Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Tamiya Ducati 916 in 1:12

Nach unten

Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Mo 14 März 2016, 09:09

Guten Morgen.

Die Ducati 916 von Tamiya ist ein Bausatz mit Vorgeschichte und Vorbesitzer. Vor knapp 2 Jahren als ich erstmals anfing mehr schlecht als recht Plastikbausätze irgendwie zusammenzuschwurbeln, drückte mir meine Mom eines Tages mit Bambiaugen und einem "Kannst du dies retten?" diesen Bausatz in die Hand. Meine Mom ist ein großer Fan von japanischen Motorrädern und führt einen Second Hand Shop, in dem irgendwie dieser Kasten in einem Berg Altkleidung aufgetaucht war.

Eine kurze Kontrolle des Kastens ergab, daß der Vorbesitzer wohl ebenso ein Modellbauneuling war, direkt das zweite Teil (die Kette) zerrissen, dann mit einem Riesenklops Sekundenkleber mehrfach grobschlächtig versucht hat wieder zusammenzubappen, das Teil dann zurück in die Kiste warf, wo es eine Bindung mit dem Auspuff und dem Decalsheet einging.

"Nein, Mom. Da ist nix mehr zu machen, das ist hinüber".

Mit traurigem Gesicht, einem "Naja, schade. Behalts für deine Restekiste." zog Mom von dannen und der Kasten in den Keller.

Schnellvorspultaste 2 Jahre später, erfahrener und weiser fällt mir der Kasten gestern in die Hand. Meine Mom hat in 4 Wochen Geburtstag. Die Mission ist klar.

Der Bausatz selbst ist sehr schön detailliert und beeindruckend passgenau. Viel Zeit wird mit dem Motor verbracht und danach wieder unter Covern versteckt. Tamiya hat hier mitgedacht und die Cover werden angeschraubt, damit sie zum Herzeigen des Motors wieder abgenommen werden können.

Durch die kurze Zeit bis das Teil fertig werden muß, werde ich den Einsatz der Airbrush vermeiden und weitmöglichst mit Pinsel arbeiten (außer den Covern)



Bauphase 1: Der Schwingarm und hintere Stoßdämpfer



Hier sieht man die Auswirkungen des Vorbesitzers. Die Kette konnte ich größtenteils retten, man sieht unten links aber doch noch nen leichten "Glop". Das Decal von was auch immer da neben dem Stoßdämpfer ist, ist unrettbar zerstört, wird aber wohl auch so gehen.

Tamiya empfiehlt im ganzen Bausatz seltsame Farbmischungen. Der Stoßdämpfer und das Teil nebendran sind z.B. in "Orange mit einem Hauch Chromsilber".... Was im Kaltlicht des Blitzes aussieht wie stumpfes Messing und im Warmlicht der Wohnung wie graues Blargh. Ich habe diese Dutzenden komischen Farbmischungen im weiteren Bauverlauf ersetzt durch pures Alu, Silber, Gold oder Gun Metal.

Die Federung des Stoßdämpfers hätte in "Zitronengelb" sein sollen, hahahahahahah. Nein.




Bauphase 2: Zusammenbau des Motors






Grün-Gunmetal wollte Tamiya hier. Klingt für mich wie grün-schwarze Landesregierung, und damit erstmal ein No-no. Gunmetal pur tut es auch und hat unterm Blitz sogar recht überraschende Effekte. Ist das normal, daß der Mica so grobstückig ist bei Tamiya Gunmetal shocked ? Ich mein, es sieht cool aus, aber hat mich doch überrascht.

Der Motor besteht zu diesem Zeitpunkt aus 23 Teilen und bekommt noch so einige mehr.... shocked
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Mo 14 März 2016, 23:20


Der Bausatz ist eine wahre Freude. Ich habe selten irgendwo so gute Passgenauigkeit gesehen.

Bauphasen 3-5: Einbau des Motors, Auspuff und Hinterrad



Den Rahmen muß ich nochmal etwas nachstreichen, der hat beim Einbau etwas gelitten (zu früh draufgepatscht), das sieht man aber nur unter Blitz, nicht im realen Leben.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von John-H. am Di 15 März 2016, 07:02

Na das sieht doch schon alles ganz gut aus Michael, 2 Daumen
die lange Wartezeit hat dem Bausatz nicht geschadet. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von rmo am Di 15 März 2016, 08:11

Greyhawk schrieb:.......Meine Mom ist ein großer Fan von japanischen Motorrädern .......

Hallo Greyhawk,
Wenn das Zitat stimmt weiß ich nicht ob deine Mom sich wirklich freut.
Die Duc ist eine Italienerin wie auch Motoguzzi, Moto Morini, Piaggio, usw

Aber ein schickes, sauber gearbeitetes Model
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Di 15 März 2016, 09:12

rmo schrieb:
Greyhawk schrieb:.......Meine Mom ist ein großer Fan von japanischen Motorrädern .......

Hallo Greyhawk,
Wenn das Zitat stimmt weiß ich nicht ob deine Mom sich wirklich freut.
Die Duc ist eine Italienerin wie auch Motoguzzi, Moto Morini, Piaggio, usw

Aber ein schickes, sauber gearbeitetes Model

Für mich sind alle diese Sportmotorräder mit den ausladenden Verkleidungen "Japaner". Für Sie auch. sunny
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von rmo am Di 15 März 2016, 09:26

Oh,Oh,
das lass aber keinen Ducatifahrer hören.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Di 15 März 2016, 10:04

rmo schrieb:Oh,Oh,
das lass aber keinen Ducatifahrer hören.

Ich weiß, da mach ich mir keine Freunde mit. Nix wie weg
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Mi 16 März 2016, 00:14

Sehr viele sehr sehr kleine neue Teile an der Ducati. Dies ist der Zeitpunkt, an dem der Bausatz die Trainingshandschuhe auszieht und sagt: "Ich hoffe, du weißt worauf du dich einläßt, Kumpel." Das Decal auf der Batterie dürfte manchen verwirren, es ist eins der Opfer des Vorbesitzers. Ich habe die verwertbaren Teile rausgeschnitten, damit die Batterie nicht komplett kahl bleibt.


avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von John-H. am Mi 16 März 2016, 07:43

Wenn du die Verkleidung dran hast wirst du vom Unterbau sowieso nicht mehr viel sehen,
und die Batterie schon garnicht ! Wink

Mir gefällt bisher was ich sehe! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von rmo am Mi 16 März 2016, 07:54

John-H. schrieb:Wenn du die Verkleidung dran hast wirst du vom Unterbau sowieso nicht mehr viel sehen,
und die Batterie schon garnicht ! Wink

Guten Morgen;

Schade eigentlich. Aber das ist leider bei allen modernen Motorrädern so. Man sieht nur Plastik.
Aber handwerklich super Arbeit. So möchte ich auch modellbauen können. Das sieht ja besser aus als das Original.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Mi 16 März 2016, 08:03

John-H. schrieb:Wenn du die Verkleidung dran hast wirst du vom Unterbau sowieso nicht mehr viel sehen,
und die Batterie schon garnicht ! Wink

Mir gefällt bisher was ich sehe! 2 Daumen

Danke und stimmt, man sieht mit der Verkleidung nix mehr. Tamiya hat zum Glück mitgedacht, die Verkleidung in dem Bereich wird verschraubt statt verklebt, so kann man später nochmal nen Blick drauf werfen.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Fr 25 März 2016, 12:35

Nach einem größeren Unfall (beim Einsetzen der Scheinwerfer hat es die Vordergabel zerlegt) konnte ich den Bausatz doch noch retten und soweit fertigstellen. Noch ein wenig Glanzlack, Politur und ein personalisiertes Nummernschild für die zukünftige Besitzerin. Leider haben die großen seitlichen Ducati Decals den Vorbesitzer nicht überlebt Traurig 1

Ein netter Bausatz, der am Ende leider einige Schwächen aufweist, so müssen die Rückspiegel z.B. "per Auge" und "basst scho" platziert werden, was angesichts meiner Hornhautverkrümmung für mich nicht so ohne weiteres drin ist. Ich hoffe mal, daß die Spiegel weitgehend symmetrisch sind, ich kanns selbst nicht wirklich beurteilen.





avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Jörg am Fr 25 März 2016, 14:03

Ein schönes Modell, Michael ... es wäre wirklich schade drum gewesen,
wenn Du dich damit nicht doch noch mal eingehend befaßt hättest! Cool

An sich ist das ja in 1:1 mein Typ Motorrad so absolut gar nicht,
aber als Modell schaut man sich das selbstverständlich auch mal gerne an! Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Fr 25 März 2016, 14:19

Motorräder sind eigentlich persönlich nicht mein Ding, aber dieser Bausatz machte (bis auf die letzten 2 Phasen) wirklich Spaß. Ich werde mir sicher nochmal einen in größer holen, der dann auch vernünftig mit der Gun lackiert und kein Schnellschuß mit Terminplan wird.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Jörg am Fr 25 März 2016, 18:16

Tu' das unbedingt, Michael ... dann aber möglichst CHOPPA! Cool

Gruß - Jörg - sunny
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von John-H. am Fr 25 März 2016, 18:19

Hallo Michael, das ist trotz allem ein schönes Modell geworden,
hast noch das Beste rausgeholt! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Greyhawk am Fr 25 März 2016, 18:33

Jörg schrieb:Tu' das unbedingt, Michael ... dann aber möglichst CHOPPA! Cool

Gruß - Jörg - sunny

Freundin hat bereits Bedarf angemeldet nach Choppaaaaa nachdem se die Ducati gesehen hat. lol!

John-H. schrieb:
Hallo Michael, das ist trotz allem ein schönes Modell geworden,
hast noch das Beste rausgeholt!

Ich denke, der zu Beschenkenden wirds gefallen, ja. Vor allem wenn das mit dem Kennzeichen noch klappt.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Ducati 916 in 1:12

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten