Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Falkner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Falkner

Beitrag von sumpf am Di 28 Aug 2012, 21:44

Moin,

ich möchte mich an einem Wesen aus der Spielzeugproduktion von Schleich versuchen. Aus einer Elfe (oder was auch immer) soll ein "realer" Falkner des Mittelalters werden. Falls jemand über nützliche Bilder von Mittelalterkleidung verfüge, so möge er mich doch bitte per PN oder in diesem Thema darauf hinweisen, da ich jede Hilfe benötigen kann.

Zuerst mussten die Flügel runter. Dies ging recht einfach, man musste sie nur aushebeln. Die große Lücke im Rücken wird mit Lufttrocknener Modelliermasse verfüllt.





Fortsetzung folgt.

Gruß
sumpf

sumpf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von Figurbetont am Mi 29 Aug 2012, 10:12

...da hast du ja was vor.....lieber sumpf,

wenn du die Seite noch nicht kennst, dann schau einfach
hier rein.....

Code:
 http://www.historische-falknerei.com

ansonsten laß einfach mal Google Bilder suchen

Stichworte:

falkner......Friedrich II.....falkner+Mittelalter.......

wünsch dir viel glück beim Bauen,

der Ossi Very Happy [code]
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von sumpf am Mi 29 Aug 2012, 18:05

Moin,

vielen Dank für den Falknerei-link. Ich werde den Falkner wahrscheinlich in dedeckten grün, braun und weiß Tönen gestalten. Die farbprächtige Varianten mit den gelb-blauen bzw. rot-blauen Ärmeln gefällt mir nicht so.

Gruß
sumpf

sumpf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von Figurbetont am Mi 29 Aug 2012, 21:17

bitteschön....dafür sind wir hier,

richtig, Sumpf....im Mittelalter waren die Stofffarben
nicht grell....das lag an den erdigen Farben.....
du bist auf dem richtigen Weg....

liebe grüße
Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von sumpf am Sa 15 Dez 2012, 17:45

Moin,

lang ist es her, aber ich habe einen Gestaltungsschritt vollzogen. Ich hoffe, dass das Bild in Ordnung ist. Meine Tochter (15 Monate) hat die Digicam in die Finger bekommen und ich habe es bisher nicht geschafft, meine Einstellungen wieder herzustellen. An der Gestaltung habe ich "frei" an den Bildern des folgenden links orientiert. Allerdings habe ich meinem Falkner ein paar Stifel spendiert.

Code:
http://www.lda-lsa.de/de/landesmuseum_fuer_vorgeschichte/fund_des_monats/2003/juli/



Die KLeidung besteht aus Küchenpapierstreifen, die ich in Kleister getaucht habe. Trotz der ersten Grundfarbe, ist die Struktur des Stoffes noch vorhanden.

Wie verfahre ich jetzt aber weiter? - Ich wollte die Grundfarbe mit weiß aufhellen und mit Wasser verdünnen, um die komplette Kleidung zu übermalen. - Richtig???

Gruß
sumpf



sumpf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von Werner001 am Sa 15 Dez 2012, 18:03

Die Frage ist, wie du die Kleidung hervorheben möchtest. Vermutlich mit Lichtern und Schatten und vor allem mit der Stofftextur, die durch die Küchenpapierstreifen da ist.

Wenn dem so ist, würde ich deine Grundfarbe mit der Komplementärfarbe ( Orange bis Hellrot) abdunkeln und 2 dunklere Schattentöne herstellen. Diese mit Wasser verdünnen und mit der helleren in den Vertiefungen anfangen aufzutragen, bis dir das Ergebnis gefällt. Dann die dunklere Farbe in die ganz tiefen Ritzen einbringen.

Für die hellen Bereiche, Schultern, Brust, Oberseite der Falten, würde ich mit etwas gelb die Grundfarbe aufhellen. Hier zwei helle Töne anlegen und die erhabenen Stellen bemalen. Erst mit der etwas dunkleren Farbe und da auch großflächiger. Dann mit der ganz hellen Farbe noch die Spitzentöne herausarbeiten.

S würde ich das malen.
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von sumpf am Sa 15 Dez 2012, 18:08

Moin,

Für die Schatten/Vertiefungen:
Habe ich das richtig verstanden: Ich mische in meinen Grünton orange bzw. hellrot und zwar so, dass ich zwei unterschiedliche Töne habe - richtig?

Gruß
sumpf

sumpf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von Werner001 am Sa 15 Dez 2012, 18:20

Genau,

manch einer nimmt zum Abdunkeln einer Farbe einfach Schwarz. Das ist aber sehr stark und manchmal farblich auch abgehackt. Deshalb halte ich mehr von Grau oder eben der Komplementärfarbe zum Abdunkeln der Ursprungsfarbe.

Also einen etwas dunkleren Ton durch Zugabe von Orange (check das mal über einen Farbkreis - den findest du hier:

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Komplementärfarbe

Auf deinem Bild kann ich die Farbe nicht ganz definieren....

Dann noch mehr davon zugeben und einen noch dunkleren Ton erzeugen. Mit diesen arbeitest du. Verdünne sie aber ordentlich, damit du nicht so scharfe Ränder bei den Farbübergängen bekommst. Trage lieber viele einzelne Schichten auf....
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von sumpf am So 16 Dez 2012, 10:33

Moin,

gestern habe ich versucht, die Hinweise umzusetzen. Mit den "Lichtern" bin ich relativ zufrieden. Auf dem Foto erscheinen sie stärker, als sie real sind. DIes liegt wahrscheinlich an der Belichtung/am Blitz. Bei den Schatten habe ich noch meine bedenken. Aber ich habe es nicht geschafft sie auszugleichen.



Die Stiefel werden noch überarbeitet.

Gruß
sumpf

sumpf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von Werner001 am So 16 Dez 2012, 11:01

Ich finde, das sieht schon richtig gut aus. Bei den Schatten kannst du ruhig nochmal mit sehr verdünntem dunklen Schatten reingehen. Bei den Lichtern würde ic dir noch ein Drybrushing mit einer etwas helleren Farbe empfehlen. Das gibt den Lichtern noch den letzten Kick.

Drybrushen einfach mit der helleren Farbe indem du diese auf einen trockenen Pinsel nimmst und diesen auf einem Papiertuch ausbürstest, bis fast nichts ,ehr vom Pinsel abgeht. Dann vorsichtig gegen die Kanten der Kleidung pinseln. Schau mal bei Youtube nach einem Film zum Drybrushen, da wird die Technik genau erklärt....siehe zB hier

Code:
http://m.youtube.com/watch?v=Tj9XNbwfwHo




avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Falkner

Beitrag von Figurbetont am So 16 Dez 2012, 12:36

er wächst und gedeiht, dein Falkner, lieber Sumpf.....
sehr ordentliche Arbeit......
und wird am Ende ein richtig schönes Teil......

anerkennend nickt
der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten