Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von Frankeisenbahn am Fr 09 Sep 2011, 16:36

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch meine letzte Figur, welche ich für mein Diorama gestaltet habe, vorstellen. Es handelt sich bei Long John Silver um eine fiktive Figur aus dem Roman "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson. Als Vorbild für die Schatzinsel hat Stevenson die Insel Samoa im Pazifik genommen, wo er auch eine Zeit lang gelebt hat. Insofern passt die Figur historisch natürlich nicht zu den anderen aus der Karibik. Mir hat sie aber so gut gefallen, dass ich sie unbedingt auf meinem Diorama haben wollte.



Hier der Karton für die Figur.....



....und hier die einzelnen Bauteile im Rohzustand. Wenn man genau hinschaut, kann man sehen, dass es für die rechte Hand zwei Varianten gibt: Eine mit Pistole und Eine mit Laterne. Ich habe mich hier für die zweite Variante entschieden.



Wie immer habe ich die Teile erst mal versäubert, zusammen geklebt, die Naht stellen mit Spachtelmasse verschlossen, geschliffen und grundiert. Beim Verkleben habe ich aber Ober- und Unterkörper sowie die rechte Hand erst bemalt und das ganze zum Schluss zusammengefügt. Beim Bemalen kamen erst mal bei den einzelnen Partien der Grundton drauf und dann die Abdunkelungen und Aufhellungen.



Die toten Augen der Karibik oder der blinde Pirat.



Den unteren Teil der Lampe habe ich abgesägt, weil ich eine hohle Version mit Verglasung bauen wollte. Man sieht auf dem Bild oben rechts meinen Ersten Versuch, die schmiedeeiserne Gitterstruktur zu schneiden. Das ging total in die Hose und hat mich echt Nerven gekostet.



Schließlich habe habe ich den Gitterkorb irgendwie zusammengekriegt, mit Blisterfolie eine Verglasung gefaltet, an das Oberteil geklebt und die Grundplatte mit einer weißen SMD-LED bestückt. Der Plan war also eine echte Beleuchtung der Lampe. Auf den Gedanken hat mich übrigens Mandelus gebracht, obwohl er die Figur noch gar gesehen hat. Die Erklärung folgt später.



Hier noch mal die soweit fertige Lampe neben dem jetzt überflüssigen Originalteil.





Weiter geht es mit der Bemalung der Figur.





Nachdem die Bemalung weiltgehend abgeschlossen war, erfolgte die "Hochzeit" der einzelnen Teile.



In der Ansicht von hinten sieht man deutlich am Unterschenkel die Drähte liegen. Das wäre für einen reinen Figurenmaler wahrscheinlich nicht akzeptabel, aber diese Figur wird man auf dem Diorama "leider" nicht von hinten sehen können.



Hier präsentiert sich die Figur auf dem Diorama mit eingeschalteter Beleuchtung und ist somit erst mal fertig.

Grüße
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von Frank Kelle am Fr 09 Sep 2011, 16:58

Gefällt! Sieht wirklich ausdrucksstark aus!
Es sieht allerdings auf ein-zwei Bildern so aus, als ob er relativ weit ausholt mit seiner Krücke, aber das kann täuschen. Die Bemalung ist wirklich gut !
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 09 Sep 2011, 17:43

Hallo Frank(eisenbahn),

die ist schön geworden!

Zehn

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von nozet am Fr 09 Sep 2011, 17:48

Die beleuchtete Laterne ist eine gute Idee und sieht
auch ohne Licht besser aus als das Original.
Allerdings muß ich Frank zustimmen, kann man die
Krücke eventuell steiler stellen? Besonders beim
letzten Bild wirkt es, als ob er vornüberkippt.
Da er eine zentrale Figur darstellt und im Vordergrund
steht würde ich versuchen das zu ändern.
Vielleicht reicht es seinen Fuß ein paar Millimeter in
den Sand zu bohren.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von John-H. am Fr 09 Sep 2011, 22:24

Hallo Frank die Figur ist sehr gut bemalt das mit der Elektrik hast du sehr gut verlegt! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von Frankeisenbahn am Sa 10 Sep 2011, 14:55

Hallo zusammen,
danke Euch auch hier für Euren Zuspruch. Das mit der Krücke ergibt sich aus der ursprünglich geplanten Vignette. Wenn man sich das Bild auf dem Karton anschaut, sieht man die Figur wie eine Brücke über den ganzen Utensilien steht. Ich denke, wenn man sich vorstellt, er macht gerade einen großen "Schritt" nach vorne, danke ist das akzeptabel.
Gruß
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von John-H. am Sa 10 Sep 2011, 15:52

Vielleicht solltest du auch etwas unter dem Stumpf plazieren,
dann fällt das vielleicht gar nicht so ins Gewicht! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Long John Silver, Zinnfigur von Masterclass, 54mm + Laterne

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten