Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Nach unten

Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 23 Sep 2011, 18:30

Mal wieder ein Flugzeug, 1/32 neue Form...

der Revell Text:
Sie donnern mit 300 km/h in 100 Meter Höhe über die Zuschauer hinweg; die neun Piloten in ihren markanten roten Hawk Jets fliegen in enger Formation mit atemberaubender Leichtigkeit. Die Red Arrows sind berühmt als eine der weltbesten Kunstflugstaffeln; sie sind das Aushängeschild der Royal Air Force. Das Team ist in der ganzen Welt bekannt und somit Botschafter von Großbritannien. Das Red Arrows Team ist auf der RAF Basis in Scampton, Lincolnshire, beheimatet und besteht aus neun Red Arrows Display-Piloten und Red 10, dem Road Manager. Offiziell im März 1965 formiert hat das Team nun mehr als 4200 Flugvorführungen in 53 verschiedenen Ländern absolviert. Jedes Jahr bewältigen die Red Arrows ca. 90 Kunstflugdarbietungen und mehr als 200 Überflüge. Seit 1980 setzen die Red Arrows die BAe Hawk ein, eines der meistproduzierten Trainingsflugzeuge. Der erfolgreiche Jet-Trainer zeichnet sich durch unglaubliche Wendigkeit, hervorragende Flugleistungen und robuste Bauweise aus, Höchstgeschwindigkeit 1040 km/h (646 mph).

Modell-Details:
- Neue Bausatzform
- Feine Details, versenkte Blechstöße
- Detailliertes Cockpit mit Fußpedale und Seitenkonsole
- Detaillierte Schleudersitze
- Nachgebildete innere Lufteinlaufschächte
- Separate Luftbremsklappe
- Detaillierte Fachwerksschächte
- Separate Querruder, einzelnes Seitenruder
- Detailliertes Fahrwerk
- Spezieller Rauchmitteltank unter dem Rumpf
- Heckkonus mit Rauchmitteldüsen
- Super-Abziehbild mit dem Red Arrows Streifendekor und Emblemen

Angaben zum Modell
Maßstab 1:32
Erscheinungsmonat 02/2011
Einzelteile 158
Länge 368 mm
Spannweite 294 mm
Skill-Level 5

Angaben zum Original
Typbeschreibung Trainer
Baujahr/Zeitraum 1974
Herkunft GB
Antriebsleistung 2586 kp
Geschwindigkeit 1038 km/h

Copyright Revell

die Anleitung





die Spritzlinge schön in rot..

die Klarsichtteile

die Decals

jeder Schleudersitz besteht aus 7 Plastikteilen und 4 Decals,
wem das nicht reicht der kann auch noch einen Ätzteilsatz erwerben

avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von 109Freak am Fr 23 Sep 2011, 18:42

Hi Doc ,

dann mach dir schonmal ne Rübe wie du die Decals der Sprengschnüre auf die Cockpitverglasung kriegst , ohne das der trägerfilm zusehen ist Pfeffer

Winker 2 vim Freak
avatar
109Freak
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Ohne Humor gehts gar nicht

Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von Marcel M. am Fr 23 Sep 2011, 18:55

Ganz einfach...vorher sauber ausschneiden... sunny

*duck und wech*
avatar
Marcel M.
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 23 Sep 2011, 19:01

Das ist ein schoener Flieger Dietmar Bravo
Du sparst dich sogar das lackieren Very Happy
Wann kommt der Baubericht?
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von kaewwantha am Fr 23 Sep 2011, 19:28

Hallo Dietmar,
vielen Dank für die Bausatzvorstellung.
Ich würde den Flieger schon lackieren damit der Plastikglanz verschwindet.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von Gast am Fr 23 Sep 2011, 20:01

HI Doc,
schöner bausatz, bin gespannt wie er ferig aussieht !!
Lackieren solltest du ihn schon sonst sieht es ja wie spielzeug aus.
Super ist die neue bausatzform und die versenkten blechstösse.
Machst du einen Baubericht ?

Servus
Kavens

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von didl am Fr 23 Sep 2011, 21:47

Schöner Bausatz Dietmar.
Lackieren unbedingt, sonst halten die Decals nicht auf dauer.

Hier was um kucken:

Code:
http://www.youtube.com/watch?v=w1CJ3NBTu-Y
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von Gast am Sa 24 Sep 2011, 01:11

Servus,

Das Ding steht bei mir auch schon seit Juni auf der "noch zu Liefern"-Liste von Kölbel.
Zumindest weis ich jetzt, was mich erwartet. Very Happy

Gruß Winker 2
Leo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von JürgenM. am Sa 24 Sep 2011, 09:13

Hallo Dietmar,

Ein cooler Bausatz. Viel spass beim bauen
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Revell BAe Hawk "Red Arrows" 1/32

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten