Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Entlacken mit Dowanol PM

Nach unten

Entlacken mit Dowanol PM Empty Entlacken mit Dowanol PM

Beitrag von The.Dude am Di 21 Aug 2012, 14:25

Hallo, Bau-Und Bastelgemeinde!

Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll.

Na gut, nehmen wir den Truck als Anfang.
Ich habe vor über einem Jahr, als blutiger Anfänger, einen fertig gebauten Truck gekauft.
Es handelt sich hier um einen Volvo VN 730. Liebe Leute, der sah wirklich aus, wie Hund hinten.
Ich habe mich da total über den Tisch ziehen lassen, was heute natürlich nicht mehr vorkommt.

Nachdem der Volvo über ein Jahr im Karton verbrachte, habe ich ihn neulich demontiert.
Heute habe ich ihn entlackt, was sich eigentlich immer als kleines Problem darstellt.
Von einem Bau-und Bastelkollegen, hallo Frank!, habe ich den Tip mit dem Dowanol bekommen.
Habe es mir bestellt und heute kam die Lieferung. Sofort machte ich mich an die Arbeit.

Liebe Leute! Das Zeug ist echt der absolute Hammer! Es greift weder Kunststoff noch Klarteile an.
Die richtige und exakte Bezeichnung lautet: Methoxypropanol PM.

Der Volvo war mit Pinsel lackiert, also die Farbe war dick und fett innen, als auch außen, aufgetragen.
Ich hatte zuerst dezente Bedenken, ob das Mittel das schafft? Ja! Das Lösungsmittel hat zugeschlagen!
Wirklich nur Kurz gebadet und dann mit einer alten Zahnbürste drüber gerieben. Schlupps! Der Lack war ab!
Das ging richtig schnell, jetzt ist der Volvo wieder weiß und nicht mehr rot.
Zu empfehlen sind auf jeden Fall Gummihandschuhe beim arbeiten!!!
Anschliessend die entlackten Teile in einen Eimer mit Spüli-Wasser gelegt und nochmal nachgereinigt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Was hier an dieser Stelle noch erwähnt werden sollte, ist, dass das Dowanol Kleber der Marke "Revell-Contacta" anlösen kann.
Diese Erfahrung habe ich gemacht, denn Teile, die ich so nicht demontieren konnte, haben sich beim entlacken angelöst.
Also ist hier etwas Vorsicht angebracht. Naja, vielleicht waren die Teile auch einfach nur noch locker?

Hier mal Bilder, das Ihr Euch vorstellen könnt, was ich meine und wovon ich rede:

Entlacken mit Dowanol PM Dsc01510
Die Teile vor dem entlacken.

Entlacken mit Dowanol PM Dsc01511
Die Teile nach dem entlacken.

Wenn der Volvo wieder zusammengebaut und grundiert ist, sieht man auch nichts mehr von dem kleinen rosa Stich, den er hat.
Aber ich denke mal, das kommt daher, weil das Lösungsmittel mit Farbpigmenten nachher gesättigt war.

Werbung möchte ich hier keine machen, deswegen, wer Fragen zu dem super Entlackungsmittel hat, möchte mich bitte per PN anschreiben.
Ich gebe Euch dann die nötigen Info's.

Übrigens, der Entlackungsvorgang hat ganze zehn Minuten gedauert, dann war alles fertig.

Bei Fragen, einfach fragen!


Viele sommerliche Grüße, Uwe.
The.Dude
The.Dude
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : ...da bipolar, schwankend.

Nach oben Nach unten

Entlacken mit Dowanol PM Empty Re: Entlacken mit Dowanol PM

Beitrag von John-H. am Di 21 Aug 2012, 14:54

Hier mal die Produktinformation der Herstellers:
Code:
http://msdssearch.dow.com/PublishedLiteratureDOWCOM/dh_0040/0901b80380040398.pdf?filepath=oxysolvents/pdfs/noreg/110-00927.pdf&fromPage=GetDoc
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Entlacken mit Dowanol PM Empty Re: Entlacken mit Dowanol PM

Beitrag von Glufamichel am Di 21 Aug 2012, 15:09

Hallo Uwe,

die Alternative zum Backofenreiniger. Einpinseln oder Teile tauchen? Hast Du mit Wasser anschliessend noch neutralisueret?

Gruss Uwe
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Entlacken mit Dowanol PM Empty Re: Entlacken mit Dowanol PM

Beitrag von The.Dude am Di 21 Aug 2012, 17:35

Hallo, Namensvetter!

Ja, das ist die klar bessere Alternative zum Backofenreiniger oder zur Bremsflüßigkeit.
Dir Teile kurz eingetaucht, wirken lassen und dann mit 'ner alten Zahnbürste geschrubbt.
Anschliessend mit Spüliwasser nochmal abgewaschen. Fertsch.
Der Volvo hatte zehn Minuten gebraucht, um sein häßliches rotes Kleid zu verlieren.


Viele Grüße, Uwe.
The.Dude
The.Dude
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : ...da bipolar, schwankend.

Nach oben Nach unten

Entlacken mit Dowanol PM Empty Re: Entlacken mit Dowanol PM

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten