Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von JürgenM. am Mi 10 Aug 2011, 19:51

Dieter, das steht in der Bauanleitung Ausgabe 50 "Auftakeln der Kanonen"
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Mi 10 Aug 2011, 19:54

Hallo Victorianer!

Hier mal wieder ein Hinweis, falls benötigt.

Im oberen Batteriedeck sollen ja auch die Aufnahmen für die Attrappen gebohrt werden, möglichst gleichmäßig und paralell.

Dazu meine Idee (funktioniert):

Aus der 9mm Leiste eine Schablone gebaut. Ca.8,5 X 8,5 mm damit etwas Spiel ist. Mittig das 2mm Loch gebohrt, anschließend oben und unten eine Leiste (5mm) so abgelängt und aufgeklebt, daß sie oben,unten und an den Seiten übersteht. Wenn man jetzt die Schablone in die Stückpforte steckt, sitzt sie hinreichend fest und ist eine ordentliche Führung für die Bohrung.

Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Do 11 Aug 2011, 19:52

Ein Nachbrenner zur Schablone.

Sie eignet sich sehr gut zum Nachjustieren der Bohrungen in den anderen Kanonendecks. Das war bei mir in einigen Fällen erforderlich. Warum, weiß der Geier, aber jetzt paßt es wieder.

Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Di 04 Okt 2011, 17:42

Hallo Victorianer!

Hier wieder ein kurzer Sachstandsbericht (ohne Bilder).

Ich bin jetzt bis 59/60 (soweit das bisherige Material reicht), also teilweise Abdeckung der Schanzkleider. Dabei hatte ich folgende Haken und Ösen, bzw Lösungen:

- das Ruder habe ich mit Kupferfarbe (Revell) angemalt, dann die Beschläge schwarz und anschließend erst alles zusammengebaut und schwarz ausgebessert. Bei den Beschlägen am Rumpf bin ich ebenso vorgegangen.

- die Anpassung/Abschrägung der Bordwände habe ich erst mit einer Säge, wie inder Bauanleitung, versucht. Ging nicht besonders. Mit einer Flexscheibe und Dremel ging es richtig gut.

Ach ja, das gibt richtig viel Schleifstaub. Bei den Engländern habe ich gesehen, daß sie die Ofnungen für Kuhl, Oberlichter und und Masten zugeklebt haben. Bei mir war es leider hier zu spät, erscheint mir aber auch so sinnvoll.

Wartend auf neues Material

Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von JürgenM. am Di 04 Okt 2011, 18:07

Das sind ja dann erhebliche Fortschritte Dieter. Beim Bug bin ich mir unsicher wenn ich die Bauanleitung lese ... müssen da jetzt auf 1,5 mm verjüngt werden oder wie im Heck auf 3 mm ???? Wie hast Du es gemacht??
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Di 04 Okt 2011, 18:19

Hallo Jürgen!

Ich habe auf 1,5 verjüngt (1. un 2. Spant). Dadurch wird die Innenverkleidung etwas gerader und man braucht dise Planken nicht vorbiegen. Da sowieso ein großer "Deckel" drauf kommt, ist es m. E. egal. Die kleinen schwarzen Leisten hätten wohl so oder so gepaßt.

Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von JürgenM. am Di 04 Okt 2011, 18:28

OK Dieter, danke für die Info.
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Sa 29 Okt 2011, 20:00

Hallo Victorianer!

Hier wieder ein kleiner Bauhinweis.

Die Maße für die Bohrungen (1,5 mm) in der Großmarsplattform passen m.E. nicht ganz. Ich fange mit ca. 2 mm an, dann paßt es wieder. Auch die Maße der 0,7 Bohrungen variere ich ein wenig. Ist dies bei Euch auch so?

Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von harald60 am So 30 Okt 2011, 09:43

Wiljacke schrieb:Hallo Victorianer!

Hier wieder ein kleiner Bauhinweis.

Die Maße für die Bohrungen (1,5 mm) in der Großmarsplattform passen m.E. nicht ganz. Ich fange mit ca. 2 mm an, dann paßt es wieder. Auch die Maße der 0,7 Bohrungen variere ich ein wenig. Ist dies bei Euch auch so?

Gruß Dieter

wieso meinst du das diese Bohrungen zu klein sind - ich meine die 1.5mm - da kommen ja nur die Wanten durch und die werden keinesfalls mehr 0.7 sein

liebe Grüsse
HARALD
avatar
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gute

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am So 30 Okt 2011, 12:20

Hallo Harald!

Ich meinte nicht den Durchmesser, sondern die Abstände gem. S.12. Die Plattform sieht nämlich etwas anders aus als im Bild (Innenmaße).

Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von harald60 am So 30 Okt 2011, 14:04

hi hallo Dieter

ich muss wohl Tomaten auf den Augen haben
ich seh da nirgends was mit 1.5mm Abstand
du meinst die Maße bei heft 61 seite 12 bild 1? oder

liebe Grüsse
HARALD

avatar
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gute

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am So 30 Okt 2011, 18:15

Hallo Harald!

Ich glaube, jetzt ist das Durcheinander komplett. Deshalb noch mal ein Versuch.

Ich meine die 1,5 mm Löcher (S. 12, Bild 1). Dort sind Abstände angegeben (6 mm, 13 mm, 20 mm usw.). Diese Abstände passen m. E. ncht genau, weil die gelieferte Plattform innen etwas anders ausgeführt ist, als hier angenommen. Das ist deutlich auf dem Mastplan zu sehen. Deshalb mein Vorschlag, die im Bild angebenen Maße etwas anzupassen.

Ich hoffe, damit ist alles klar.

Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Mo 23 Jul 2012, 14:18

Hallo Victorianer!
Nach so langer Zeit tue ich mich etwas schwer mit dem Senden, aber ich versuche erneut, mein"Mach"-werk eizustellen.
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von kaewwantha am Mo 23 Jul 2012, 14:23

Hallo Dieter,
das sieht sehr sauber gebaut aus, soweit man das auf einem einzelnen Bild erkennen kann.
Ist das die Kupferbeplankung, oder die Kupferfarbe die mit geliefert worden ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von AlfredErnst am Mo 23 Jul 2012, 14:28

Hallo Dieter,

wie ich es sehe ist deine Victory gut gebaut.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Mo 23 Jul 2012, 14:36

Hallo Victorianer!
Jetzt hat es endlich geklappt, deshalb noch einig Ergänzungen. Details später- Harald ist einfach zu gut.




Und noch etwas:



Voerst mal als erste Info, einiges Zubehör ist auch schon fertig - so gut es eben geht.
Gruß Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Mo 23 Jul 2012, 14:44

Hallo Helmut!
Die Farbe ist von Revell.
An Platten habe ich mich doch nicht getraut. Außerdem hinke ich sowieso schon erheblich hinterher, aber manchmal gibt es Wichtigeres. Jetzt geht es aber wieder los, so gut es geht. Also nicht zu stark vergrößern - ich kenne die Macken.
Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von JürgenM. am Mo 23 Jul 2012, 17:56

Hallo Dieter, schön das man wieder was von Dir sieht. Sieht doch alles gut aus... tolle Arbeit.
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 23 Jul 2012, 18:07

Sieht prima aus ,
Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von karl josef am Mo 23 Jul 2012, 18:35

dieter schön das du weiter machst Winker 2 und auf den fotos,finde ich,ein schöne arbeit Winker 3
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Mo 23 Jul 2012, 19:08

Danke an Euch.
Es gibt Zeiten, da kann man eine Aufmunterung gut brauchen.
Ich bleibe jedenfalls dran und versuche langsam wieder auf zu holen.
Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von JesusBelzheim am Di 24 Jul 2012, 03:35

Hallo Dieter
Deine Victory sieht doch sehr gut aus, Ich glaube du untertreibst Bravo
Und das hier stimmt auch nicht:
Ich bleibe jedenfalls dran und versuche langsam wieder auf zu holen.
Denn ich bin noch nicht soweit wie du Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von ml-modell am Di 24 Jul 2012, 07:05

du brauchst doch nicht aufholen hier, das ist doch kein wettrennen. jeder so schnell wie er zeit hat und kann. auf deinen bildern sieht alles gut aus, dieter.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von Wiljacke am Di 24 Jul 2012, 09:26

Hallo Victorianer!
Mit dem Aufholen bezog ich mich auf die Lieferungen, also ein "Wettrennen" mit mir selbst.
Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Dieter's Baubericht Victory aus Holz 1:84

Beitrag von kaewwantha am Di 24 Jul 2012, 11:52

Hallo Dietmar,
mach Dir bolß keinen Stress, bei mir Stapeln sich auch die ganzen Ausgaben, habe ja erst das Spantengerüst zusammen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten