Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Do 02 Jun 2011, 18:55

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen habe ich mal mit einem neuen Flieger angefangen. Sehr weit bin ich zwar noch nicht gekommen, aber es hetzt mich ja auch keiner. Very Happy

Es handelt sich hierbei um die B-17 G "Flying Fortress" von GPM in 1:33.
Der Bogen ist von daher sehr reizvoll, als dass er im glänzenden Silberdruck gedruckt ist. Also zumindest all das, was bei der Maschine eben silbern war. -Im Grunde das meiste der Außenhaut.

Das Original ist die Maschine der 709th Squadron, 447th Bombardment Group mit der Bugbemalung "A bit o' lace".

(Hier ist etwas über den Vogel zu finden. Auch Bilder der Bugbemalung:
Code:
http://bates-r-us.org/abitolace/


Das Modell wird am Ende 95 cm Spannweite und eine Länge von 69 cm haben.


Ich hab dann mal mit der Cockpitsektion angefangen. Hier fehlen noch die Sitze.
Und mit der Cockpitabdeckung. Da sieht man jetzt schön den Silberdruck.







Zuletzt von Elger Esterle am Di 20 Sep 2011, 12:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JesusBelzheim am Do 02 Jun 2011, 20:34

Da nehme ich schon mal Platz Elger Very Happy
Bin gespannt wie es weiter geht Winker 2
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Do 02 Jun 2011, 20:56

Gerne Peter.
Aber bring Zeit mit. Very Happy

Mit so furchtbar schnellen und großen Baufortschritten ist momentan noch nicht zu rechen. Ich hab einfach noch nicht so die Ruhe, um mal zwei Stunden oder so am Stück dran zu bleiben.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von kaewwantha am Do 02 Jun 2011, 22:25

Hallo Elger,
schön, dass Du doch schon wieder zwischendurch zum bauen kommst.
Das bisherige sieht schon Klasse aus.
Da reservier ich mir doch auch gleich einen Platz.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Gast am Do 02 Jun 2011, 22:29

"..Hetz mich mich..."
Modellbau braucht seine Zeit. .... genau ,wie alle anderen wichtigen dinge im Leben.
Lieben Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Gast am Do 02 Jun 2011, 23:22

Hallo Elger,

schönes Projekt. Ich hoffe die Paßgenauigkeit ist besser als beim Revell - Modell.

Gruß

Klaus


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Do 02 Jun 2011, 23:36

Was nicht passt, machen wir passend, Klaus. Very Happy
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 03 Jun 2011, 02:26

Kein problem wegen der geschwindigkeit Elger, ich komme ja auch nicht jeden Tag zum basteln Very Happy
Hauptsache du bist noch dabei, und versuchst weiter zu machen Bravo
Das was du gerade durchmachst braucht seine zeit, Hauptsache ist nicht auf zu geben
Ich bleibe mit geduld dran Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Meiki am Fr 03 Jun 2011, 06:22

Hallo Elger Klasse Modell Schön das du wieder Baust.

Meiki
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 03 Jun 2011, 11:40

Hallo Elger,
lass dir Zeit, dich hezt doch keiner..
aber was du bisher gebaut hast sieht schon genial aus 2 Daumen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am So 05 Jun 2011, 17:38

Das Cockpit ist fertig.
Wie Ihr seht, recht einfach in der Konstruktion.
Da gibt es weit, weit detailreichere Cockpits.

Und dass die Amis ihre Vögelchen tatsächlich innen so "gift- grün" gestrichen haben, mag ich auch nicht glauben. Wenn grün, dann irgend ein oliv oder so.

Aber das Cockpit wird bei dem Modell später eh nicht gerade das Teil sein, das als erstes ins Auge springt.






avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von doc_raven1000 am So 05 Jun 2011, 18:14

Hallo Elger,
das Cockpit sieht super aus, obwohl ich auch denke das Grün dürfte eher Oliv gewesen sein. Mach weiter so 2 Daumen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von OldieAndi am So 05 Jun 2011, 19:10

Hallo Elger,

wahrscheinlich hätte man besser dieses Grün außen an den Flugzeugen verwendet, um dem Gegner die Augen zu verderben. Als passive Bewaffnung sozusagen... Very Happy

Aber der Anfang bei dem neuen Modell ist gemacht, und ich wünsche Dir bei dessen Verwirklichung nicht nur Erfolg, sondern auch und vor allem, dass es Dir gut tut und Du Freude daran hast.

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von nozet am So 05 Jun 2011, 19:12

Hallo Elger,

vielleicht haben sie versucht das Strahlen der Instrumente
beim Nachtflug zu simulieren?
Hast du vor Figuren einzusetzen?
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von JesusBelzheim am So 05 Jun 2011, 19:18

Das Cockpit sieht klasse aus Elger Bravo
Die Farbe ist allerdings ganz schoen grell Winker 2
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von AlfredErnst am So 05 Jun 2011, 19:27

nozet schrieb:Hallo Elger,

vielleicht haben sie versucht das Strahlen der Instrumente
beim Nachtflug zu simulieren?
Hast du vor Figuren einzusetzen?

Hallo Norbert,

ist doch ganz einfach das Papier wird schwarz bedruckt die Formen der Instrumente werden ausgelassen da ist halt das Papier weis geblieben, geht nicht anders beim Kartonmodellbau.
Ja ich baue auch in Karton daher habe ich das Wissen. Am Stammtisch sitzt auch immer Herr Müller der ist der Besitzer vom cfm-Verlag, wenn sowas ist wird er von den Stammtischbrüdern eben gelöchert.

@ Elger,

dein Cockpit der 17er finde ich Klasse mach bitte weiter so.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von nozet am So 05 Jun 2011, 19:55

Hallo Alfred,

ich meinte das grünliche. Vielleicht soll es ein Illuminieren
bei Nacht darstellen.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am So 05 Jun 2011, 21:05

Nein Norbert, Figuren kommen keine rein.
- Letztlich auch in Ermangelung selbiger in 1:33 und vor allem in Karton.

Also, es ist, wie's ist. Grün hin oder her.
Ich denke, da wird später kein Hahn mehr danach krähen.
Die Außenhaut des Fliegers ist das, was nachher ins Auge fällt. - Und die ist schön.

avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Gast am Mo 06 Jun 2011, 19:05

Hallo zusammen,

die Innenfarbe der B17 und auch vieler anderer Typen war Zinchromat Grün. Das ist ein sehr greller Grünton und hat mit dem Interieur green britischer Maschinen aus der selben Zeit nichts zu tun.
Der Grünton kommt also hin.

Gruß

Klaus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Mo 06 Jun 2011, 20:50

Ok, danke für die Info, Klaus.

Dann waren die Amis eben doch ein bissle "gaga". Weil wenn ich mir überlege, ich wäre US- Pilot und müsste in einem so gift- grünen Cockpit von England bis Berlin fliegen, da hätten mir allerspätestens über dem Ärmelkanal schon die Augen getränt. Ablachender
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von nozet am Mo 06 Jun 2011, 20:56

Hallo Elger,

wenn den Piloten allerdings schlecht wird fällt es
nicht so auf (je nachdem was sie gegessen hatten)
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Mo 06 Jun 2011, 21:08

Na was werden die bei den "Inselaffen" schon zu essen bekommen haben?

Fish an Chips mit ner grünen Minz- Soße.
- Also passt das farblich dann schon in etwa. Ablachender

(Also ob es in England jemals etwas gescheites zu essen gegeben hätte... Very Happy )
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Sturmpionier am Mo 06 Jun 2011, 22:25

Hi Elger

habe mal in meinen Unterlagen nachgeschaut:

Das ganze Gestühl war in olive Drab ausgeführt

innen die Polster in braun

Habe den Vogel von Monogram in 48zig herrumliegen



-
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Mo 06 Jun 2011, 22:29

Danke Franz.

Bei den Sitzen hab ich mir auch schon überlegt, die Polster an zu malen. Weil die sehen in grün mal echt bescheiden aus.

Na mal sehen. Noch kann ich mit nem Pinsel drüber gehen.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Boeing B-17 G "Flying Fortress" in 1:33 (FERTIG)

Beitrag von Elger Esterle am Mo 06 Jun 2011, 22:42

Gesagt, getan.....

Bin eben dann mal mit brauner Farbe leicht über die Polster und Gurte gegangen. Und schon schaut's viel netter aus. Very Happy

avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten