Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Nach unten

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter Empty Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Beitrag von eydumpfbacke Sa 29 Okt 2016, 14:03

***Sd.Kfz 186 Jagdtiger***


Modell: Sd.Kfz 186 Jagdtiger
Hersteller: Trumpeter
Maßstab: 1:16
Art. Nr. : 00923
Preis ca. : 200,-€
Quelle aller Bilder: w*w.trumpeter.cn


Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 000-deckelbild8fujr




Beschreibung:

Der Jagdtiger wurde entwickelt, nachdem die Truppe einen überschweren Jagdpanzer verlangte, der mit einer 12,8-cm-Kanone bewaffnet sein sollte. Am 22. Februar 1943 wurden die Firmen Krupp, Abteilung Artillerie-Konstruktion in Essen sowie Henschel & Sohn in Kassel vom Oberkommando des Heeres mit der Entwicklung betraut. Dabei übernahm Krupp die Bereitstellung der 12,8-cm-KwK L/55 und Henschel die Entwicklung des Aufbaus und des Fahrgestells. Henschel legte am 12. April 1943 zwei Entwürfe vor – eines mit hinten liegendem und eines mit vorverlegtem Motor. Um eine teure Neukonstruktion zu vermeiden und möglichst kostengünstig zu fertigen, entschied das Heereswaffenamt am 5. Mai 1943, das Fahrgestell des Tigers II dafür zu nutzen, das die ideale Basis für Henschels Entwurf mit dem hinten liegenden Motor war. Das erste maßstabsgetreue Holzmodell mit der Bezeichnung „Schwerer Panzerjäger mit 12,8-cm-KwK L/55 auf Tiger II Fahrgestell“ wurde Adolf Hitler am 12. Oktober 1943 auf dem Truppenübungsplatz Arys vorgestellt; die ersten beiden Prototypen wurden im Februar 1944 zur Erprobung an das Heereswaffenamt in Kummersdorf geliefert. Ein Fahrzeug erhielt ein Laufwerk von Porsche mit acht 700-mm-Laufrädern und das andere ein Laufwerk von Henschel mit neun 800-mm-Laufrädern. Das Laufwerk von Porsche war platzsparender sowie einfacher und billiger zu produzieren, auch war der Panzer fast 2000 kg leichter. Allerdings war es nicht so robust wie das von Henschel, so wurden nur elf Fahrzeuge mit Porsche-Fahrgestell gebaut.

Mit einem Gesamtgewicht von 70 bis 72 t, einer 12,8-cm-Kanone und einer massiven Panzerung von bis zu 250 mm war dieser Panzer ein wahrer Gigant. Der Jagdtiger wurde mit dem schon aus dem Tiger II bekannten Zwölfzylinder-Ottomotor vom Typ Maybach HL 230 P30 ausgestattet und war damit erheblich untermotorisiert. Dennoch erreichte er eine maximale Geschwindigkeit von 38 km/h auf der Straße und 17 km/h im Gelände. Der Treibstoffverbrauch war sehr hoch – die 865 l Tankinhalt reichten für etwa 170 km auf der Straße und etwa 120 km im Gelände bei Marschgeschwindigkeit.

Als Jagdpanzer vorgesehen, erhielt er keinen drehbaren Turm, die Kanone war dafür um jeweils 10° nach rechts und links schwenkbar und der gesamte Panzer musste daher auf das Ziel gerichtet werden. Es existieren keine Berichte, dass die Frontpanzerung jemals im Kriegseinsatz von einer feindlichen Granate durchschlagen wurde, meist wurden die Jagdtiger von Flugzeugen oder Infanteristen ausgeschaltet oder mussten von den Besatzungen aufgegeben werden.

Als der Jagdtiger im Herbst 1944 in die Serienproduktion ging, konnte er die Panzerung eines M4 Sherman auf über drei Kilometer Entfernung in jedem beliebigen Winkel durchschlagen. Seine Frontpanzerung von 250 mm war praktisch undurchdringlich und die 12,8-cm-Kanone in ihren Leistungen hervorragend. Aber die Schwächen, wie das enorme Gewicht, die schlechte Geländegängigkeit und die Größe behinderten den Panzer erheblich. Auch die Feuergeschwindigkeit ließ zu wünschen übrig, da die 12,8-cm-Granaten so schwer waren, dass Geschoss und Treibladung separat geladen werden mussten.
Quelle: Wikipedia
Schachtelinhalt:
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0012iwuf2
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0022hluc3
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 00323zu50
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 004229ugj
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0052jlufq
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0062vnugw
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0072xzuq5
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0082v8uaa
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0092ueum9
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0102apufw
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 01122yul3
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 01228gutm
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0132orux8
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0142qsuxt
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0152rsug5
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0162gruew
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0172rhups
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0182zyu6h
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0192vuuxi
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0202zdu6c
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 021220u24
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 02223aucf
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0232cauwt
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 02429euub
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 02526euej
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 02626eutb
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 02729vudn
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0282hgumj
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0292cyuvk
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0302o5uwp
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0312b2u17
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 0322m7uzq
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 033-wanne12y8uqc
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 034-wanne2297umj
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 035-bemalung2czunl
Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter 036-bemalung23bujx
Fazit:

Der Bausatz hat die typischen Qualitäten eines Trumpeter-Bausatzes.
Die Details sind einigermaßen gut ausgearbeitet, aber auch einige Auswerfermarken,
die bearbeitet werden müssen, um ein schönes Modell zu bekommen.
Nachteilig ist in jedem Fall das zweiteilige Kanonenrohr
+ Monsterbausatz
+ Vergleichsweise günstig
+

- Diverse Nacharbeit
- 2-Teiliges Kanonenrohr
-

eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter Empty Re: Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Beitrag von Lützower Sa 29 Okt 2016, 14:11

Hallo Reinhart,

tolles Kettentier! Da bin ich auf den Bb gespannt.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter Empty Re: Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Beitrag von Sturmpionier Sa 29 Okt 2016, 19:28

viel Geld für 100gr Plastik

noch dazu ein Plastik- Rohr

obwohl es mich jukt ihn zu haben

neeeeee Danke


.

Sturmpionier
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter Empty Re: Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Beitrag von eydumpfbacke Sa 29 Okt 2016, 19:43

Sturmpionier schrieb:obwohl es mich jukt ihn zu haben - neeeeee Danke

Das ist der Sinn dieser Vorstellungen. Jeder kann entscheiden, ob das was für ihn ist
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter Empty Re: Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Beitrag von kaewwantha Sa 29 Okt 2016, 21:05

Hallo Reinhart,
vielen Dank für die Bausatz Vorstellung.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter Empty Re: Sd Kfz 186 Jagdtiger 1:16 Trumpeter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten