Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Mi 29 Jun 2011, 22:25

Dann starte ich mal meinen ersten Baubericht und lasse euch an meinem aktuellen Projekt teilhaben.
Für praktische Tipps und Tricks bin ich sehr dankbar, denn ich bin durch meine bescheidene Modellbauerfahrung meist etwas unsicher, ob ich
alles richtig mache...

Dieses schöne Modell stammt vom Hersteller New Maquettes. Es handelt sich um einen Holzbaukasten in Spantbauweise.

Das Boot ist im Maßstab 1:32

Länge: 620 mm

Breite: 150 mm

Die beiliegende Bauanleitung ist äußerst dürftig, und für mich als Modellbau- Dummie nicht sehr aufschlußreich.
Der Bausatz erblickte am 28. August 2010 meinen Basteltisch.
Mit welchen Schwierigkeiten ich dabei "zu kämpfen" hatte, möchte ich an dieser Stelle nicht weiter erwähnen, sondern den Baubericht vom jetzigen Bauzustand fortsetzen.
Bis jetzt habe ich es gerade mal soweit gebracht, die Spanten aufzustellen und die Beplankung anzubringen. Ich habe von hinten nach vorn begonnen die Leisten an die Spanten zu leimen. Am 1. Spant hörte ich erstmal auf, da eine ziemliche Spannung zu spüren war. Nun bündeln sich am Bug die Leisten, die ich noch sortieren, anleimen und anpassen muß...
Würde ich mit meiner momentanen Erfahrung jetzt noch einmal diesen Bausatz beginnen, würde ich die Beplankung vom Bug zum Heck anbringen... Naja. Zu spät. Hoffentlich noch nicht zu spät, um was Vernünftiges draus zu machen.
Nun kommen noch ein paar Fotos vom Baubeginn.

















avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von AlfredErnst am Mi 29 Jun 2011, 22:28

Hallo Sabine,

dieses Schiff bekommst du fertig.

Wenns fertig ist lasse es auf den Chiemsee schwimmen.

Klar helfen dir die mit sich sawas auskennen, ich kann das nicht. Nur dumme Sprüche loslassen Winker 3
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Mi 29 Jun 2011, 22:31

Chiemsee???? Mein Bernau ist bei Berlin.
avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Mi 29 Jun 2011, 22:45

Und nun nochmal von der anderen Seite. Der fast fertige Rumpf und Anprobe vom Deck...


avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von kaewwantha am Mi 29 Jun 2011, 23:44

Hallo Bine,
na das ist doch schon mal ein Anfang. Für das erste mal sieht die Beplankung doch nicht so schlecht aus.
So nun komme ich zu den Punkten die Du bei Deinem nächsten Schiffsbau auf Spanten anders machen solltest. Das erste ist Du solltest die Spant a wo die Leisten angeleimt werden, dem Verlauf der Leisten anpassen, vor allen Dingen im Bugbereich. Das größte Problem das ich im Moment für Dich sehe ist, dass die Leisten im Bugbereich zu kurz sind. Du tust Dir wahrscheinlich am leichtesten wenn Du die Leisten am letzten Spant am Bug abschneidest und den Rest des Buges in Schichtbausweise erstellst. Dazu musst Du Dir aus Balsaholz Brettern die eine Stärke von 20 mm haben passende Stücke abschneiden aud die am Kiel beginnend anklaben bis Du etwas breiter bist als der letzte Spant. Wenn das alles gut getrocknet ist mit einer Holzraspen den Bug in Form schleifen. In etwa so wie ich das bei meiner nimitz gemacht habe.

Verschliffen sieht das dann so aus.

die schleiferei ist zwar sehr viel arbeit aber sie lohnt sich.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von doc_raven1000 am Do 30 Jun 2011, 19:00

Hallo Bine,
ich weiß ja nicht wie die Bauanleitung von der Firma ist, die Leisten scheinen jedenfalls zu kurz zu sein, nicht nur vorne, auch hinten. Normalerweise geht man so vor, man (Frau) zeichnet an der mittleren Spannte die Breite der Leiste an, und wiederholt das ganze am ersten und lezten Spant. Dabei sieht man normalerweise das die Leisten nach vorne hin zulaufen und meist nach hinten breiter werden.
Ausserdem sollte man die Spanten abschrägen, das sie ne breitere Auflagefläche für die Spanten bilden, damit das ganze nicht so eckig aussieht.

das würde ich bis zur ersten Spante machen und dann Helmuts Methode anwenden.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von John-H. am Do 30 Jun 2011, 21:50

Ich sach nur au Backe!

Ich weiß auch nicht wirklich wo man da noch anfangen sollte, denn allein den Bug aufzubauen damit ist es ja nicht getan.

Eigentlich spricht dieses Bild schon Bände,


Erstens Linie würde ich sagen, hast du die Spanten nicht gestrackt, außerdem sind die Planken meines Erachtens zu breit,
wenn die Bauanleitung da nichts besseres an Erklärung her geben hat, würde ich sagen, dass dieses Modell kein Anfänger Modell ist!

Am einfachsten ist es wahrscheinlich die Planken wieder ab zunehmen, die Spanten anständig stracken und neu Planken auf zu kleben.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Do 30 Jun 2011, 22:30

Danke für eure Meinungen.
Das erfüllt mich nicht gerade mit Zuversicht.
Die (geschriebene) Bauanleitung umfasst ganze 1 1/4 DIN A4 Seiten... sehr allgemein gehalten, wie z.B. >Beplankung anbringen< ; >Wenn der Rumpf fertig ist kann man eine RC Anlage einbauen<
Dazu gibt es noch einige Zeichnungen. Für einen versierten Modellbauer sicherlich ausreichend.
Hier mal 2 von 4



avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von kaewwantha am Do 30 Jun 2011, 22:35

Hallo Bine,
die Zeichnungen halte ich für sehr mangelhaft.
Das ist auf keinen Fall ein Bausatz der für Modellbau Anfänger geeignst ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Do 30 Jun 2011, 22:46

Hm... Das habe ich mir schon gedacht- hilft mir im Moment aber auch nicht viel weiter.


Zuletzt von skubi am Do 30 Jun 2011, 22:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von AlfredErnst am Do 30 Jun 2011, 22:47

Hallo Sabine,

was ich aus der Bauanleitung ersehe ist, der Spant Nummer EINS hat eine Schräkung vpn 30 Grad.
Dies ist von hinten nach vorne, ist wichtig zur Befestigung der Planken Krümmung des Rumpfes.
Dies sehe ich nicht in deinen Bilder vom Spantengerüst.

Schau dir mal die Bauanleitung Bild 3 an. Direkt unter der 3 ist die Schräge vom Spant 1 angegeben.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von John-H. am Do 30 Jun 2011, 22:53

Ach du heilige Sch...!!

So habe ich es mir vorgestellt.

Ich stimme Helmut zu, das ist nichts für jemanden der nicht schon mal so etwas gebaut hat! evil or very mad

Aber das heißt nicht das man daraus noch etwas machen kann,
ist nur ne Menge Arbeit die darin steckt!

@ Alfred, bange amchen gilt nicht, Spant 1 steht einwandfrei! Twisted Evil

Die 30° beziehen sich auf den Strack, den Sabine nicht gemacht hat!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von AlfredErnst am Do 30 Jun 2011, 22:57

Hallo John,

Darauf wollte ich die Sabine hinweisen, der Spant 1 steht 1A, nur da hat sie die Schränkung vergessen.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von doc_raven1000 am Do 30 Jun 2011, 23:11

Hallo Bine, laut Zeichnung sieht es so aus als würden irgendwelche Blocks als Bugverstärkung, bzw. Bug da ausgeführt...
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Do 30 Jun 2011, 23:16

Hab ich ran gebaut.




Sorry für die schlechten (handy) Fotos...


Zuletzt von skubi am Do 30 Jun 2011, 23:59 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von John-H. am Do 30 Jun 2011, 23:18

Auf den Fotos, sieht das Ganze schon wieder ganz anders aus! Very Happy
Es sieht so aus als wären die Planken gar nicht zu kurz, oder täuscht das jetzt so sehr?
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von doc_raven1000 am Do 30 Jun 2011, 23:20

Naja dann wird die Schleifpatry ja nicht so schlimm Wink
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Do 30 Jun 2011, 23:22

Ich glaube nicht, das die zu kurz sind. Die müssen nur angepasst werden. Die Bugspitze wird von den "Klötzchen" gebildet, oder?
Och menno...
Ich mach morgen oder am WE nochmal aktuelle und bessere Fotos.
avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von doc_raven1000 am Do 30 Jun 2011, 23:30

Ja die Bugspitze wird von Klötzchen gebildet, und der Bug sieht schon gut aus Very Happy
Keine Panik der Rest wird auch schon...
Laut Zeichnung gibts wohl 2 verschiedene Breiten der Leisten für den Rumpf..2 am Decksanfan, eine am Rumpfknick, 10x 3
und dann der Rest mit 8x8 soweit ich das aus der Zeichnung sehen kann...


Zuletzt von doc_raven1000 am Do 30 Jun 2011, 23:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von John-H. am Do 30 Jun 2011, 23:32

Stimmt, die Planken mußt du anlegen und wenn alles getrocknet ist mußt du
die Bugspitze formen.
Das ist aber nicht so schlimm wie es sich anhört.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Do 30 Jun 2011, 23:44

Okay. Hört sich doch gar nicht mehr soooo schlimm an, wie am Anfang. Nun kann ich wenigstens beruhigt ins Nest hüpfen. Danke!
avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von doc_raven1000 am Do 30 Jun 2011, 23:48

nur keine Panik, ich hoffe nur du hast genug Spachtel und Schleifpapier Wink
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Fr 01 Jul 2011, 08:32

Hier nochmal 2 Fotos vom Bugbereich.


avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von John-H. am Fr 01 Jul 2011, 11:00

Na das ist doch mal ein Bild mit dem man was anfangen kann! Wink



Die rot gekennzeichneten Bereiche dürfen so nicht bleiben,
da mußt du die Planken richtig ran kleben.

Aber vorher, würde ich an deiner Stelle die Planken vom grün gekennzeichneten Spant völlig (beidseitig) lösen,
diesen Spant anständig straken, sonst werden dir die Planken dort bestimmt brechen wenn du sie zum Bug führen willst!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von skubi am Fr 01 Jul 2011, 12:38

Danke!!!Das ist endlich mal ein Tipp,mit dem ich was anfangen kann. Warum hab ich dieses Forum nicht schon viel eher entdeckt???
avatar
skubi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bine`s Kabinenkreuzer Oceanic

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten