Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von bluetrain am So 29 Mai 2011, 15:24

Hallo,
fast pünktlich zum 100 Jahrestag des Stapellaufs der Titanic (31.05.1911, bei Harland & Wolff in Belfast) sind diese ziemlich genau 10 Jahre alten Bilder wieder aufgetaucht:




Fast wie im Original, nur andere Baustoffe... Die Vorrichtung ist zum Spannen der Takelage und der Abspannungen der Schornsteine.

So sieht dann das Endergebnis aus:




So steht sie auch heute noch an ihrem Ehrenplatz - als Mahnmal gegen menschlichen Übermut und Ignoranz, und als Denkmal für die technische Meisterleistung dieses Schiffes.

Irgendwie lockt es mich ja, dieses Modell noch einmal auf Kiel zu legen, diesmal aber mit Ätzteilen anstatt den grottigen angepritzen Relingen.
Vielleicht legt ja einer der Plastikgiganten auch wieder ein Modell (neu !) auf - nächstes Jahr im April jährt sich ja dann Untergang zum 100 Male.

avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von kaewwantha am So 29 Mai 2011, 15:49

Hallo Jürgen,
da zeigst Du uns ein sehr schön gebautes Modell der Titanic. Auch die Lackierung ist Dir hervorragend gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Frank Kelle am So 29 Mai 2011, 16:02

Sehr schönes Modell Jürgen! Bewundernswert!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von nozet am So 29 Mai 2011, 18:21

Alleine die Abspannung der Schornsteine ist sehenswert. Bravo
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von John-H. am So 29 Mai 2011, 18:27

Ein sehr schönes Modell hast du da zusammen gebaut Jürgen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von JesusBelzheim am So 29 Mai 2011, 20:02

Deine Titanic sieht klasse aus Jürgen Bravo
Sauber gebaut und lackiert Beifall
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 29 Mai 2011, 21:44

Hallo Jürgen,
ein super gebautes Modell, gefällt mir sehr gut. Bravo

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Jörg am So 23 Okt 2011, 13:10

Jetzt erst entdeckt ... Very Happy

Deine TITANIC ist sehr schön gelungen - sauber gebaut und lackiert - da gibt's absolut nix zu meckern! Bravo

Beschwer' Dich nicht über diesen Bausatz, das ist ja schon der "Neuere" Wink

Wirklich grottige Details ... bzw. zum Teil GAR KEINE ... hat(te) der alte 1:570er Bausatz von Revell.
... keine durchbrochenen Reelinge,
... keine Fenster am gut sichtbaren Promenadendeck,
... falsch geprägte Fenster an der Frontseite ... usw., usf. ... sunny

Aus diesem alten Kit ein ansehnliches Modell zu machen, war um einiges schwieriger,
dem dürfte der "Neue" schon etwas mehr entgegenkommend sein! Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von didl am So 23 Okt 2011, 19:52

Ein schönes Modell mit einer sehr sehenswerten Takelung 2 Daumen
Jürgen, die grobe Reeling sieht man fast nicht. Es war halt damals in den Bausätzen Standard. So gut gebaut und lackiert passt es super in das Gesamtbild.
Mir gefällt es.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Jürgen(S) am So 23 Okt 2011, 22:39

Hallo Namensvetter ..
kann Dieter nur zustimmen
da ich auch mal Titanik "erbauer " war ...
aber alles nur in Pappe

dennoch fast 2 m lang .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von bluetrain am Mo 24 Okt 2011, 21:29

Hallo,
Dank für die Aufmerksamkeit. Die Titanic war mein erstes Schiff (und bis jetzt auch das letzte). Hat Spass gemacht sie zu bauen, obwohl es eine Sau-Arbeit war, aus den mit Grat gefüllten Relingen zumindest einigermaßen durchbrochene zu schnitzen.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 24 Okt 2011, 21:36

Hallo Jürgen,

ein schönes Modell! Zehn

Die Idee mit der "Werft-Anlage" ist super Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Toretto am So 30 Okt 2011, 09:48

Ich finde es sehr sauber gemacht! Die Reling ist von Werk aus nicht dolle sieht aber denoch gut aus!
avatar
Toretto
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meistens gut!

Nach oben Nach unten

Titanic 1:400 als RC-Fahrmodell

Beitrag von Knilli43 am Di 10 Apr 2012, 18:30

Als Standmodell ist es nicht so interessant, da gibt es z.B. die Titanic im Maßstab 1:350 in Museumsqualität von MINICRAFT. Zu beziehen über Preiser. Interessant ist die Titanic im Maßstab 1:400 deshalb, weil man sie zu einem Fahrmodell bauen kann. In dem Buch von Gerhard O.W. Fischer "Schiffsmodelle aus Plastikbausätzen ferngesteuert" vom vth Verlag wird das gut beschrieben. Andere Modelle von Revell können zu einem RC-Modell umgebaut werden, z.B. U-Boot Typ VIIC, Schlachtschiff Bismark/Tirpitz oder die Gato-Klasse, U-Boot der US-Navy.
avatar
Knilli43
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Erikson am Di 14 Aug 2012, 11:19

Moin!

Ich kenne zwar das Buch von O. W. Fischer nicht, aber ich garantiere das sich die Revell-Titanic nicht so leicht zum RC-Modell umbauen lässt.

Grundsätzlich gilt für alle schwimmfähigen Modelle, je höher die Aufbauten und je schmaler, des so kränkungs anfälliger ist das Teil. Das gleiche gilt für den Maßstab, je kleiner des so kippliger.

Bei der Revell-Titanic kommt gleich alles doppelt zusammen. Ohne zu prahlen , es waren wirklich Jahrzehnte Erfahrung notwendig damit meine Titanic aufrecht im Wasser stehen blieb, und doch känkt sie bei harter Ruderlage auch bei ruhiger Fahrt.
avatar
Erikson
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Gast am Di 14 Aug 2012, 20:51

Hi Knilli43,

Das habe ich schon alles hinter mir....aber das Buch brauchte ich nicht zulesen...

Habe es ohne Buch umgesetzt...
Die Titanic ist zwar mit Kiel gefahren aber es ging
und das VIIner ist schwimmfähig genauso wie die Gato..
Hier mal ein Link...
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6456-toms-schiffsregister


Und Jürgen ,
Deine Titanic sieht klasse aus...meine ist nach den Jahren etwas gerupft....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: TITANIC in der Werft... (Revell 1:400)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten