Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Der Fahrwegmessungszug der DB

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Do 22 Aug 2013, 12:39

Jetzt geht es um den Fahrwegmessungszug.
Bei meinen Personwagenumbauten verwende ich immer Reste aus meinen Limawagensortiment. Schon zu meiner Museumszeit (vor über 30 Jahren gab es die von Rivarossi (= Originalwagenlänge) ohne Einrichtung für knapp 50DM ,und die Limawagen 1 Fenster kürzer mit Einrichtung für 12 DM . Für meine damaligen Besucher war es eine klare Wahl – lieber einen Limazug mit 8 Wagen –als ein Rivarossi Zug mit nur 2 Wagen. Aus dem Grunde wurden viele Limawagen eingekauft – die in den letzten Jahren aufgearbeitet wurden. Hier einige Beispiele von meiner Hausseite.

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp3747

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp3476

Der Fahrwegmessungszug der DB Sl106

Der Fahrwegmessungszug der DB SL07

Der Fahrwegmessungszug der DB Rg3sw3
Mehr Beispiele auf meiner Hausseite – sowie auch dieser Staubsaugerwagen,der zum heutigen Thema passt .
Der Fahrwegmessungszug der DB Hp1597
Und immer wurde der Limawagen (mit Kompromissen) verwendet.
Als Grundlage habe ich mir eine Zeichnung gemacht (1:1) um zu sehen – wo sind Fenster –Türen usw. –was muss verändert werden – das aus 1m Entfernung (ohne Nietenzählung) ein stimmiges Bild des Vorbildes entsteht.

Der Fahrwegmessungszug der DB Lwmal0qhzmyjfc9b
Soweit als Vorwort zu dem nächsten Projekt.
Habe inzwischen schon mal bisschen weiter gemacht mit den ersten Wagen für den Fahrwegmessungszug.

Der Fahrwegmessungszug der DB Fwz01ih9kxlbm5o
Wie das Bild zeigt, Entwurf für den ersten Wagen für Farben und Decale – weitere Bauteile und angepasste Fenstereinteilung.
Der Fahrwegmessungszug der DB Fwzw17jby40dqr3
Leider sind anfragen bei der DB über mehr Info zu diesem Zug bisher unbeantwortet geblieben. Mal sehen ob in den Foren dazu Gesichtspunkte  kommen.
Danach werden dann Beschriftungen / Decale und neue Bauteile gezeichnet und bestellt – bevor es mit dem Modellbau weitergehen kann.
Nächstes mal geht es dann weiter mit dem 2ten Wagen zu diesem Zug und danach dann der neue IC Zug.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 23 Nov 2013, 18:37

Hallo Freunde - ja dieses Projekt geht also weiter 2014 -
da z.z. der IC1124 Kiel in arbeit ist .
Da hat Freund Tommy ja gefragt wegen der DB Information zu den Farb Design Blättern - das gleiche gilt auch hier - das die DB AG mir die Blätter für meine Modellarbeiten zur Verfühgung gestellt hat -auch für diesen Modellzug . ( habe sie also schon ) wird aber erst wiedergegeben -wenn ich mit diesem Zug weiter mache .
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Der MOB Schienenmesszug in 0

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 10 Feb 2014, 17:30

Endlich geht es weiter – Projekt Schienenmesszug  
Nachdem mal richtig aufgeräumt wurde am Arbeitsplatz –kann es also weitergehen.
Machen wir mal weiter mit dem neuen Steuerwagen – da hatte ich noch einen Limawagen der an einer Front beschädigt war, also wurde der beschädigte Wagen Übergang  ausgesägt und mit einer 3mm Plexiglasscheibe ersetzt. Einige Fenster wurden „zugemauert ”, sowie neue Türen von Freund Moog –sowie weitere Ätzteile angeklebt. Die Ms Bauteile (Bezeichnung ) geht aus den Bildern hervor .
Das wäre es dann für heute, würde mich aber freuen, wenn jemand mehr über die Einrichtung der Wagen ,wenn möglich mit Bildern belegen kann .
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp445310

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp445510

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp445810

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp445910
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Der Fahrwegmessungszug der MOB

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 22 Feb 2014, 16:37

Fahrwegmessungszug (Forenbericht Teil2)
Es geht also weiter, die Grundarbeiten für den Zug sind nun abgeschlossen. Die ersten 3 Bilder von den Wagen, zeigen die geänderten Fenstern  und die neuen Bauteile die verwendet wurden – arbeiten am Dach sind abgeschlossen.  Nach dem aushärten der ersten Lackierungen,geht es dann weiter mit den übrigen Farben .
Jetzt ging es auch weiter mit der Lok , wo ich eine Test Lok von Lenz verwende . Da einige Teile fehlten (ist keine Reklamationsfrage), habe ich erstmal alles ausgebaut –da ich sie mit einem Faulhaber Motor versehen wollte und gleichzeitig auf analog umbauen wollte. Die Beschreibung geht aus den Bildern hervor.
Mit den guten Erfahrungen die ich beim Umbau der MBW V200 auf ähnlicher Art gemacht hatte – konnte ich auch hier die Daten der V218 verbessern. Das Eigengewicht  erhöhte ich von 1500 auf 2150 Gramm, wobei die Zugkraft sich erhöhte von 4725 auf 5827 Gramm bei 3% Steigung –also gute 11 D-Zugwagen .Die Strombelastung verminderte sich bei voller Last von 1,25A auf 0,50A .
Wovon man ja gerne beim Vorbild spricht –ist der Gewinn – sprich Rückspeisung der Energie. Ist zwar beim Modellbetrieb
Unbedeutend –aber dennoch möglich mit Faulhabermotoren, wenn man nicht Schneckengetriebe verwendet.
So nächstes mal geht es dann weiter mit der Farbgestaltung.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp446711

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp446810

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp446910

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp447910

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp448110

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp448210

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp448410

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp449110
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jörg am Sa 22 Feb 2014, 16:53

Die notwendigen Modifikationen und Umbauten an den Wagen sind recht umfangreich ...  shocked 
Aber - wie gewohnt - nahezu perfekt umgesetzt, wie sich nach den Grundlackierungen zeigt!  Bravo 

Sehr schöne Arbeit, Jürgen ... Der Fahrwegmessungszug der DB Top10

Gruß - Jörg -  Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 22 Feb 2014, 17:17

Danke Jörg
was mir aber immer noch fehlt sind Bilder , Grundrisse der Wagen einrichtungen
also wenn da jemand weiterhelfen kann
schon mal ein Dank im Vorweg ....
denn bei mir sind die Einrichtungen wie das Butter auf dem Brot
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty 218 4777-8 fast fertig

Beitrag von Jürgen(S) am Do 27 Feb 2014, 21:38

Schon mal eine Vorschau wie es weiter geht , da ich gerade ein update für meine Hausseite gemacht habe . -wie immer was neu ist im Schalter "Neues "
Es geht weiter mit weiteren Farben an den Fahrzeugen .
Der Fahrwegmessungszug der DB HP4493

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4496
Und da ich auch für Freund Helmut und mich die Arbeitskleider für die Busecker Spur 0 Tage festlegen wollte -zum Thema passend der neue T-Shirt
Der Fahrwegmessungszug der DB BUS14
habe ich erstmal weitergemacht mit der Lok
Der Fahrwegmessungszug der DB Hp449711

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp450110

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp450310
Na eine gewisse Ähnlichkeit zum Vorbild ist schon vorhande
meine ich .
Zwar fehlt noch Beleuchtung und die anderen Finessen .....
kommt das nächste mal
Mit freundlichen Grüssen
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 27 Feb 2014, 21:48

Hallo Jürgen,

ja so habe ich die Lok in Erinnerung 2 Daumen
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jörg am Do 27 Feb 2014, 22:09

Uiii, Jürgen - ist das T-Shirt schon im Druck?
Da hat sich ein Fehler in den Entwurf eingeschlichen ... modelundahn.com - da fehlt das "b" ... Der Fahrwegmessungszug der DB Verleg10

Die Lok sieht phantastisch aus! Der Fahrwegmessungszug der DB Top10

Gruß - Jörg -  Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Do 27 Feb 2014, 22:09

Danke Tommy
dann verlasse ich mich darauf
ich bin mir nähmlich nicht immer sicher ,ob meine grauen Zellen sich immer so richtig sich erinnern  Very Happy 
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Do 27 Feb 2014, 22:14

ei  Traurig 1
da sieht man -gedächnis  shocked 
ja leider schon in Druck - muss mal meine älteren T- Shirt ansehen
vielleicht war der Fehler schon da - da der text nur kopiert wurde .
Dennoch danke für den Hinweis -
aber vielleicht (siehe Briefmarken ) werden die dann auch besonders wertvoll .
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jörg am Do 27 Feb 2014, 22:27

Die in den Links enthaltenen Bilder vom Inneren des ICE-Meßwagens kennst Du sicher, Jürgen ...  Question 
Code:
http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/das-schienen-ekg-bahn-ueberprueft-nach-hochwasser-ice-strecke,20641266,24767072.html

http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/641629
(Die Bilder werden durch Anklicken größer)

Die Meßtechnik in Deinem Zug ist sicher prinzipiell ähnlich, vielleicht kannst Du da ja etwas improvisieren ... Der Fahrwegmessungszug der DB Gruebe10
Ein paar Systemschränke mit Computertechnik, Druckern, usw. ... einige Arbeitsplätze mit Monitor und Tastatur ...  scratch 

Gruß - Jörg -  Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Do 27 Feb 2014, 22:51

Hallo Jörg - ein guter Tip .
Sowas in der Richtung habe ich mir schon vorgestellt
STAR WAR oder wie die Serie hies - hauptsache da blinken viele kleine Led´s .
Mal sehen was ich da an moderne "Kontors ausrüstung " finde in 1:45 .
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty T-Shirt Buseck

Beitrag von Jürgen(S) am Do 27 Feb 2014, 23:17

Hallo Jörg (und mitleser )
ja das mit dem T -Shirt -war ja so ein Ding - habe noch mal die Vorgänger angesehen -da war es richtig
Der Fahrwegmessungszug der DB Bus1010

Der Fahrwegmessungszug der DB Bus1110

Der Fahrwegmessungszug der DB Bus1210
und da war es richtig
und deren Program -da werden nur Bild und texte gegebenenfalls geändert werden -wieso da ein wichtiges B verschwunden ist
???
hab es bei mir geändert mal sehen ob das noch zu berichtigen geht.
Der Fahrwegmessungszug der DB Bus14n10
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Der MOB Schienenmesszug in 0

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 03 März 2014, 14:38

Ja , dann machen wir mal weiter mit dem Fahrwegmessungszug – das Äußere ist jetzt fertig , Lackierung und Decale und der neue Antrieb der Lok .
Später kommt dann noch die Einrichtung und die Beleuchtung im ganzen Zug. (Im Kopf schon klar – aber darüber dann später mehr)
Noch was zur Lok –die ja (ich nehme an) Sensoren zum messen auf dem Dach auf Seite 1 (Fahrrichtung) haben. Bei Conrad habe ich da Flutlichtstrahler (H0) Bestellnummer 241510 gefunden  welche in etwa passen. Mal sehen, ob dann später auch noch ein Rauchentwickler reinkommt.
Die übrigen Ms Teile für die Wagen kommen wieder von Freund Moog, und zusätzlich erhielten die Wagen weitere Batterie und Gerätekästen unter den Wagen (diese kommen von Freund Uhde) Beschriftungen kommen wieder von Freund Nothaft und der Rest (neue MD Drehgestelle) aus dem eigenen Haus (Siehe Berichte meine Drehgestelle) Sowie natürlich KKK und weiter Bauteile von Schnellenkamp. Die neue Front des Steuerwagens (da danach gefragt wurde ) gewöhnliches Plexiglas 3mm ,verstärkt mit Ms Profilen – die Fensterrahm /Lampenrahmen von Moog aufgeklebt .Danach von beiden Seiten mit Tesafilm verklebt –bevor die verschiedenen Farben lackiert wurden. Die Einrichtung des Führerstandes aus meinen Bastelbogen für die V160  
Das wäre es dann für heute.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp450610

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp451010

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp451110

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp451310

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp451410

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp451610

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp451910

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp452110

Der Fahrwegmessungszug der DB 160fp210
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Di 04 März 2014, 22:41

Habe mal bisschen weiter gemacht
hier mit der Einrichtung des Steuerwagens
aber da keine Bilder zu finden waren ein bisschen bei den IC Testwagen abgesehen.
mfG
Jürgen(S)


Der Fahrwegmessungszug der DB Hp452312

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp452412



Zuletzt von Jörg am Do 06 März 2014, 22:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Doppelbeitrag korrigiert ;-)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Do 06 März 2014, 20:13

Ja es geht weiter,
Der Steuerwagen ist jetzt fertig, mit Beleuchtung und Einrichtung. Aus den Bildern geht auch hervor, wie ich die Frontbeleuchtung (rot/ weiß) für analogen Betrieb baue.
Das wenn das Vorbild jeweils 2 Lampen zeigen – wie z.B. bei den V160 Lokomotiven. Für Triebwagen mit nur einer Lampe gibt es auch andere Lösungen.
Nun zu den heutigen Bildern.

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp452710

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp453610

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp453810
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jörg am Do 06 März 2014, 22:37

Klasse, Jürgen ... die vom IC Testwagen adaptierte Inneneinrichtung wirkt sehr überzeugend! Der Fahrwegmessungszug der DB Top10

Gruß - Jörg -  Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Do 06 März 2014, 22:43

Danke Jörg
ja es gibt da Freunde die gute Tips geben .
mfG
Jürgen/S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 14 März 2014, 20:52

Hallo MOB Freunde
nächste Woche kommt der Rest zu dieser Baubeschreibung .
Aber heute schon mal ein kurzer Film dazu.
mfG
Jürgen(S)

Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 14 März 2014, 21:34

Hallo Jürgen,

leider etwas spät, aber hier sind Bilder des Originals?

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20272-db-netzinstandhaltung-der-messzug
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 14 März 2014, 22:25

Danke Tommy für die Bilder
und wie man sieht gibt es viele Varianten .
Und wie ich gerade erfahren habe werden diese von der DB betrieben ,aber es soll auch vom Staat eine freistehende Variante noch in diesem Jahr geben .
Mal sehen wenn da die ersten Bilder auftauchen und welche Ausführung und Bezeichnung die bekommen werden .
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Rauchen ab 4,5V beim Fahrwegmessungszug

Beitrag von Jürgen(S) am So 16 März 2014, 21:48

Ja dann machen wir mal weiter mit dem Baubericht über meinen Fahrwegmessungszug.
Die Wagen sind jetzt ja fertig mit der neuen Einrichtung –und dem Beleuchtungsprinzip für meine Limawagen Umbauten. Nun ging es weiter mit der Lok – Beleuchtung und Scheinwerfer –wie bisher bei meinen Lima V160 Umbauten – auch wenn es hier eine Test Lok von Lenz war (an dieser Stelle ein kleines Dankeschön an Freund Lenz für den Beitrag ) Nun da diese Lok analog betrieben werden sollte ,spielte es keine Rolle das einige Komponente fehlten. Austausch des Motors hatte ich schon beschrieben. Nun wollte ich aber auch noch einen Rauchentwickler einbauen. Da die meisten erst  ab 12 V gut arbeiten – ja vom anfahren bis 12 V –da ist der Zug schon aus dem Bahnhof –deshalb wurde also ein Rauchentwickler genommen der schon ab 4,5 V  gut arbeitet . Das wiederum bedeutet das ein Spannungsregler vorgeschaltet werden musste . Da ich mal günstig
Chinesische     lm2596 dc-dc Spannungsregler erworben hatte, versuchte ich es mit diesen – leider erfolglos –hatten alle eine Macke –also neuer Versuch mit gewöhnlichen aus der 7806xx Serie

Das ging besser. Mit einer Diodenbremse (Strom zum Motor) wurde somit erreicht das die Lampen schon bei 2,5V leuchteten und bei 4,5 V es schon räucherte. Soweit so gut. Da  die Diesellok  aber 2 Abgasstutzen auf dem Dach hat ,wurde ein kleiner Rauchverteiler Behälter im Dach (innern ) eingebaut – soweit auch gut –könnte aber noch besser werden ,wenn man einen Turboventilator einbaut – geprobt wurde –wie die Bilder zeigen – mit einem Bauteil aus der Heljan My Lok . Das ging aber in die Hose (Armer Lokführer), der Rauchentwickler lieferte mehr als durch die Abgasstutzen gingen –mit Resultat, der Rauch ging auch ins innere des Gehäuses. So auch das wurde wieder ausgebaut.
Durch Freund Thorsten erhielt ich aber einen guten Tipp zu diesem Ventilator.

Code:
http://www.reichelt.de/index.html?ACTION=3;ARTICLE=11003; SEARCH=L%DCFTER-2510%2012V

Der gibt ganze 5m3 /h – so schon bestellt  -aber das kommt erst im nächsten Baubericht.  Also, bis hier hin noch ohne Rauch im Baubericht. Aber die Testfahrten wurden gemacht wie der kleine Film zeigt.
Also wieder ein Zug für die MOB fast fertig .
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4539_1

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4542_1

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4543_1

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4546_1

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4547_1

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4549_1

Der Fahrwegmessungszug der DB HP4551_1

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp4554_1

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp4556_1

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp4565_1

Der Fahrwegmessungszug der DB Hp4567_1
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 17 März 2014, 10:45

Hallo Jürgen,

ich bin sehr beeindruckt, der Meßwagen mit Einrichtung, die Diesellok mit Rauch, einfach klasse.  Bravo 

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 17 März 2014, 12:28

Danke Dietmar
Tja mit dem räucher war es noch nicht das Gelbe vom Ei - aber mit der Idee von Thorsten einen richtigen Turboventilator klappt es dann ja vielleicht . Der ist bestellt - aber da ich in 12 Tagen die lange Reise nach Buseck mache ist bei mir wohl sendepause angesagd vom 2.4. -14Tage . Also als kleine Erinnerung
Der Fahrwegmessungszug der DB Logo%3D2Bneu%3D2B2014-600
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Der Fahrwegmessungszug der DB Empty Re: Der Fahrwegmessungszug der DB

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten