Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

5 verfasser

Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo Aug 22, 2011 9:48 pm

Hallo zusammen,

die letzten Tage hatte ich eine kleine Wasserpumpe gebaut.

Hintergrund: Bei den Eisenbahnwelten im Kurort Rathen werden die einfachen, billigen Zahnrad-Pumpen verwendet, welche schnell kaputt gehen.

Dies liegt zum Einen an mangelnder Dichtheit nach Dauerbetrieb und zum Anderen müssen die Kunststoff-Zahnräder sehr schnell rotieren, um eine angemessene Wassermenge zu bringen (immerhin 80 l/h!)


Mit einer Kolbenpumpe wollen wir einmal einen Testlauf machen, ob die auf Dauer nicht besser geeignet wäre.


Aber nun genug Geplänkel, hier die Bilder! Very Happy


Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau 100_8116

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau 100_8117

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau 100_8118


Dies ist eine Pump-Einheit, der Motor treibt direkt oder über ein Getriebe, das Zahnrad an, welches den Kolben bewegt. Es können auch mehrere Pump-Einheiten zusammengesetzt werden, um die Pumpleistung zu erhöhen. Dann ist ein Rückschlagventil bei jeder Einheit (das runde Teil, wo das Kupfer-Rohr anschließt) vonnöten, dass nicht das Wasser vom einen Zylinder in den anderen gedrückt wird bzw. an den Grenzflächen wieder herausläuft (falls einer undicht wird).





Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Klebt besser als Sekundenkleber
Klebt besser als Sekundenkleber


Nach oben Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Re: Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von John-H. Mo Aug 22, 2011 10:58 pm

Na das ist doch überhaupt nicht dein Werkstoff Tommy! Wink

hast du aber trotzdem gut gebaut! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Re: Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von Straßenbahner Di Aug 23, 2011 1:15 am

Hallo Tommy,
die Idee ist gut und die Pumpe funktioniert gut. Nun mal eine Frage wozu wird die Pumpe den benötigt, welcher Druck wird dabei benötigt und auf welche Höhe muß gepumpt werden, ich nehme an daß Wasser gefördert werden soll.
Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Re: Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von JesusBelzheim Di Aug 23, 2011 3:12 am

Schoen gemacht Tommy, und funktionieren tut sie auch Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Re: Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von Jörg Di Aug 23, 2011 10:16 am

Tommy hat endlich zum Wahren Glauben ... ähm ... Material gefunden! Wink

Der spezielle Einsatzzweck würde mich auch interessieren ...

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Re: Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Di Aug 23, 2011 6:53 pm

Hallo zusammen,

damit soll (wie in der Überschrift steht Wink ) Wasser gefördert werden. Einsatzmöglichkeiten gibt es viele, aber die werde ich nicht verraten, sonst nehme ich evtl. zukünftigen Besuchern doch den Überraschungs-Effekt 8)
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Klebt besser als Sekundenkleber
Klebt besser als Sekundenkleber


Nach oben Nach unten

Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau Empty Re: Eine kleine Wasserpumpe im Eigenbau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten