Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Vogtei von Vyskovsky

Nach unten

Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von didibuch am Sa 23 Mai 2015, 22:53

Hallo zusammen,

als kleines Zwischenspiel mal ein Gebäude von Richard Vyskovsky. Ein Modell von diesem bekannten tschechischen Konstrukteur wollte ich schon länger mal bauen.

Das Haus stellt eine Vogtei dar, wie sie in Nordmähren steht (oder stand). Ein Vogt war eine Art Bürgermeister, der aber auch Steuern erhob und als Dorfrichter tätig war. Dazu benötigte er ein größeres Haus mit Rats- und Gerichtsräumen.



Das Modell kommt auf zwei Bögen und hat die angenehme Eigenschaft kostenlos zu sein. Unter dem folgenden Link kann man sich insgesamt 3 verschiedene Modelle herunterladen:

Code:
http://www.rozhlas.cz/lidovestavby/vystrihovanky/

Wenn ich die Übersetzung richtig verstanden habe, ist das ist die Homepage eines tschechischen Radiosenders, der eine Dokumentation über Richard Vyskovsky machte und dabei netterweise drei Modelle von ihm zum Download anbietet.

Aber nun zum Bau:



Das Hauptgebäude sieht auf den ersten Blick einfach aus, allerdings sind zwei Türen auszuschneiden und nach innen versetzt einzubauen.



Interessant ist die Konstruktion der umgebenden 'Landschaft', ganz aus Papier. Die Teile werden eineinander verhakt und verklebt und ergeben schnell eine dreidimensionale Konstruktion. Bis zum letzten Bild oben wurden erst ganze fünf Teile verbaut.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von didibuch am So 24 Mai 2015, 12:57

Weiter gehts.

Die nach innen versetzten Türen geben dem Modell zusätzliche Tiefe. Besonders gefällt mir die handgezeichnete Struktur von Vyskovskys Modellen.



Auch die Rückseite des Hauptgebäudes ist jetzt gestaltet, daneben entsteht noch ein Schuppen.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von didibuch am Mo 25 Mai 2015, 09:04

Weiter gehts mit der Frühschicht:

Die Vorbereitungen für das Dach. Dies ist eine etwas verschachtelte Konstruktion, die man sich vor dem Bau genau ansehen sollte.



Aber zum guten Schluß passt alles sehr gut ineinander.



Auch der Balkon ist an das Hauptgebäude montiert, das Dach ist für eine erste Probe nur aufgelegt.
Weiter geht es dann mit dem Schuppen und den Kleinteilen, wie Schornstein, Mauern, Dachbalken.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von kaewwantha am Mo 25 Mai 2015, 09:40

Hallo Dieter,
das sieht bisher Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von The.Dude am Mo 25 Mai 2015, 09:55

Das schaut sehr gut aus, Dieter.
Ich durfte schon einmal Arbeiten aus Karton bestaunen. Von Volkmar.
Vielleicht findest Du ja mal die Zeit das Modell beim Stammtisch zu zeigen?

Einen schönen Feiertag wünsche ich Dir noch!
avatar
The.Dude
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : ...da bipolar, schwankend.

Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von Frank Kelle am Mo 25 Mai 2015, 10:54

Das muss ich gestehen gefällt mir auch. hat was! Der Stil hat was anheimelndes, romantisches
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von didibuch am Mo 25 Mai 2015, 18:03

Hallo Helmut, Uwe und Frank,
vielen Dank für die netten Worte.

Uwe, ich werde die Modelle gerne auch zum Stammtisch mitbringen, irgendwann passt der Termin auch mal  Freundschaft

Hallo zusammen,

aufgrund des Regenwetters war mehr Bastelzeit drin, daher kam nun auch das Dach des Schuppens noch drauf. Auch hier wieder eine verschachtelte Konstruktion, die aber am Ende ein kompaktes Element ergab, das einfach auf die Wände geklebt wurde.





Am Haupthaus habe ich die Balken aus angemalten Streichhölzern imitiert.



Dann kam das letzte Landschaftselement dazu, das den Schuppen und die Grundplatte des Hauses verbindet.



Und damit ist die Vogtei aus Mähren fertig.
Das Modell hat viel Spass gemacht, es ist ein einfacher Bogen, bei einzelnen Elementen muss man aber doch genau überlegen, bevor man losklebt.
Ein paar Bilder vom fertigen Modell gibt es gleich noch in der Galerie.

Ich habe mir schon den nächsten Bogen ausgedruckt, mal sehen, wann ich den anschneide.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 25 Mai 2015, 19:12

Ich habe es zu den fertigen Bauberichten verschoben

Sieht wirklich toll aus Dieter.....!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von OldieAndi am Mo 25 Mai 2015, 20:54

Hallo Dieter,

da sieht man wieder einmal das Schöne beim Kartonmodellbau: Auch einfache Modelle können eine wunderbare Wirkung entfalten, wenn sie grafisch gut gestaltet sind. Die künstlerische Handschrift macht viel aus.

Prima Modell!

Gruß
Andreas

avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Vogtei von Vyskovsky

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten