Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

[H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Do 03 März 2016, 09:42

Hallo Modellbahnfreunde!

Vor kurzem trudelte bei mir wieder einmal ein kleines Päckchen ein!

Inhalt waren diesmal die neuen Gleiskrafträder in H0 von Kres. Einmal das Schienenmoped KR50 und der hier behandelte Schienentrabi.

Vor längerer Zeit wurden diese Teile ja schon für TT heraus gebracht. Nach Anfrage bei Kres wurde mir mitgeteilt das ich guter Hoffnung sein könne das diese Gefährte auch in H0 kommen....

Nun will ich mich wieder einmal nicht nur auf ein einfaches zusammen bauen beschränken!
Hier sollen wieder kleine Veränderungen gezeigt werden, die dieses kleine Ding einzigartig machen sollen.
Die Krönung wäre natürlich ein fahrbereiter Trabi. Doch dazu fehlen mir die Möglichkeiten...
Im bekannten Video-Kanal gibt es aber schon ein ferngesteuertes (!) TT Modell !!! Echt genial.....

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=H4lUvbM9XM4

In meinem Archiv finden sich Unterlagen zum Original! Somit ist schon ein guter Ansatz gefunden. So ähnlich soll auch meiner werden.





Noch ein paar Bilder dazu, die es bei Goggel gibt und man kann sich ein passendes Modell zusammenbauen.

Achso, hier noch ein Überblick vom Bausatz



Die einzelnen Teile sehen sehr gut aus und passen perfekt zusammen. Kleine Farbunterschiede waren an der gelben Karosse zu finden. Was mich aber nicht weiter stört, da ja eh noch alles lackiert werden soll...

So, jetzt werde ich mich wieder an meinen Basteltisch zurück ziehen, weiter Berichte folgen angehängt an diesen Beitrag!

Wer also Lust hat dabei zu bleiben, klickt einfach auf „Thema abonnieren“ ;-)


Zuletzt von Jörg am Do 03 März 2016, 10:44 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Videolink codiert)
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Do 03 März 2016, 09:44

Da der Bericht schon woanders weiter geht hier gleich Teil Zwo!

Nachdem ich die auffindbaren Bilder studiert habe, musste ich mich für eine Variante entscheiden.

Er wird großteils so wie im Merkblatt des Ministeriums beschrieben. An den Radkästen die Warnstreifen werden wohl entfallen.

Hier nochmal die Karosse vor der Bearbeitung



Die Lampen sind recht unterschiedlich ausgefallen! Das liegt scheinbar auch an den unterschiedlichen Herstellern. Die vorhandene Lampe war mir etwas zu klein und saß zu tief für mein Projekt! Also weg damit und verspachtelt.
Dann eine neue Verkleidung angesetzt und wieder verspachtelt und geschliffen.

Weiterhin fehlten die silbernen Zierleisten und der Kühlergrill. Diese wurden mit 0,3 mm Kupferdraht dargestellt. Da dieser zu rund war, wurde er vorher noch im Schraubstock gleichmäßig platt gemacht.
Zurecht gebogen, angepasst, aufgeklebt fertig!
Hier das Ergebnis








Noch ein bissel Grundierung drüber um Unebenheiten ausfindig zu machen








Soweit der derzeitige Stand! Der Lampenring kommt erst zum Schluss drauf auch muss noch die Rundung im Lampenspiegel geschliffen werden. Dann kann es eigentlich schon fast zur Lackierhalle gehen....
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Jörg am Do 03 März 2016, 10:28

Ich glaub' so ein Fahrzeug war regelmäßig zu den Bahnhofsfesten in Johanngeorgenstadt und Schwarzenberg
für die Mitfahrt von Besuchern auf ein oder zwei (?) angehängten, offenen Wagen im Einsatz ... Very Happy

Deine nachgerüsteten Zierleisten sind saubere Präzisionsarbeit! Bravo

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Do 03 März 2016, 11:13

Hallo Namensvetter,

es gibt noch insgesamt 9 Trabis, von ehem. ca. 100! Die meisten sind schon bei Zeiten den Weg alten Eisens gegangen....

Hier gibt es noch interessante Hintergrundinfos

Code:
http://www.schienentrabi.de/


Zuletzt von Jörg am Do 03 März 2016, 11:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert)
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Vorbildfoto

Beitrag von Jörg am Fr 04 März 2016, 11:01

Da hat sich doch tatsächlich im Fotoalbum noch ein Bild angefunden:
unser Mädel im Jahre 2001 zum Bahnhofsfest in Johann'stadt neben einem Schienentrabi ... Very Happy



Daß es nur noch neun von diesen Fahrzeugen gibt, hätte ich nicht gedacht;
hier ist im Bildhintergrund sogar noch ein zweiter Schienentrabi zu erkennen ... Massstab


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Fr 04 März 2016, 14:16

Danke für das Bild. Diese Variante mit dem Rücklicht auf der Motorhaube ist mir völlig unbekannt. Dieser Trabi ist damals scheinbar noch nicht aufgearbeitet gewesen . Es fehlen die Scheibenwischer und wie es aussieht die Glühbirne...

Es zeigt auch das fast jeder Trabi anders war und nach belieben "aufgerüstet" wurde.
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von maxl am Fr 04 März 2016, 23:58

Was für ein sympathisches Projekt, Jörg! Ich muss mich dem Lob von "Namensvetter" Jörg bezüglich der überzeugenden Präzisionsarbeit bei den Zierleisten anschließen! Die Warnstreifen an den Radkästen fände ich zwar sehr markant, aber im Maßstab 1:87 ohne Decals eben auch sehr schwierig darzustellen. Und da es offensichtlich Vorbilder ohne sie gab, können sie guten Gewissens entfallen. Ich freu mich schon auf den fertigen kleinen Schienentrabi! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Jörg am Sa 05 März 2016, 14:02

Hallo Namensvetter,

nach dem "Durchackern" Deiner Linkempfehlungen vermute ich (naheliegend!),
daß der Schienentrabi auf meinem Foto das im benachbarten Schwarzenberg
beheimatete Fahrzeug Kl 2001 (wie Du schon schreibst, vor seiner Aufarbeitung) ist ...

Wenn man auf aktuelleren Fotos dieses Fahrzeugs genau hinschaut, erkennt man auf der Haube
immer noch die Bohrungen für die optionale (?) Befestigung des mittigen Rücklichtes ... Massstab
Code:
http://www.schienentrabi.de/5.JPG

Seinerzeit in Johann'stadt fuhr der "Doppel-Schienentrabi-Zug" mit Besuchern hin und her
(also ohne zu Wenden), vielleicht hat man sich die Option für ein zusätzliches, besser sichtbares Rücklicht
ja für solche und ähnliche Gelegenheiten immer noch offengehalten Question

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Sa 05 März 2016, 16:29

Hallo Namensvetter,

ja, daß kann gut möglich sein.

Im Normalfall bräuchte man ja das Schlußlicht nicht da der Trabi über einen Drehstempel verfügt und jederzeit gedreht werden kann.

Mittlerweile habe ich die Zierleisten silber abgesetzt und es erfolgt das finale Zusammensetzen ...

Bilder folgen die Tage!
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Fr 11 März 2016, 11:03

Moin Modellbauer!

Nun ist es geschafft!

Ooch dr kleene Trabi is fertsch jeworden ;-)

Nach den Restarbeiten an der Karosse konnte die Grundierung folgen und die anschließende gelbe Lackierung. Danach wurden die verchromten Zierleisten abgesetzt. Und es folgten die Warnstreifen.
Diese wurden  vor der Grundierung mittels zurecht geschnittenen Klebestreifen aufgesetzt. Eine Abklebung zum lackieren wäre zu aufwendig geworden....
So wurden nur die schwarzen Bereiche mit „Dreihaarpinsel“ nachgestrichen. Einfach und effektiv!

Es folgten noch die Rücklichter und der Chromring des Scheinwerfers! Dieser entstand aus einem Endstück von einer Metallkulimine. Dieses hatte schon die passende Rundung und Farbgebung und mußte nur von der Mine getrennt werden...

Im Innenraum folgte noch die Lackierung und es fehlte noch der Schalthebel.

Für verschiedene Motive lege ich die Verdeckvarianten nur auf....

Durch die gnadenlose Vergrößerung fällt jeder Fehler sofort ins Auge , ich bitte zu bedenken das man diese Fehler im Original kaum bemerkt!

Ich hoffe es hat euch ein wenig Spaß gemacht! Und ich konnte ein wenig zum nachahmen animieren ;-)
Hier nun die Bilder....





















avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von maxl am Fr 11 März 2016, 17:49

Gratulation! Ein überzeugendes Ergebnis! Gruß Michael
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Jörg am Fr 11 März 2016, 18:22

Kleines, filigranes Modell mit fein herausgearbeiteten Details! Bravo
Ein Größenvergleich (Centstück?) würde die wahre "Größe" deutlicher machen ... Massstab

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Sa 12 März 2016, 15:35

Hallo Namensvetter und Michael,

vielen Dank Grinsen

Freut mich wenn´s gefällt!

Ein Vergleichsbild mit Centstück kann natürlich nachgereicht werden..






Und dann liegt schon das Gleiskraftrad 2  bereit zur Verfeinerung und Montage

avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Jörg am Sa 12 März 2016, 19:15

Oha ... der Schienentrabi ist ja noch kleiner, als ich mir das vorgestellt hatte! Massstab
Danke für die aufschlußreichen Zusatzbilder - da gibt's natürlich noch ein paar Extrapunkte mehr
für den Schwierigkeitsgrad und die bis in's Detail absolut saubere, präzise Farbgebung! Bravo

Aha ... und nun kommt die "Schienenschwalbe" ... nee, was es nicht alles so gab in der De-De-eR! sunny

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Frank Kelle am Sa 12 März 2016, 21:22

Ich muss gestehen, ich bin wirklich begeistert! Wunderbar gemacht!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von hf110c am Mi 30 März 2016, 23:11

Sehr gut gelungen.
avatar
hf110c
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Posten 15 am Di 05 Apr 2016, 11:41

Hallo alle zusammen Winker Hello

vielen Dank für eure netten Kommentare!

Mal sehen was mir als nächstes einfällt, was es wert ist zu zeigen Pfeffer
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: [H0] Das Gleiskraftrad Typ 1 von Kres, ein Schienentrabi für die BM

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten