Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Do 15 Sep 2011, 02:32

@ Jörg:

Der bekommt einen Ständer auf dem er stehe wird.

Unten eine Holzplatte, etwa 80 x 80 cm.
An den Ecken dieser Platte kommen Rundhölzer (etwa Durchmesser 20 mm) mit etwa 100 cm Höhe.
Und oben auf die Hölzer kommt die selbe Platte wie unten.
Das ganze in hellem Holz.
Auf der oberen Platte wird der Flieger stehen.

Lass Dich überraschen.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JürgenM. am Do 15 Sep 2011, 08:30

Hallo Elger,

eine sehr schöne Boing ... und mit dem Ständer lasse ich mich mal überraschen
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Do 15 Sep 2011, 15:27

Schlag auf Schlag nähern wir uns der Fertigstellung. Very Happy

Hier seht Ihr den Geschützstand hinten am Rumpf auf der linken Seite.

Da gibt es ein Problemchen:

Da wo das US- Logo vom Rumpf in den Windschutz vor dem Geschützstand, beziehungsweise eben in den Geschützstand rein läuft, sind eben diese beiden Teile nur weiß. Also ohne den blauen Streifen.
Und dann ist das weiß auch noch etwas "verschoben". Passt also nicht ganz.

Hier helfen wieder die Revell- Farben.
Blau: Hier passt das Blau glänzend Nummer 52
Aluminium: Hier passt, logisch, das Aluminium Nummer 99

Also mit ruhiger Hand, ausgehend vom Verlauf auf dem Rumpf, den blauen Streifen drauf zittern. Und dann oberhalb des blauen Streifens etwas Alu drüber pinseln. Weil's dort eben etwa 2mm weiß ist, was ja nicht sein soll.



avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Do 15 Sep 2011, 17:08

Kurzes Update:

Der Geschützstand vorne links an der Nase ist nun auch fertig.



Und so ist der momentane Bauzustand:



avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von kaewwantha am Do 15 Sep 2011, 17:36

Hallo Elger,
das sieht wieder hervorragend aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 16 Sep 2011, 01:45

Das sieht klasse aus Elger Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 16 Sep 2011, 01:52

Hallo Elger,

das wird wieder ein schöner Vogel! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 02:54

Die Geschützstände auf der linken Seite gibt es natürlich auch rechts.
Hier ist nur der an der Nase ein Stück weiter nach hinten versetzt, als der linke.

Damit sind nun alle Geschütze an Bord.
4x Zwilling und 5x einzeln.
Spätestens jetzt wird klar, warum die B-17 "Flying Fortress" (Fliegende Festung) genannt wird.





In diesem Sinne:
Gute Nacht zusammen!
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 16 Sep 2011, 03:06

Schoen gemacht Elger Bravo
Und dir auch eine Gute Nacht Winker 2
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von John-H. am Fr 16 Sep 2011, 08:12

Jetzt bekommt der Begriff "Fortress" aber langsam ein Gesicht! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 11:56

Schönes Wortspiel, John. 2 Daumen


Trotz der schweren Bewaffnung schafften es deutsche Jäger immer wieder die Dinger herunter zu holen. Also "unverwundbar" war die B-17 deswegen noch lange nicht. -Auch nicht mit Geleitschutz.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Gast am Fr 16 Sep 2011, 12:05

Auch so`ne B-17 hatte ihre toten Winkel, welche die Bewaffnung nicht bestreichen konnte.
Ein tolles Modell, Elger!
Ich glaube, so was werd ich mal nie zusammenbauen. Sind mir irgendwie zu viele Rundungen dran, und damit habe ich es nicht so (außer...naja, weißt schon.. Wink )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 12:10

Dann bau uns doh mal ein schönes Modell der Sorte, deren Rundungen Du magst, Steffen. Wink Ablachender
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von John-H. am Fr 16 Sep 2011, 12:11

Elger Esterle schrieb:Trotz der schweren Bewaffnung schafften es deutsche Jäger immer wieder die Dinger herunter zu holen.

Naja Elger, das war ja nicht nur in der Luft so,
ich erinnere an die unsinkbare TITANIC, die unverwundbare BISMARK,
somit hat ja jedes Element seine "unvorher sehbaren" Schwächlinge!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von John-H. am Fr 16 Sep 2011, 12:13

Elger Esterle schrieb:Dann bau uns doh mal ein schönes Modell der Sorte, deren Rundungen Du magst, Steffen. Wink Ablachender

Bierbäuche aus Karton?!?! scratch Pfeffer Nix wie weg
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Gast am Fr 16 Sep 2011, 12:20

Elger Esterle schrieb:Dann bau uns doh mal ein schönes Modell der Sorte, deren Rundungen Du magst, Steffen. Wink Ablachender

Sehr gute Idee, Elger! Einen Daumen
Aber so eins habe ich schon in Echt...... Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 12:39

Dann ran. Vermessen und dann als Modell in 1:33 bauen.
Freu mich auf den Baubericht, Steffen. Ablachender
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 12:57

Relativ unspektakulär. Die Propellernaben.

Diese werden gerollt. Ergeben dann aber eine Welle, die vorne einfach nur gerade ist.
Die Naben der B-17 sind aber vorne gerundet. So, als ob als Abschluss ne Halbkugel drauf sitzen würde.

Hier hilft Weißleim und Geduld weiter.

Schicht für Schicht gebe ich vorne immer wieder nen Tropfen Weißleim drauf, bis sich so eine kleine runde "Spitze" bildet. Die wird nach dem Trocknen mit Alu angestrichen und dann schaut das vernünftig aus.



Zuletzt von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 20:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 16 Sep 2011, 14:59

Hallo Elger,
Wahnsinn was du da aus Papier bastelst Zehn
Nur eine Frage, überarbeitest du die eine Propellernarbe nochmal oder muss das so sein?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 16 Sep 2011, 15:04

Da wird man später nix mehr davon sehen, Dietmar. Kommt ja noch bissle Alu drüber.


Der erste Propeller ist gebaut und angebracht.







Bilder gibt's wieder, wenn alle 4 dran sind.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 16 Sep 2011, 15:07

Hallo Elger,
wenn ich Nicki Lauda wäre, würde ich die Kappe ziehen, wirklich toll was du da baust Wie geil
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JürgenM. am Fr 16 Sep 2011, 16:51

Na dann steht dem Jungfernflug bald nichts mehr im Wege
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von blindman am Fr 16 Sep 2011, 18:28

Hallo Elger,
deine Fliegende-Festung sieht wirklich sehr gut aus, vor allem die vielen Details! Very Happy
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Jörg am Fr 16 Sep 2011, 21:05

Jetzt geht's Schlag auf Schlag ... 2 Daumen ... Klasse Arbeit, Elger!

Schöööne Propeller sunny ... Hamilton Standard Hydromatic

Die silbernen "Propellerkappen" auf der Nabe sind übrigens Hydraulikzylinder,
deren Kolbenstellung auf den Verstellmechanismus der Propellerblätter wirkte ...

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 17 Sep 2011, 00:13

Der erste Propeller sieht schon mal sehr gut aus Elger Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten