Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von SibirianTiger am Do 22 Sep 2011, 00:17

Da ich momentan echt die Nase voll von Plastik und Vinyl hab, hab ich beschlossen einiges an Figuren von mir und einer Freundin zu Restaurieren. Es sind ca 20 Figuren, weiß ich jetzt net auswendig.

Hier mein erstes Restaurationsprojekt





Leider hab ich es verrafft, den Vorherzustand zu knipsen, der hier war Weiß mit Violetter Tinte





Der hier war Schwarz

Ich wollt die Figuren ursprünglich so wie auf der Packung lackieren. Hier seht ihr die Figuren nach einer Behandlung mit Backofenspray, mit einer Stahlbürste hab ich die letzten Farbreste rausbekommen.



Das Maul wurde mit dunkler Haut bemalt und im Anschluß mit Skin Piel Ink von Vallejo überzogen, der Arm wurde weiß grundiert, da ich diesen fertig machen muß, bevor die Figur komplett zusammengeklebt wird.



Das wird ein Spaß, die zu bemalen.......ich freu mich jetzt scchon drauf



Mit dunkler haut, dann mit heller Haut hab ich das Drybrush gemacht. Bei den Zähnen hab ich Bonewhite als Drybrush aufgetragen. Der Unterarm wurde mit Messing grundiert, dann Poliertes Gold von Vallejo als erstes Drybrush und Altgold von Citadell als Highlight aufgetragen



Mit Weiß wurde die komplette Figur vorgrundiert.



Jetzt is die Figur bis auf die Flügel, die später drankommen komplett
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von SibirianTiger am Sa 15 Okt 2011, 19:18

Hier die weiteren Bilder



Die Flügel hab ich mit der Feile etwas "ausgefranst" und bei diesem Paar hab ich die Gunmetal von Vallejo nach der Grundierung mit Weiß aufgetragen



Bei diesem Flügel hab ich die Kupfer von Vallejo aufgetragen. Diese Farbe schimmert golden wenn man diese ins Licht hält.



Den Flügelarm hab ich mit der Messing von Vallejo aufgetragen und im Anschluß mit der Messing ein Drybrush auf das Kupfer aufgetragen. War ein Heidenspaß beim Goldschimmer vom Kupfer. Diese Metalizer von Vallejo decken hervorragend nach dem 2. Auftragen, wenn die Figuren zuvor mit Weiß grundiert wurden.



Das Drybrush ist sehr schwer zu erkennen



Ich hab erstmal mit dem Silberdrachen weitergemacht. Hier hab ich wieder die Gunmetal von Vallejo genommen.......



.... und hier für die Zwischenhäute. Beim anderen Drachen hab ich die Kupfer aufgetragen



Der Kopf wurde angepasst. Ich mußte den Arm vom Golddrachen und das Maul vom Silberdrachen zuerst machen, sonst wär ich nicht mehr drangekommen



Der Flügelarm wurde mit Rüstungsfarbe bemalt und als Washing hab ich meine Schwarze Tinte von Vallejo verwendet.



Die obere Flügelhaut wurde in Rüstungsfarbe lackiert, mit Tinte gewasht. Danach folgte das Drybrush wieder mit Rüstungsfarbe und als Highlight die Chromsilber von Vallejo.



Bei der Innenseite hab ich nur die Gunmetall via Drybrush aufgetragen



Beide silbernen Flügel wurden sofort nach der Fertigstellung mit Klarlack Glanz von den Vallejo Modelair versiegelt, sonst hat man jedesmal beim Anfassen die Pigmente auf den Fingern



Auch der Drache wurde direkt nach der Fertigstellung mit Glanzlack versiegelt





Bei den Hörnern hab ich Schwarz als Grundfarbe gewählt.....



Bei den Augen hab ich zuerst die Pupille schwarz gemacht. Im Anschluß hab ich die Chromsilber von Modelmaster/Testor aufgetragen und nach dem Trocknen die Transparent Blau von Tamiya aufgetragen





Beim Golddrachen hab ich Messing und Kupfer als Grundton gewählt.



Wie gesagt, nach zweimaligem Auftragen decken diese Metalizer von den Vallejo Game Colour.







Im Anschluß folgte ein Drybrush mit Messing zur Aufhellung vom Kupfer



Auf das Messing folgte ein Drybrush mit Polished Gold von Vallejo und als Highlight nahm ich Gold von Citadell/Games Workshop, das wie Altgold aussieht. Sieht man hier leider sehr schlecht.



Jetzt erst nach der Fertigbemalung der Drachen folgte das Anbringen der Flügel.



Bei den Augen vom Golddrachen hab ich auch zuerst die Pupille mit schwarz bemalt, danach folgte wieder beim Augapfel zuerst die Chromsilber von Testor und dann die Transparent Rot von Tamiya





Direkt nach dem Anbringen der Flügel vom Silberdrachen

Während der Bastelkleber zum Lückenfüllen trocknen mußte, hab ich schnell noch ne andere Figur restauriert. Bilder Folgen
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 15 Okt 2011, 19:47

Das sieht ganz gut aus Bianca, gefaellt mir Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von Jörg am Sa 15 Okt 2011, 19:51

Interessantes Ensemble! Very Happy

lediglich der goldene Drachen wirkt irgendwie noch etwas zu clean.
Bekommt der eventuell noch ein Washing?

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von SibirianTiger am Sa 15 Okt 2011, 20:06

Nee Jörg, der is fertig, nur sieht man die Aufhellungen sehr schlecht bei diesem Lichteinfall.

Ich bin jetzt grad dabei, das Dio zu machen. Mittlerweile hab ich die Drachen auf die Base geklebt die auf einem Holzschild wiederum geklebt wurde. Das ganze hab ich mit 2 Nägeln am Schwanz vom Silberdrachen durch das Holzschild durch gestiftet.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von Frank Kelle am Sa 15 Okt 2011, 21:20

Gefällt mir gut bisher Bianca! Wirklich eine interessante Zusammenstellung!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von SibirianTiger am So 18 März 2012, 14:40

So sieht die Figur mit Base aus, die ich mit Mittelblau grundiert hab



Die fertigen Bilder folgen, wenn Karlsruhe vorbei ist.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von Gast am So 18 März 2012, 15:02

Tolle Szene, die Sachen von Ral Partha sind schon eine Klasse für sich. Schade dass die nicht mehr produziert werden (obwohl, paar Sachen wurden unter dem Label Ironwind Metals wieder aufgelegt, die haben sich die Ral Partha Master sowie die Rechte gesichert).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von SibirianTiger am So 18 März 2012, 15:04

Lief aber net lang. Die Farben von Ral Partha sind echt der Hit, davon hab ich noch ca 120 Stk die 23 Jahre alt sind, ebenso die Tinte is klasse, nur Vallejo kommt an diese Farben ran, merine Meinung
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: The Conflict - Ral Partha Miniatures 1998

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten