange Rede- kurzer Sinn, ich kaufte den Bausatz und wurschtelte mich so langsam an mein erstes Triebfahrzeug. Ein paar Wagen hatte ich schon (um)gebaut, aber einen Triebwagen komplett bauen? Das war Neuland für mich.

Der Bausatz besteht aus 3 mm-MDF- Plattenteilen und allem Zubehör außer Antrieb und Elektronik. Einige Teile sind gelasert, die Fenster wurden gefräst. Schaku, Lampengläser und einiger Kleinkram muss separat beschafft werden.
Das Dach besteht aus mehreren Lagen MDF-Teilen, die verleimt, gespachtelt und verschliffen werden müssen.

Ferkeltaxe VT 2.09 20150710

Zum Wagenkasten muss ich nicht viel erklären:

Ferkeltaxe VT 2.09 20151211

Ferkeltaxe VT 2.09 20151210

Mit einem Augenzwinkern auf den Antrieb musste ich den Boden des Fahrgastraumes höher legen, als vorgesehen. Der vorgeschlagene Antrieb hat mir nicht so recht gefallen. Ich habe mich für den Antrieb des Roten Brummers (VT 95) von Piko entschieden. Somit sind wir beim Knackpunkt: Das Fahrwerk ist wahrscheinlich auf IIm abgestimmt. Es wirkt unter dem knuffigen Ferkel eher piepslich und albern:
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Der Antrieb

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 17:12

Ferkeltaxe VT 2.09 20151212

Hier schon lackiert und auf dem Rollenprüfstand mit provisorischer Verdrahtung.

Ferkeltaxe VT 2.09 20181210

An Bord ein Zimo MX699LV mit Power-Pack und Henning-Sound. Umwerfend! Ich will mal sehen, ob ich ein Video demnächst hier einstellen kann.
Das fertige Ferkel:

Ferkeltaxe VT 2.09 20210240

Ferkeltaxe VT 2.09 20210239
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Re: Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 17:16

Oh ja, die Schönheit ist schon fleißig gefahren und ein paar Beulen hat es schon wie im echten Leben gegeben. Das kommt auch noch dran. Doch erst noch ein paar Fotos:
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Fast fertig

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 17:19

Ferkeltaxe VT 2.09 20210243

Ferkeltaxe VT 2.09 20210241

Ferkeltaxe VT 2.09 20210242
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Re: Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 17:20

Ihr seht schon richtig: Ein Ferkel fährt wirklich mit!
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Re: Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von maxl Di 16 Feb 2021, 17:28

Knuffig und supersympathisch, Bernd! Dazu sehr sauber gebaut. Das Dach hast du überzeugend verschliffen
und auch die Lackierung gefällt mir sehr gut! Ein Stück Lokalbahnromantik...

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Danke

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 17:44

Hallo Michael (maxl),

vielen Dank! Wenn ich ehrlich sein soll: Ich hab richtig lange gebraucht und mich recht schwergehabt. Rolling eyes War wirklich Neuland und eine echte Herausforderung.

Viele Grüße

Bernd
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Re: Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von Frank Kelle Di 16 Feb 2021, 18:12

absolut gelungen die Blutblase! Mit dem Fahrwerk hast Du Recht - Piko macht da einen "Zwitter" - das ist in dem Sinne kein Maßstab II - und auch nicht IIm. Die Normalspurloks und Wagen sind so ausgelegt, daß Sie auf LGB-Schienen fahren und nicht ZU massiv gegenüber den Schmalspurfahrzeugen wirken.

Ich finde den VT gut - nur bei einem Bild fällt das kleine Fahrwerk auf - wo man frontal "durchschauen kann" - sonst würde es kaum auffallen.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Re: Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von gartenbahner Di 16 Feb 2021, 18:43

Ja, das stimmt. Auf meiner kleinen Gartenanlage sieht es noch drolliger aus; die Gleise liegen auf einer Höhe von ca. 50 cm über OK Rasenfläche. Wenn man da in der Hollywoodschaukel sitzt, kann man sich vor Lachen wegschmeißen. Aber Sound und allgemeiner Gesamteindruck machen das wieder wett.

Viele Grüße

Bernd
gartenbahner
gartenbahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ferkeltaxe VT 2.09 Empty Re: Ferkeltaxe VT 2.09

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten