Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von Frankeisenbahn am Sa 30 Jul 2011, 17:26

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch eine weitere Figur für mein Piratendiorama vorstellen. Es handelt sich hierbei um eine Nachbildung des Freibeuters Edward Teach, welcher von 1680 bis 1718 gelebt haben soll und als "Blackbeard" zum Schrecken der Karibik wurde.



Die Figur ist von "Andrea" in hervorragender Qualität hergestellt worden.



Dies sind die Einzelteile der Figur.





Ich habe die Teile erst mal von Graten und so befreit und die Figur teilweise zusammengebaut. Die Pistolengurte habe ich bis zum Schluss weggelassen, damit ich an die Partien darunter beim Bemalen besser drankomme. Dann habe ich die Figur mit der Pistole grundiert.



Wie immer habe ich mit dem Grundton der Hautpartien begonnen.



Dann das Ganze mit Abdunkelungen und Aufhellungen fortgesetzt sowie die ersten Schatten bei der Hose gesetzt.



Hier kann man die gravierendste Veränderung meiner Figur erkennen. Auf dem Umschlagbild ist der Pirat mit einer Flasche in der Hand abgebildet. Aber irgendwie erscheint mir eine Flasche in der Hand eines Piraten, der gerade mit seinen Kumpels auf einer Insel landet, irgendwie etwas unmotiviert und so einen Haken statt einer Hand, den hat doch jeder schon mal bei einem Piraten gesehen.



Außerdem bekommt mein Pirat natürlich noch eine schöne gestreifte, typische Piratenhose.



Es folgt die Schärpe um den Bauch und das Rüschenhemd.



Dann das Kopftuch und Schattierungen der bereits bemalten Flächen.





Weitere Detailarbeit...



Als nächstes kamen die Ledergurte und die Schuhe dran.






Dann die Jacke und die Strümpfe. Zwischendurch werden immer wieder Schattierungen und Aufhellungen gemalt.






Hier haben die Haare, der Bart und alle Metallteile erst mal schwarze Farbe bekommen.







Es folgt u. a. der Hut .



Jetzt kommt immer mehr Feinarbeit und das Anbringen der losen Teile. Ich setze die weiteren Bilder mal unkommentiert rein.




Doch noch ein Kommentar: goldene Streifen an der Kleidung und am Hut sowie Bemalung der Metallteile entweder mit Silber oder Gold auf Schwarz.



















Damit ist diese Figur bis auf Schmutzspuren auch erst mal fertig.

Demnächst folgt noch eine Figur und kann ich hoffentlich bald auch Fortschritte bei meinem Diorama vermelden.
Grüße
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von Sigmund am Sa 30 Jul 2011, 17:50

Nun ja, Frank - was soll man dazu sagen. Vom Figuren anmalen verstehst du jedenfalls was!!! Vortrefflich gelungen - weitermachen. Zehn

Sigmund
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von Jörg am Sa 30 Jul 2011, 20:01

Sehr ausdrucksstarke Figur Twisted Evil - die Bemalung sieht bis jetzt sehr gut aus,
obwohl mir persönlich in diesem Fall die "Sträflingshose" nicht so recht gefällt ...

Diese Figur ist als Type um einiges besser modelliert als der etwas einfältig grinsende Papageien-Freund Wink

Nur weiter so, Frank ... Bravo

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 30 Jul 2011, 20:46

Dein Blackbeard ist richtig gut geworden Frank, gefaellt mir sehr gut Bravo Zehn
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von blindman am Sa 30 Jul 2011, 22:14

Eine sehr schön bemalte Piratenfigur Frank Very Happy
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von John-H. am Sa 30 Jul 2011, 22:16

Man der ist ja bis an die Zähne bewaffnet! Wink

Die Figur ist dir sehr gut gelungen Frank! Bravo

Aber ich muß Jörg zustimmen die Streifen Hose gefällt mir auch nicht so optimal! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Blackbeard - 1680-1718, Zinnfigur von Andrea 54mm

Beitrag von didl am Sa 30 Jul 2011, 22:46

Eine sehr schöne und ausdrucksstarke Figur super bemalt. 2 Daumen
Bekommt der noch seine brennenden Lunten in's Haar?
Das war ja nicht nur ein skrupelloser Pirat, sondern auch ein Spinner - wenn auch ein gefährlicher.
Den hätte ich aber trotzdem gern in meiner Sammlung.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten