Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Trumpeter 01906 - Sturmgewehr M16M4 - Bausatz 1/3 - Vorstellung

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Trumpeter 01906 - Sturmgewehr M16M4 - Bausatz 1/3 - Vorstellung - Seite 2 Empty Re: Trumpeter 01906 - Sturmgewehr M16M4 - Bausatz 1/3 - Vorstellung

Beitrag von SibirianTiger Fr 13 Mai 2011, 22:38

Wie wärs mit einer Milka Version Frank?
SibirianTiger
SibirianTiger
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Nach oben Nach unten

Trumpeter 01906 - Sturmgewehr M16M4 - Bausatz 1/3 - Vorstellung - Seite 2 Empty Re: Trumpeter 01906 - Sturmgewehr M16M4 - Bausatz 1/3 - Vorstellung

Beitrag von Mandelus Fr 13 Mai 2011, 23:38

Sieht ja gut aus .... allerdings (sorry) muss ich mal fragen wieso der Handschutz und das Schulterstück in braun lackiert sind?
Nur rein zur Info sei gesagt, dass die beim Original aus Kunststoff und in schwarz sind (mal Ausnahmen für Special Forces abgesehen wo alles in Camouflage usw.). Soll jetzt keine Kritik sein, ich bin nur etwas verwundert wegen der Farbgebung ... Very Happy

Wie auch immer ... als ehemaliger Scharfschütze habe ich das "Mattel-Toy" auch kräftig benutzen dürfen, u.a. beim Urban-Combat-Training in den USA mit dem Miles Manöverzeug dran.
Die Amis haben im Grunde ja mit dieser Waffe angefangen mit dem kleinen Kaliber 5,56mm udn jetzt ist es NATO Standard. Zu erwähnen sei aber hier, dass sie die ursprüngliche Geschossgeschwindigkeit reduzieren mussten, da zu hoch und gegen die Genfer Konvention (Streifschuss oder auch nur knapp an einem Sinnesorgan vorbei geschossen = tödlich wegen Zusammenbruch des vegetativen Nervensystems).
Das M-16 ist an sich idiotensicher und jeder kann damit nach 5min umgehen, Allerdings ist es etwas zickig, wenn man es nicht richtig reinigt und pflegt.
Persönlich mochte ich aber mehr den Vorgänger des M16, nämlich das M-14 mit 7,62mm was es noch immer neben repräsentativen Sachen als Scharfschützengewehr bei den Amis gibt (manchmal reicht eben 5,56mm nicht aus).
Mandelus
Mandelus
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten