Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Wolfgang's Victory

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Di 06 Dez 2011, 18:15

Es gibt mal wieder etwas neues aus der "Schnitzerei" im Südwesten zu berichten;

Die Stückpforten sind nun sowohl an Backbord,



im Bug-und Heckberich,



sowie an Steuerbord, inklusive der Pforten, welche an die Schublade gehören, eingeschnitten



Das Zurechtschneiden der Pforten an der Schublade war besonders fieselig, da noch kein 100%iger Halt gegeben ist.



Ich möchte euch auch mal "hinter die Kulissen" schauen lassen. Über die Qualität der Bilder wollt ihr wohlwollend hinwegsehen.



Zur Stabilisierung der Bordwand werde ich wohl eine Kalfalterung mit Mull und Holzleim anbringen, um eine gewisse Stabilität zu erreichen.



avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von harald60 am Di 06 Dez 2011, 18:28

deine Lade nimmt ja schon richtig Gestalt an
bin schon gespannt wie es da weitergeht

liebe Grüsse
HARALD
avatar
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gute

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von kaewwantha am Di 06 Dez 2011, 19:57

Hallo Wolfgang,
ich will hier ja nicht den Miese Peter spielen. Aber ich glaube Du hast hier ein kleines Problem übersehen. Wenn Du die Geschütze fertig getakelt da drauf stehen hast kriegst Du die Lade nicht mehr in den Rumpf rein. Weil Dir im Bereich der Spanten die Takelage der Geschütze im Weg ist.
Oder trennst Du später die Spanten in dem Bereich raus. scratch
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 06 Dez 2011, 20:00

Ich hatte das so verstanden das die Lade unterm Deck ist , so das man die Kanonen nachher sieht .
Sieht gut aus .
Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von karl josef am Di 06 Dez 2011, 20:04

kaewwantha schrieb:Hallo Wolfgang,
ich will hier ja nicht den Miese Peter spielen. Aber ich glaube Du hast hier ein kleines Problem übersehen. Wenn Du die Geschütze fertig getakelt da drauf stehen hast kriegst Du die Lade nicht mehr in den Rumpf rein. Weil Dir im Bereich der Spanten die Takelage der Geschütze im Weg ist.
Oder trennst Du später die Spanten in dem Bereich raus. scratch
helmuht ich weiß es jetzt nich genau,aber werden die spanten spähter nicht entfernt,im sichtbaren bereich scratch
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Di 06 Dez 2011, 20:12

Hallo Helmut,
Mario hat recht, die Schublade wird von 10 x 10 Vierkant gehalten, welche sich unter dem 1ten Batteriedeck befinden.
Beim ein-oder auschieben derselben komme ich mit keinem Teil an das spätere Innenleben.
Kurz und präzise ausgedrückt: 1. und 2tes Batteriedeck sind fest verleimt; die Führung der Lade befindet sich auf der Unterseite des 1ten Decks. Ich bewege also nur die Lade mit Bordwand und den hoizontalen Haltebrettchen.

PS: was mir auch aufgefallen ist, auf dem 3ten Bild siehst du die Vierkanthözer, welche die Lade halten.


Zuletzt von Wolfgang am Di 06 Dez 2011, 20:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Di 06 Dez 2011, 20:15

Richtig, Karl-Josef.
Ich für meinen Teil werde sie aber wahrscheinlich drin lassen, da ich mir sonst die bereits verlegte Beplankung zerstöre.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von karl josef am Di 06 Dez 2011, 20:16

wolfgang,danke für die info Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von kaewwantha am Di 06 Dez 2011, 20:17

Hallo Wolfgang,
vielen Dank für die Info. Dann ist alles klar.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Jörg G am Di 06 Dez 2011, 20:19

Die Kanonen bleiben dann auf der Schublade?
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Di 06 Dez 2011, 21:05

Nein Jörg,
das hast du missverstanden. Beide Decks bleiben so, wie sie sind, das aus-und einziehen der Lade passiert nur über Bodwand und den festverbunden Brettchen, die wiederum unterhalb des unteren Deck laufen.
Ziehst du nun die Schublade heraus, siehst du das Innenleben, schiebst du sie hinein, hast du einen kpl. geschlossenen Rumpf.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Jörg G am Di 06 Dez 2011, 21:20

Ok, alles klar. Hätte mich auch gewundert.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Victorius am Di 06 Dez 2011, 22:03

Tolle Sache, die Schublade. Die Konstruktion ist überzeugend und das Stabilitätsproblem der Bordwand wirst Du auch noch lösen.
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Gast am Di 06 Dez 2011, 23:45

Hallo Wolfgang, haben jaschon heute ein Telefonat für Morgen avesiert....
Sollten wir dann auch machen. Die Einwände von Helmut sind nicht ganz von der Hand zu weisen....
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Di 06 Dez 2011, 23:57

Helmuts Frage zielt wohl dahin, dass die Kanonen an die Bordwand befestigt werden
Was bei deiner Schublade jetzt nicht moeglich ist Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Gast am Di 06 Dez 2011, 23:58

Gernau...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Mi 07 Dez 2011, 07:20

Das ist wohl war, aber schaut euch mal das Originalbild der Cutaway-Version an, das ist nichts mit Tauen an den Bordwänden; da stehen die Kanonen nebst "Männeken" dumm auf dem Deck herum.
Warten wir mal ab, was DeAgostini dort geplant hat. Dort ist auch die offene Version dargestellt, nur halt nicht mit zusätzlicher Bordwand.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Jörg G am Do 08 Dez 2011, 05:19

Da wird nicht viel mehr kommen. Wenn dann hätten sie schon längst mit Infos dazu raus rücken müssen, denn nachdem die Decks zu sind, kommt man da ja nur sehr schwer weiter drinnen ran.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Do 08 Dez 2011, 09:39

Da muss ich dir recht geben Jörg.
Irgendwo in den anfänglichen Bauberichten, ich glaube es ist Nr. 9, bin mir aber nicht sicher, ist ein kleines Bild vom Cutaway-Auschnitt abgebildet. Dort sind auch die Spanten entfernt. Man sieht auch schön das "Personal" und die Kanonen, nur von einer Verzurrung ist nichts zu sehen. Wo soll die auch sein? Die Originalversion sieht ja auch keine Schublade vor.
Aber wir haben schon so manches Problem gelöst und werden auch dieses Problemchen meistern.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Jörg G am Do 08 Dez 2011, 15:48

Was die Verzurrung angeht, so habe ich da eine Idee. Man müßte doch eigentlich nur die zwei dicken Taue nach vorne "steif" bekommen. Der Rest liegt doch eh hinter den Kanonen.
Entweder tränkt man die Taue mit Leim und fixiert die, bis sie ausgehärtet sind. Oder man zieht ins das Tau einen Draht mit ein.
Mit diesen Gedanken trage ich mich auch schon eine ganze Weile, mit anderen Worten, das Problem mit der Verzurrung ist mir auch schon aufgefallen.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Do 08 Dez 2011, 17:05

Hallo Jörg,
diese Idee ist nicht von schlechten Eltern, Danke !
Dies wäre am untern Deck durchaus machbar; beim 2ten Deck könnte man noch Ösen an den Spanten anbringen, da ich diese noch ohne Probleme erreiche.
Ich werde mir aber eingehend Gedanken darüber machen und Bericht erstatten.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Jörg G am Do 08 Dez 2011, 21:45

Gerne geschehen, mach Dir ruhig Gedanken.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von karl josef am Do 08 Dez 2011, 22:08

wolfgang u.jörg,deswegen bin ich ja die ganze zeit am fummeln hier Embarassed weil da bestimmt nichts mehr kommt Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von JürgenM. am Sa 10 Dez 2011, 08:13

Hallo Wolfgang,

sieht bis dato alles sehr gut aus... Jede Vic die hier gebaut wird ist ein Unikat
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang's Victory

Beitrag von Wolfgang am Sa 10 Dez 2011, 11:31

Hallo Jürgen,
Das ist absolut richtig und das ist auch gut so. So sieht halt der wahre Modellbau aus, jeder bastelt so gut er kann, doch am Ende kommt immer etwas Positives zustande.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten