Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Di 30 Dez 2008, 00:04

... Teile 57 - 63 Aufbauten II

Abgasrohre

Meine Abgasrohre waren nicht sehr passgenau gezeichnet, aber noch passen sie.

Kommandobrücke

Hier lief alles wieder wie am Schnürchen und ein Teil passte auf den Anderen. Beim Peildeck habe ich die Seiten nicht stumpf miteinander verklebt, sondern habe sie mit 80g Papier hinterlegt und so festgeklebt. Das ergibt einen sauberen Eindruck und hält auch besser als die stumpfe Klebung.

Aufbauten II

Hier sind auch die neuen "dreifachen" Rettungsringe zu sehen, die nicht die besten waren.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Di 30 Dez 2008, 00:08

Spitze Werner, habe diesmal nichts auszusetzen! Bravo

Auch die Rettungsringe gefallen mir schon viel besser! :D
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Di 30 Dez 2008, 00:13

... Aufbauten II zusammengebaut

Nun werden die Einzelteile auf das Brückendeck montiert, was wiederum ohne Probleme passiert. Und langsam wird aus den paar Papierbogen doch ein schönes Modell.





Was mir aufgefallen ist. Bei der Makrophotographie "schaut" man doch intensiver auf das Modell und findet so immer wieder Fehler und Ungenauigkeiten bei der Arbeit. Das ist sicher eine gute Hilfe - mag aber in manchen Fällen frustrierend sein. Ich nehme aber das mal als Hilfe an.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Di 30 Dez 2008, 01:41

Sieht wirklich gut aus, wenn jetzt alles so langsam an seinen Platz kommt!
Was ich allerdings merkwürdig finde ist, das die Aufbauten weiß sind, der Türrahmen aber gelb! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Di 30 Dez 2008, 01:56

John-H. schrieb:Was ich allerdings merkwürdig finde ist, das die Aufbauten weiß sind, der Türrahmen aber gelb! scratch

... ist mir auch aufgefallen. Das ist aber auch das einzige Teil (52), dass von der weißen Farbe abweicht. Ist aber im Original wohl auch so.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Di 30 Dez 2008, 02:21

Ach Werner, wenn es so ist, dann ist es eben so!
Vielleicht kennzeichnet die Farbe ja einen besonderen Eingang!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gerhard am Di 30 Dez 2008, 08:59

Hallo Werner,

das sieht alles sehr, sehr gut aus! großes Kompliment!
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Do 01 Jan 2009, 01:38

... und sofort im Neuen Jahr 2009 geht es weiter: Teile 64 - 67 - Aufstieg, Bänke und Niedergänge

Dieses mal sind es nur 3 Bauteile, die aber aus vielen Kleinteilen bestehen. Fangen wir mal mit den Niedergängen an:



Da gibt es einen Fehler, Rehling auf Stb ist um fast 5mm zu lang. Dieser Eindruck erscheint auch auf den früheren Forenbilder. Nach meiner Meinung setzt es an dem Schornstein an und schließt mit Rehling-Aufgang ab. So macht es für mich einen Sinn.


Ich habe das Teil gekürzt und stumpf verklebt.

Bei den kleinen Bänken gab es keine Probleme, 7 mal kleine Särge und fertig war die Bestuhlung.


Und alles zusammengebaut sieht im Moment so aus:
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Do 01 Jan 2009, 01:40

... Fehler bei Bauteil 57

Das Bauteil 57 f+g ist mit 50 bezeichnet. Das ist ja nicht schlimm, aber macht das Suchen/Finden einfacher.

avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Do 01 Jan 2009, 01:49

Na da hast du ja wieder nen schönen Fortschritt gemacht!
Gefällt mir gut deine Bestuhlung! Bravo
Und das mit der Reeling ist bestimmt die sinnvolle Entscheidung gewesen!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gerhard am Do 01 Jan 2009, 11:09

Sehr gut gebaut, Werner.

Ich denke, dieses Modell ist genau das Richtige für Dich zum Einstieg in die Abteilung Maritimes. Beifall
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gast am Do 01 Jan 2009, 19:26

Werner,hast die Aufbauten prima mit dem Deck "verheiratet". Einen Daumen
Gibt nichts zu maeckeln bei dir.
Auch die gekuerzte Reling-keine Meckerei,von mir!
Mit Bauteil 50/57 merk ich mir,falls ich das Schiff auch mal bauen moechte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Fr 02 Jan 2009, 00:26

... Teil 68 Mast

Bei diesem Teil habe ich mal etwas andere Bauweisen benutzt. Zuerst der Mast - Teile 68 und 68a. Diese sollen gerundet werden und dann stumpf miteinander verklebt werden. Nun hat aber Olli eine elegantes system entwickelt - ohne Klebelaschen und trotzdem sehr wirkungsvoll.

Auf folgendem Bild seht ihr die Vorgehensweise.

Ich habe das Bauteil auf 2mm Graupappe geklebt. Wichtig war es dann, bei der Verengung des Mastes auch die Graupappe abzuflachen.


Danach war der Zusammenbau fast ein Kinderspiel.


Nun lag als nächstes Problemchen die Rehling und die lange Leiter vor. Ausgeschnitten hatte ich die teile schon, aber von einer Festigkeit keine Rede. Ich habe dann diese Teile auf Folie geklebt und entsprechend zugeschnitten. Nein, es war keine rote Folie sondern nur die Fotounterlage :D


Auf folgendem Bild die fertige Leiter, Rehling und noch ein paar Kleinteile


Sch* Lichtspiegelungen 😢
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Fr 02 Jan 2009, 01:55

Moin Werner, der Mast und die Anbauteile sind dir wirklich sehr gut gelungen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gerhard am Fr 02 Jan 2009, 06:33

Absolut Spitzenklasse Werner!

Eine Alternative für die Folie wäre noch, die Rückseite der ausgeschnittenen Teile mit Plastikkleber einzustreichen. Nach dem Trocknen ergiebt sich eine enorme Steifigkeit.

Das gilt aber nur für Kartonteile... Ablachender
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 02 Jan 2009, 10:18

Werner,Prima geloest!
Gefaellt mir.Und,besser Spiegelungen,als wenn so unscharfe Bilder,wie bei mir rauskommen.
Die Reling,besonders die des Korbes gefaellt mir sogar richtig gut,mit der hinterklebten Folie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Do 15 Jan 2009, 00:27

... Bauteile: Der Rest

... nach ein paar Verzögerungen hier der Endspurt der KITZEBERG:



















... ich würde das Modell als fast fertig bezeichnen. Da gibt es noch ein Unstimmigkeiten. Zum Beispiel stimmt der Verlauf des Gitters am Scheinwerfer nicht. Ausserdem habe ich Probleme mit der Zuordnung der Lampen. Die Stricke/Seile/Takelage :D hebe ich nicht durchgeführt. Nur die Flaggen dürfen stahlen. Wer mir zu der Takelage und besonders zu der Anordnung der Lampen Hinweise geben kann und will ist herzlich dazu eingeladen. Ich werde es dann umgehen d ändern.

Fazit zum Bastelbogen. Der Bogen ist nicht für Anfänger geeignet. Gestört haben mich auch einzelne Ungenauigkeiten im Druck. die Passgenauigkeit ist gut aber ...
... der Karton ist für Bastelzwecke fast nicht zu gebrauchen. Das Papier spaltet sich sehr leicht auf - besonders beim Herstellen der kleinen Rollen ist es fast unmöglich, sauber zu arbeiten. Ausserdem ist die Bauanleitung für "Landratten" nicht zu verstehen. Gott sei Dank kenne ich mich als Besitzer eines Segel- und Motorscheines etwas mit der Materie aus - aber trotzdem bleiben da Fragen und Anweisungen offen, die nur von einem "Kenner" der Materie bearbeiten werden können.
Bei einer Neuafulage des Bogens - den ich aber sonst sehr empfehle - sollte man etwas mehr auf den "Laien" eingehen. Eine Zeichnung der Lampen und -träger wäre da sehr wertvolle.

Auf alle Fälle hat es viel Spaß gemacht - mein erstes Schiffmodell sieht nicht schlecht aus - und wird auch nicht das Letze sein.


Zuletzt von wecapp am Do 15 Jan 2009, 00:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Do 15 Jan 2009, 00:32

Werner, ich sehe nichts!!!!!! :face:
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Do 15 Jan 2009, 00:50

John-H. schrieb:Werner, ich sehe nichts!!!!!! :face:




und jetzt?
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gast am Do 15 Jan 2009, 06:11

Wirklich schön! Beifall

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gerhard am Do 15 Jan 2009, 07:50

Super Arbeit Werner! Zehn Zehn Zehn

Es freut mich sehr, wenn Dir das Schiff Spaß gemacht hat.
Prost
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gast am Do 15 Jan 2009, 12:19

Werner.
Darf dir auch gratulieren,das du trotz,von dir erwaehnten Ungereimtheiten,dieses Schoene Schiff soweit Fertig gestellt hast.
Eine Ungereimtheit ist mir aufgefallen:"die Leiter" am Mast!
Ich kann mir nicht vorstellen,das sie so richtig angebracht ist.Da braeucht es einen Acrabaten,der da hinkommt,geschweige denn hinauf.
Ich koennt mir vorstellen,das sie im unteren Bereich naeher zum Mast muss,damit das untere Podest auch Sinn macht.
Man muss sich sonst von hinten um die Leiter schwingen,um an die Sprossen zu kommen.

Auch die vordere Leiter schaut merkwuerdig aus.
Dies ist aber eine Sache des Bogens an sich.
Ich kann mir nicht vorstellen,das derjenige,der da hinauf moechte,oben noch ueber die Reling kraxeln muss.
Ich stell mir vor,diese "Stolperstelle" gehoert unterbrochen und ein zusaetzlicher Handlauf angebracht.

Ansonsten hast du ein gutes Ergebniss erzielt und kannst stolz sein,auf dieses Modell!
Beifall

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von wecapp am Do 15 Jan 2009, 13:18

Helmut Lubos schrieb:Eine Ungereimtheit ist mir aufgefallen:"die Leiter" am Mast!
Ich kann mir nicht vorstellen,das sie so richtig angebracht ist.Da braeucht es einen Acrabaten,der da hinkommt,geschweige denn hinauf. Ich koennt mir vorstellen,das sie im unteren Bereich naeher zum Mast muss,damit das untere Podest auch Sinn macht. Man muss sich sonst von hinten um die Leiter schwingen,um an die Sprossen zu kommen.

... da kannst Du recht haben. Ich hatte die Leiter auch erst näher am Mast dran, habe es aber nach dem Betrachten des folgenden Bildes wieder geändert.


Das ist ein vergrößerter Auschnitt aus dem bei Moduni eingestellten Bild der Kitzeberg. Auch meine ich mich zu erinnern, dass bei einigen Forenbildern die Leiter auch vorne auf dem Podest stand. Sie wäre allerdings viel zu lang, wenn sie dann dichter am Mast stehen würde - ich schau mal was ich da mache.


Auch die vordere Leiter schaut merkwuerdig aus. Dies ist aber eine Sache des Bogens an sich.
Ich kann mir nicht vorstellen,das derjenige,der da hinauf moechte,oben noch ueber die Reling kraxeln muss.
Ich stell mir vor,diese "Stolperstelle" gehoert unterbrochen und ein zusaetzlicher Handlauf angebracht.

Da stelle ich mal den Teil der Baubeschreibung ein:

Die Leiter c wird an der Stb-Seite vom Backdeck zwischen Rettungsring und Außenwand zum Teil 70 geführt. (Teil 70 ist der Handlauf) Das obere Ende rechtwinkelig abknicken und gegen 70 (Handlauf) stoßen lassen. Entsprechend wird 70d (kleine Leiter innen) vom Brückendeck gegen 70 geführt

... und danach habe ich mich gehalten. Da war auch die beigefügte Zeichnung bei der Bauanleitung keine große Hilfe.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gast am Do 15 Jan 2009, 18:02

Werner,nach Anleitung hast du eigendlich alles richtig gemacht.
Nur nach meinem Empfinden ist trotzdem die vordere Leiter etwas merkwuerdig und auch die Leiter am Mast.
Nehm ichs mal so:"Seeleute sind halt gelenkig! :lol:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von John-H. am Do 15 Jan 2009, 19:00

Ja Werner, jetzt sehe ich sie auch!

Der Pott ist dir wirklich sehr gut gelungen! Die Details hast du gut raus gearbeitet und der Mast sieht Klasse aus! Beifall Zehn Zehn Zehn
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mehrzweckschiff KITZEBERG Deutsches Schiffahrtsmuseum-fertig.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten