Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell

Nach unten

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell Empty Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell

Beitrag von Rudolf am Mo 24 Nov 2008, 16:16

Papiermechanik, was ist denn das?

Früher gab es sogenannte Ofenmodelle, bei denen durch die warme Luftströmung des Ofens Teile bewegt wurden.
In gleicher Art und Weise konnten auch bewegte Bilder durch rieselnden Sand erzeugt werden. Alle diese Modelle sind Geschichte, und können meist nur als Reprint erworben werden. Es gibt aber auch die Papiermechanik, und direkt mit diesem Begriff verbunden ist der Konstrukteur Walter Ruffler.
Herr Ruffler hat bereits viele Modelle entwickelt, bei denen durch das Bewegen einer Kurbel ein Mechanik in Gang gesetzt wird, die wunderschön anzuschauen ist.
Ein solches Modell habe ich gebaut und möchte es zumindest mit ein paar Bildern vorstellen.
Der Bewegungsablauf ist auf der Homepage von Walter Ruffler zu sehen, ein sehr empfehlenswerte Internetseite.

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell P1020810

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell P1020811

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell P1020812

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell P1020813

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell P1020814

Gruß Rudolf
avatar
Rudolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell Empty Re: Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell

Beitrag von Gerhard am Mo 24 Nov 2008, 16:32

Hallo Rudof,

Das ist ja ein ganz geniales Modell! 2 Daumen

Sehr schön gebaut!

Diese Homepage werde ich mir mal anschauen! Danke für den Hinweis.
Gerhard
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell Empty Re: Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2008, 18:18

Hallo,Rudolf.
Sehr Gut!
Erstens,dein Modell!
Zweitens:der Hinweis darauf,das es so etwas noch gibt!
Wer etwas mehr darueber erfahren moechte,dem moechte ich die Sonderausstellung im Rheinischen Industriemuseum-Sektion -Alte Papiermuehle in Bergisch Gladbach ans Herz legen!
Auf dieser Sonderausstellung"die Ganze Welt aus Papier" ist eine ganze Sektion auf diese Papiermechaniken ausgerichtet!

Auch werden dort Workshops veranstalltet,wo durch Walter Ruffler so etwas geleitet und gebaut werden kann.

Die von dir angesprochenen "Sandmechaniken" habe ich selbst in Augenschein nehmen duerfen.
Ich war fasziniert davon.
Wer sich Bilder davon anschauen mochte,dem verweise ich auf unsere Rubrik:"Messen und Ausstellungen" Dort sind auch Bilder von dieversen Sand und Papiermechaniken zu sehen.

Hier der entsprechende Link:

http://modellbauer.forumieren.com/messen-und-ausstellungen-f101/bergisch-gladbach-papiermuehle-alte-dombachbesuch-der-sonderausstellung-die-ganze-welt-aus-papier-t282.htm
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell Empty Re: Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2008, 18:53

Da habe ich mir doch glatt 2 Modelle bestellt. Ich habe ja auch nichts im Keller liegen......

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell Empty Re: Gegen den Wind, ein Papiermechanikmodell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten