Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von elmarriachi am Mo 09 Jul 2012, 12:07

Hallo zusammen,

danke Euch.

Die Angelschnur ist glaub ich 0,06mm stark.... und dann schwarz eingefärbt.
Muss noch an ein paar Stellen gespannt werden, allerdings gestaltet sich das herausbekommen von den "Knicks", ich es an der ein oder anderen stelle hat, als schwierig.... und heraustrennen möchte ichs eigentlich auch nimmer...

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von elmarriachi am So 29 Jul 2012, 17:20

Das Diorama entsteht auf einer passend zugesägten Spanplatte, auf die eine Styroporplatte aufgesetzt wird. In die Styroporplatte werden die Konturen der beiden Schiffe eingeschnitten, so dass der Rumpf beider Modelle dann bis zur Wasserlinie "im Wasser liegen" können. Aufgrund des flascheren Rumpf der Chokai wird diese vor dem verkleben im "Wasser" mit Holzleisten unterlegt. Beide Schiffe werden mit Montagekleber unzertrennlich in dem Diorama nun eingeklebt. Die zwangsweise vorhandenen Spalten zwischen Schiff und Styroporplatte werden mit Acrylgel verschlossen. Die Wasseroberfläche entsteht im ersten Schritt aus Dispersionsfarbe, welche dick, tupfend aufgetragen wird. Hierdurch entsteht eine sehr realistische Wellenstruktur. Mehr hierzu können Sie auf meiner Website bei den Tips nachlesen.
Als Rahmen werden nun aus Holzleisten passende Stücke gesägt und seitlich angeklebt. Die Ecken mit Holzspachtel verschlossen, verschliffen und der Rahmen in Schwarz lackiert.











Als nächstes wird die Wasseroberfläche bemalt, bevor dann noch mehrere Schichten Klarlack folgen.

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von Jörg am So 29 Jul 2012, 17:25

Eisfahrt ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von elmarriachi am So 29 Jul 2012, 17:27

Jap.... zwei Schiffe im tiefsten Eismeer unterwegs..... Very Happy
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von JürgenM. am So 29 Jul 2012, 19:32

Hallo Micha, das sieht bisher doch alles sehr gut aus ... Bravo
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von Sanherib am Mo 30 Jul 2012, 09:52

Gute Idee mit dem Eismeer Very Happy
Das sieht gut aus. Bin schon gespannt wie es dann aussieht, wenn die Wasseroberfläche bemalt wurde.

Einfach Top Einen Daumen
avatar
Sanherib
Mitglied
Mitglied

Laune : Die gute Laune kommt mit dem Modellbau

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 30 Jul 2012, 17:58

Schoen gemacht Micha Bravo
Ich bin auch gespannt wie es mit Farbe aussieht Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von elmarriachi am Sa 04 Aug 2012, 18:55

Anschließend wird hier aus Ölfarben die Wasseroberfläche bemalt, diverse Blau-, Grün-, Grautöne kommen zum Einsatz. Nach dem Trocken folgen mehrere Schichten Klarlack. Die weißen Flecken sind noch nasser Lack, der klar austrocknet.











LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von kaewwantha am Sa 04 Aug 2012, 19:05

Hallo Micha,
das Wasser sieht gut aus. Ich hoffe mal der Klaelack trocknet wirklich transparent aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von elmarriachi am Sa 04 Aug 2012, 19:07

Hallo Helmut,

100pro tut er das Very Happy Es ist schon die zweite Schicht, die drauf ist. Die erste war komplett klar Very Happy

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von karl josef am Sa 04 Aug 2012, 20:02

micha,gefällt mir richtig gut Bravo einfach insgesammt
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von Rouper am Sa 04 Aug 2012, 20:13

Hallo Micha, wink1

tolle Arbeit, das Modell hat Super Details an sich. Gesamt Bild Perfekt. 2 Daumen

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von elmarriachi am So 05 Aug 2012, 13:23

Hallo zusammen,

danke Euch Very Happy

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: IJN KONGO- 1/350 v. Fujimi + Ätzteile + gedrehte Rohre

Beitrag von JesusBelzheim am So 05 Aug 2012, 13:43

Hallo Micha
Deine wassergestaltung sieht gut aus Bravo
Und wenn es doch nicht ganz klar wird, sind es halt schaumkronen Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten