Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Mo 01 Aug 2011, 20:31

Hallo,

wie beim Baubericht Komet schon angesprochen, konstruiere ich für Herrn Müller, cfm Verlag, das Flugsicherungsschiff "Krischan II". In einer Unterlage war als Farbgebung für den Rumpf Dunkelblau, Aufbauten Hellblau angegeben. Ein intensives Studium der Fotos aus den frühen Jahren des Schiffes zeigte jedoch eine andere Farbgebung: Rumpf Dunkelgrau, Aufbauten und Decks in Hellgrau. Leider hatte ich die Konstruktion schon in der blauen Farbgebung schon angefangen und musste daher alles wieder umfärben.

Anbei sieht man auf dem Foto die aktuelle blaue Version des Schiffes.


Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Mo 01 Aug 2011, 20:32

Doch zuerst einmal zu den Daten:

Stapellauf:17.01.1935
Indienststellung:10.03.1935
Bauwerft:Norderwerft AG, Hamburg
Baunummer: 682
Länge über alles:53,80 m
Länge in KWL:51,00 m
Breite: 8,30 m
Tiefgang: 2,70 m
BRT: 846
Besatzung:20 Mann
Antrieb:zwei 10 Zylinder 4-Takt Dieselmotoren
Fa. MAN, 3200 Pse
Schrauben:2 (3flügelig)
Geschwindikeit:19 kn
Drehkran:Kampnagel 7,5/10 t Tragkraft
Flugzeuge: 2 konnten aufgenommen werden

Geschichte

In den 20iger Jahren des letzten Jahrhunderts nahm der Flugverkehr in ungeahntem Ausmaße zu. Nachdem immer wieder Wasserflugzeuge notwassern mussten, wurden Überlegungen angestellt, wie diesen Flugzeugen zu helfen sei. Das erste Schiff, das 1934 für diesen Zweck gebaut wurde, war die „Krischan I“. Nach der Erprobung des Schiffes wurde die „Krischan II“ in Auftrag gegeben. Sie konnte über die Heckrampe auf Rollbändern oder über den feststehenden Kran Flugzeuge aufnehmen. Platz war für zwei Flugzeuge auf dem Achterdeck vorhanden.

Vor Ausbruch des 2. Weltkrieges sind 5 Flugsicherungsschiffe gebaut worden. Sie waren in den Seenotbereich der Luftwaffe eingegliedert, gehörten also nie der Kriegsmarine an. Insgesamt wurden bis Kriegsende 10 Schiffe gebaut.

Ihre ersten Einsätze fuhr „Krischan II“ von List auf der Insel Sylt aus. Zu dieser Zeit war sie als Behördenfahrzeug mit schwarzem Rumpf und hellgrauem Aufbau unterwegs. Ab Mai 1936 wurde sie dem Seenotbereich der Luftwaffe unterstellt und bekam nun die Farbgebung der Kriegsmarine. Am 13.08.1936 wurde „Krischan II“ in „Gunter Plüschow“ umbenannt. Ihr Namensgeber war vor dem 1. Weltkrieg der Vorsteher der Marinefliegerstation Tsingtau. Er führte mit dem einzigen vorhandenen Flugzeug Erkundungsflüge gegen die angreifenden Japaner durch. Diese versuchten mit allen Mitteln ihn vom Himmel zu holen, was ihnen nicht glückte. Nach der Kapitulation floh er aus der Kriegsgefangenschaft und erreichte nach einer abenteuerlichen Reise um die halbe Welt wohlbehalten Deutschland.

Im Juli 1937 war „Gunter Plüschow“ in Norderney auf Borkum stationiert. Im November 1939 wurde sie in die Ostsee nach Bug a. Rügen verlegt. Ab Juli 1941 war sie dann in Pillau. Im Dezember 1941 lag sie in Thisted und ab April 1942 in Westerø. Nach Ende des Krieges wurden die vier überlebenden Flugsicherungsschiffe an die Briten übergeben. Am 1.1.1946 kam sie dann als Kriegsbeute an die UDSSR unter dem neuen Namen „Kotor“. Sie soll seit 06.03.1947 mit dem Namen „Prut“ als Schwimmkran eingesetzt und 1978 ausgesondert worden sein.

Es wurde eine 3,7 cm Flak auf der Back aufgestellt. Wann genau dies erfolgte, habe ich nicht feststellen können.

Das Modell stellt den Bauzustand 1935 dar.

Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Mo 01 Aug 2011, 20:33

Der Bau fängt in bewerter Methode an: Mit dem Spantengerüst:







Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Mo 01 Aug 2011, 20:34

Im nächsten Schritt wird das Deck aufgebracht. Anschließend kommen die beiden Holzdecks, die Schwimmmatten und zwei Luken noch an Bord. Jetzt muß der Rumpf bis morgen auf seiner Helling warten, bis er für die Montage der Bordwände abgenommen werden kann.

Bis dann

Michael



Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Di 02 Aug 2011, 02:09

Der anfang ist gemacht Michael
Ich werde dir gerne ueber die Schulter schauen, zum sehen wie es weiter geht Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Di 02 Aug 2011, 21:28

Hallo Peter,

freut mich sehr, dass Du zusiehst.

Einen schönen Abend

Michael

Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Di 02 Aug 2011, 21:29

Nachtrag: Bodenplatte habe ich mit Fixogum auf einer Glasplatte fixiert. Längsspant und Decks habe ich mit UHU geklebt. Dadurch treten keine bananenförmige Verwerfungen auf. Die Querspanten sind mit Weißleim angebracht.

Weiter ging es heute mit der Bordwand, dem Heck und dem Schraubenschutz. Auch die Anker sind an Bord genommen.

Bis demnächst

Michael







Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Gast am Di 02 Aug 2011, 21:43

Auch hier muss ich neidvoll zugeben. Ist schon toll, was aus Karton alles gefertigt werden kann...
Wenn Mann (ich) es nur könnte....
Michael, ich übe noch ein wenig, bis ich mich mit dem Werkstoff besser angefreundet habe..solange:study:lese ich hier weiter...
Gruß Thomas wink1

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 03 Aug 2011, 02:45

Da hast du wieder schoene fortschritte gemacht Michael Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Mi 03 Aug 2011, 20:39

Hallo,

heute ist einiges an Bord gekommen: Schanzkleidstützen, Handläufe, Kreuzpoller, vorderes Deckhaus und Maschinenhaus mit Kranpodest. Die Winde ist auch fast fertig, doch muß auch einmal Ruhe auf der Werft einkehren.

Einen schönen Abend

Michael











Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Do 04 Aug 2011, 02:22

Das sieht wieder sehr gut aus Michael Bravo
Du baust ja ganz schoen flott Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am Do 04 Aug 2011, 06:12

Hallo Michael,

ein guter Bau, mußt aber ein wenig aufpassen beim dritten Bild hängt der Brückenaufbau in de Luft, beim vierten Bild ist die Seitenwand nicht richtig angeklebt man sieht noch die Klebemarkierung.

Das andere zum Modell heute Abend.

Ja die Macrobilder sind unbarmherzig.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von didl am Do 04 Aug 2011, 10:18

Hallo Michael. das wird wieder ein schönes und detailliertes Schiff aus Deiner Werft.
Schön die aufgedoppelten Türen und aussergewöhnlich die Matten um die Flugboote zum Kran zu ziehen.
Da wird es Zeit dass ich das Katapultschiff Bussard baue.
Aber vorher den Raddampfer Luitpold vom Würmsee (Starnbergersee) mit Anleger.
Viel Spaß heute Abend am Stammtisch - bin im Oktober wieder dabei.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 04 Aug 2011, 12:07

Hallo Michael,

sehr schön Einen Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am Do 04 Aug 2011, 23:24

Hier meine Sicht des Schiffes von Michael.









avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am Mi 24 Aug 2011, 20:28

Hallo,

es hat sich an Bord einiges getan. So fehlen jetzt nur mehr die beiden Boote, der Kampnagelkran und die Takelage.

Zum Baubogen gehört auch eine HE 9, die von Michael Kaintoch konstruiert wurde.

Damit ist für heute Schluß

Einen schönen Abend wünscht

Michael
















Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von didl am Do 25 Aug 2011, 09:29

Da freue ich mich schon auf den Oktober- Stammtisch 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Do 25 Aug 2011, 12:50

Das sieht schon sehr gut aus Michael Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am So 25 Sep 2011, 17:34

So, der Konstruktionsbau ist fertig.

Leider hat die feuchte Luft im Zelt der Messe Faszination Modellbau in Mainz auch meinen Rumpf in eine Banane verwandelt. Doch denke ich, dass man die Schönheit der Linien trotzdem würdigen kann.











Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Michael Bauer am So 25 Sep 2011, 17:36

Nach meinem Urlaub werde ich den Kontrollbau angehen. Auch Herr Müller baut zur Kontrolle.

Einen schönen Rest Sonntag wünscht

Michael









Michael Bauer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Gast am So 25 Sep 2011, 17:40

Ein sehr schönes Modell, ist es geworden. Ärgerlich bleibt dann nur der Verzug...
Da blutet dann immer mein Modellbau -Herz- Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von John-H. am So 25 Sep 2011, 17:55

Das ist ein sehr schönes Modell Michael! Bravo

Für die Banane kannst Du ja im Grunde gar nichts! evil or very mad
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von didl am So 25 Sep 2011, 18:37

Michael, wieder ein sehr schönes Modell. Sieht nicht ganz so krigerisch aus wie ein Kriegsschiff und kommt mir somit entgegen.
Sehr schön - auch farblich gefällt mir das Schiff, weil nicht einheitsgrau.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Jörg am So 25 Sep 2011, 18:50

Da ist Dir wieder ein modellbauerisches Kleinod gelungen! Bravo

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am So 25 Sep 2011, 19:21

Das Modell ist dir sehr gut gelungen Michael Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Krischan II, Konstruktionsbericht, 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten