Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Dampfspeicherloks

+9
Al.Schuch
Glufamichel
AlfredErnst
Frank Kelle
nozet
Bastlerfuzzy
JesusBelzheim
Straßenbahner
Babbedeckel-Tommy
13 posters

Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Dampfspeicherloks

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo 22 Aug 2011, 00:54

Diese Loks wurden mit Dampf (und Heißwasser) betankt, kamen in der Industrie zum Einsatz, wo Brand- und Explosions-Gefahr bestand. Aber auch in BWs oder Betrieben mit Fernwärme-Anschluss.

Betankt wurden sie entweder von einer Heizloks (welche auch eine betriebsfähige sein konnte, wie etwa die 50 3501 im AW Meiningen für Testfahrten), Heizkessel oder Fernwärme.

Der Auspuff befand sich hinter dem Führerhaus, in "Go Trabi Go" wird zu Anfang auch eine Dampfspeicherlok in Betrieb gezeigt Wink

Dampfspeicherloks Img_0436

Dampfspeicherloks Img_0438

Dampfspeicherloks Img_0439

Dampfspeicherloks Img_0452

Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Straßenbahner Di 23 Aug 2011, 00:56

Hallo Tommy,
kennst Du auch die Natronlok? Die Natronlokomotive ist eine feuerlose Dampflokomotive. Sie wurde 1883 von Moritz Honigmann entwickelt und beruht auf einem für die Dampfgewinnung kaum verwendeten Prinzip. siehe hierzu
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Natronlok
Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von JesusBelzheim Di 23 Aug 2011, 03:13

Danke fuer die schoene Bilder Tommy Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Di 23 Aug 2011, 18:49

Hallo Helmut,

Code:
kennst Du auch die Natronlok

ja zu der stand einmal was in "Die Schule des Lokomotivführers" von Brosius/Koch Very Happy

Das Prinzip mit Wasser, wo die steigende Verdampfungstemperatur bei steigendem Druck ausgenutzt wird, ist eben einfacher in der "Pflege" als die Natronlok. Hätte da aber auch gern mal ein Vorbild von der Natronlok! sunny
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Bastlerfuzzy So 28 Aug 2011, 20:38

Hallo Tommy,
prima Bilder, ich habe diese feuerlose Dampflok in Nördlingen erwischt.
Dampfspeicherloks Aa510
LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Di 27 Sep 2011, 23:35

Hallo zusammen,

hier ist doch so eine Sonderbauart der Dampflok am Anfang des Films! Very Happy

Code:
youtube.com/watch?v=DwaWV-knB9k
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von nozet Mi 28 Sep 2011, 10:27

Hallo Tommy,

Du schreibst in der Vergangenheit, aber solche Loks sind
noch im Einsatz. Vor ca. 5 Jahren sah ich eine in einem
Sodawerk. Ich glaube es war irgendwo bei Aschersleben.
Könnte Staßfurt gewesen sein.
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Frank Kelle Fr 06 Jan 2012, 18:37

Auch meiner Einer hat so ein-zwei Stück von den Dampfspeicherloks gesehen.

Manche sahen GUT aus:

Lok "Südkabel 120" im Museum Bochum-Dahlhausen (ex Südkabel Mannheim)
Dampfspeicherloks 1157

Manche waren perfekt aufgearbeitet

Dampfspeicherlok der Raffinerie Emsland im Museum Wanne-Eickel

Dampfspeicherloks 374

Dampfspeicherloks 462

Manche machen ANDEREN Spass...

Dampfspeicherlok Dynamit Nobel 1 auf einem Spielplatz in Witten
(Hohenzollern FNr. 3727/1918)

Dampfspeicherloks 2109

Ob DIE heute noch da steht, weiss ich nicht - das Internet "verliert" sich da--
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von AlfredErnst Sa 07 Jul 2012, 08:40

Von mir kommt auch eine.

Dampfspeicherloks Nord_205

Dampfspeicherloks Nord_206
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von AlfredErnst Di 10 Jul 2012, 11:23

Bei der sieht man die Zylinder.

Dampfspeicherloks Beis_285

Dampfspeicherloks Beis_286

Dampfspeicherloks Beis_287

Dampfspeicherloks Beis_338

Dampfspeicherloks Beis_339

Dampfspeicherloks Beis_340

Dampfspeicherloks Beis_341

Dampfspeicherloks Beis_288
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Sa 25 Jan 2014, 21:04

Hallo zusammen,

noch eine! Wink



Hersteller: VEB LKM Babelsberg

Baujahr: 1961

Länge: 9,84 m

Spurweite: 1435 mm

V(max): 30 km/h

Kesselinnhalt: 21 m³

Dampfdruck: 20 bar

Dienstgewicht: 50 t

Zugkraft: bis 1500 t (Zuggewicht)

Einsatzort: Anschlussbahn Neukirchen-Wyhra, Brikettfabrik Zössen

Standort: Kraftwerk Lippendorf

Ein Geschenk der Mibrag an das Werk Lippendorf.

Quelle: Tafel zur Lok



Dampfspeicherloks 100_2012
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Glufamichel Sa 25 Jan 2014, 21:32

So eine Lok noch "live".... Aber optisch wunderbar in Schuss
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Al.Schuch So 26 Jan 2014, 05:49

Moin.
Auch im Technikmuseum Speyer stehen welche.
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von eydumpfbacke So 26 Jan 2014, 06:14

In Hamburg auf der Mittelinsel der Kreisels Fuhle/Wiesendamm steht eine Dampfspeicherlok aus dem Hamburger Hafen.
Ist frisch restauriert und bemalt.
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von bahnindianer So 26 Jan 2014, 11:09

Hallo,

solche Lokomotiven sind noch heute im Einsatz. So z.B. im Großkraftwerk Mannheim. Da gibt es auch eine neuere Lok der Bauart Meiningen. Ich denke so insgesamt werden in Deutschland wohl noch an die 50 Loks im aktiven Dienst stehen. Selbst für Feldbahnen mit der Spurweite 600 mm gab es Dampfspeicherloks.

Ich versuche mal Bilder herauszukramen.

Gruß Georg

PS.: im Museum für Arbeit und Technik in Mannheim ist noch täglich eine Lok, eine ehemalige württembergische T3 die vor einigen Jahren zur Dampfspeicherlok umgebaut wurde im Einsatz.
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von doc_raven1000 So 26 Jan 2014, 11:14

Vielleicht kann mir jemand das Prinzip erklären.
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Gast So 26 Jan 2014, 14:17

doc_raven1000 schrieb:Vielleicht kann mir jemand das Prinzip erklären.

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dampfspeicherlokomotive
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von der sammler Do 13 Feb 2014, 12:29

Ich habe auch noch eine.

Dampfspeicherloks Comp_dsc04352-1jzhp

Aufgenommen ist die Lok in der Energiefabrik Knappenrode.

René
der sammler
der sammler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherloks Empty Re: Dampfspeicherloks

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten