Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Nach unten

USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gerhard am Mo 25 Jul 2011, 19:46

Servus Freunde,

ich muss mich entschuldigen, dass ich nicht so präsent war und auch in nächster Zukunft nicht sein werde - aber der Beruf geht vor.... leider.
Letzte Woche war ich geschäftlich in den USA in einem Ort Namens Manitowoc, ca. 3 Autostunden nördlich von Chicago am großen Lake Michigan.

Dort gibt es eigentlich nix zu sehen. Die Innenstadt ist in einer halben Stunde erkundet, aber sie haben dort ein Marine Museum... und als Hauptattraktion ein amerikanisches U-Boot aus dem zweiten Weltkrieg.
Dort in Manitowoc haben sie tatsächlich 29 U-Boote gebaut, vier davon sind im Krieg verloren gegangen.
Die USS Cobia wurde zwar in Milwaukee gebaut aber nun liegt sie dort an der Museumspier und kann besichtigt werden, was ich natürlich auch tat.

Hier die ersten Bilder vom Oberdeck


Die Torpedoübernahmeluken achtern und vone wurden extra für Besucher umgebaut, damit auch die Stammkunden von MCD dort hinunter kommen.








Das Holzdeck war noch das Orginal von 1943 echt Teak... davon sah man aber mittlerweile nicht mehr viel.









gleich geht es ins Innere!
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gerhard am Mo 25 Jul 2011, 19:58

Weiter geht's... jetzt wird es eng... aber nicht so eng wie in unseren Booten damals

Vorderer Torpedoraum


Offiziersklo....




Schott nach achtern, Richtung Zentrale


Offizierspantry


Schreibstube


Offiziers und Bootsmannsunterkünfte


Morgen gibt es mehr...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Sigmund am Mo 25 Jul 2011, 20:15

Solche Bilder sieht man selten. Danke Gerhard, für diese Einblicke.
Ich dachte die U-Boote im II Weltkrieg wären kleiner gewesen. Das Ding ist ja richtig groß!

Sigmund
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von kaewwantha am Mo 25 Jul 2011, 20:59

Hallo Gerhard,
vielen Dank für die tollen Bilder.
Die hatten ja richtig viel Platz da drin.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von AlfredErnst am Mo 25 Jul 2011, 21:26

Hallo Gerhard,

jetzt bin ich platt. Pfeffer

Schöne Bilder von Übersee Danke dafür


Hast du mehr davon !!!!
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von John-H. am Mo 25 Jul 2011, 22:25

Hallo Gerhard, da hast du ja mal wieder ein sehr schönes Objekt erspäht! Very Happy

Sehr schöne Fotos konntest du da machen !
Danke für den Rundgang! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von JesusBelzheim am Di 26 Jul 2011, 02:38

Danke fuer die sehr schoene Bilder vom U-Boot Gerhard Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gast am Di 26 Jul 2011, 13:14

Danke für die tollen Bilder.

Hab nur noch in Erinnerung wie ich als 8jähriger im U-Boot in Laboe mal drin war.

Gruß
Martin

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gast am Di 26 Jul 2011, 16:31

Hey Gerhard,

Echt geniale Bilder von dem U-Boot, sowas sieht man echt selten Bravo .
Aber was für ein Typ is des genau, ne späte Gato-Class vielleicht?

Gruß Kurt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gerhard am Di 26 Jul 2011, 18:36

Danke Freunde,

ja das Boot hatte sehr viel Platz im Vergleich zu unseren VIIC Booten.

Das Boot gehört zu Gato-Class.

Gleich geht es weiter!
Wo waren wir gleich, ach ja auf dem Weg in die Zentrale.... angekommen! Dad Bedienelement für die Verteilung von Wasser, Diesel und sonstiger Flüssigkeiten zwecks Trimmung:


Die Tiefenruder


Öl und Pressluftdruckmesser


der Navigationstisch


Entlüftungskurbel


Weiter nach achtern... der Funkraum



die Kombüse.. durchaus luxuriös.. mit Variomixer ausgestattet...


überhaupt, wenn man diese Bootsklasse mit unseren VIIC-Booten vergleicht... Mann oh Mann, eine Klimaanlage... 4 Toiletten plus 2 Duschen(!) und einen Eisbereiter für die Getränke...

und der Unterkunftsraum für Mannschaften und Maaten der Zentrale und Maschinen hier lagen gewissermaßen 4 Mann nebeneinander auf einer Ebene....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gerhard am Di 26 Jul 2011, 19:00

so weiter nach achtern... in den Maschinenraum

der war in drei Abteilungen unterteilt. Vorderer und hinterer Diseslmaschinenraum und ein E-Maschinenraum


Diese Dieseltrümmer waren ursprünglich für Diesellokomotiven vorgesehen, doch anscheinend auch für U-Boote geeignet.
Im Gegensatz zu unseren Booten fuhren diese U-Boote ausschließlich mit dem E-Motor und die 4 Dieselaggregate versorgten lediglich den Stromgenerator.








komisch, irgendwie sehen alle vier Diesel gleich aus...




Weiter zum E-Maschinenraum, dazwischen lag der Generator, der aber mit einem starken und engmaschigen Metallgitter umgeben war.. kein lohnendes Fotoziel


So und zu guter letzt... der achtere Torpedoraum


Auch hier, wie im vorderen Torpedoraum, schliefen die Matrosen mit ihren Aalen...


So, das war mein kleiner Rundgang für Euch, ich hoffe er hat gefallen.
2 1/2 Autostunden südlich liegt U-505 am Strand vor Chicago. Ich hab den Amis dort gesagt, sie sollten sich das mal ansehen um einen Eindruck zu bekommen, was unsere U-Bootfahrer alles aushalten mussten, ohne Klimaanlage, ohne Dusche, ohne Eiswürfelzubereiter, in einem halb so breiten Boot und nicht nur 60 Tage auf Tour, sondern manchmal 3-5 Monate lang.

Ach ja eine kleine Anektote zum Schluß: Das Recht auf eine tägliche Dusche hatte nur der Kapitän und der Smut.
Eines Tages erwischten sie einen Heizer, beim Schwarzduschen. Den haben Sie dann am Sehrrohr festgebunden und sind mal auf Sehrohrtiefe gegangen...
Er hat es überlebt... aber der Käpt'n kam vor ein Kriegsgericht.


avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von kaewwantha am Di 26 Jul 2011, 19:34

Hallo Gerhard,
vielen Dank für die super Bilder die Du uns mit gebracht hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 29 Jul 2011, 03:51

Danke auch fuer diese schoene Detailbilder Gerhard Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: USS Cobia - amerikanisches U-Boot aus dem II WK

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten