Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Seite 6 von 25 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 25  Weiter

Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von John-H. am Do 11 Dez 2008, 22:02

Gerhard deine Arado sieht bis jetzt schon sehr gut aus!Bravo
Mit den klappbaren Tragflächen mußt du mal mit dem Drachen reden, der hat da schon ein paar sehr gute Flieger gebaut!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 07:40

Pendragon schrieb:bekommt der Motorring (NACA Haube)noch ein Tuning? Wink

Hallo Peter,

jetzt triffst Du mich genau an der falschen Stelle. Ich kenne mich zwar bei Schiffen ganz gut aus (zumindest weiß ich wo die Mittschiffsbremse sitzt...) aber bei den Fliegern hab ich noch Nachhohlbedarf in Sachen Technik.
Der Motorring sagt mir etwas, aber was ist eine NACA Haube??? klingt nach einer gräßlichen amerikanischen Abkürzung....

Wenn Du mit Tuning meinst, ich solle die aufgezeichneten Entlüftungsöffnungen ein wenig "piercen" (allerdings ohne Perlen dranzuhängen), dann hast Du natürlich Recht. Das ist möglich.

@Joe
ja meine Jungs haben leider nix am Hut mit Karton, aber ein paar Plastikmodelle stehen hier schon rum (und verstauben...)
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 10:52

Kurzer Zwischenstand von der ersten Arado...



Flügel und Leitwerk sind dran, es fehlen noch die Schwimmer... und die haben es in sich... Spantenbauweise (6 Spanten auf 3 cm Länge, dazu Ober- und Unterteil des Schwimmers....

avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gast am Fr 12 Dez 2008, 11:04

Der Motor sieht ja zum gesammten Flugzeug ziemlich gewaltig aus. 6 Spanten auf 3 cm, da mußt Du aber so langsam Deine Finger
anspitzen oder nur noch unter einem Vergrößerungsglas arbeiten... Wieviel baust Du davon?

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 12:28

Hallo Joe,

vorgesehen sind eigentlich vier, je eines für die kleinen Hangars und zwei im großen Hangar.

Nun, einen Hangar hab ich gleich mal verschlossen gebaut.... werden es also 3 Fliegerchen werden, davon einen als flugbereite Maschine auf dem Katapult.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 17:06

so, fertig ist das gute Stück...







nur eines macht mir Sorgen...

ist die Hütte zu klein, oder der Flieger zu groß???
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gast am Fr 12 Dez 2008, 17:13

Der Flieger ist im Laufe der Jahre gewachsen....... Ablachender ( und das Schiff geschrumpft ) Tassensmilie

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gast am Fr 12 Dez 2008, 17:34

Typische Antwort,Joe. lol!
Nein,die Erklaerung muss eine andere sein.
Ich tippe mal,die Schwimmer sind nicht an den Flugzeugen,wenn sie im Hangar stehen,sondern der Flieger wird auf einer Art "Fahrgestell" aus dem Hangar befoerdert,an den Kran gehangen und erst auf der Rampe mit den Schwimmern bestueckt.
Aber,ich lass mich gern eines Besseren belehren!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von John-H. am Fr 12 Dez 2008, 17:50

Gerhard, der Flieger sieht Klasse aus!

@Joe, der Motor sah im Original genauso klobig aus!

@Helmuth, die Arados standen voll montiert im Hangar!

@ Gerhard du bekommst Heute noch Bilder!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von kaewwantha am Fr 12 Dez 2008, 18:39

Hallo Gerhard,
die Arado ist Dir wirklich erstklassig gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 18:46

O Leute,

jetzt schieb ich erstmal Frust und zwar von ganzem Herzen!!!!!

Das Schiebetor besteht aus einem Innen- und einem Außenteil. Eine Torhälfte ist geöffnet, die andere verschlossen. Wenn ich das Innenteil mal in etwa so anpasse und mein Fliegerchen durch das offene Tor stecken will.... na ja, Ihr könnt es Euch ausmalen... geht nicht, gibt's doch! Roofl

Ich denke jetzt ernsthaft drüber nach alle Hangars zu verschließen und die Flieger in Richtung Sonne zu schicken....:schwupp:
aber vorher schau ich mal in den anderen Foren nach, wie es meinen Kollegen so ergangen ist.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gast am Fr 12 Dez 2008, 19:14

Gerhard,nicht verheizen!
Bau ihm doch die Schwimmer ab,dann muesste er auch in den Hangar passen.

John,ich weiss zwar,das ist Stilbruch,aber besser so,als wenn gar nichts drinne steht.
Auf den Bildern von Camaron sieht man auch,das im Hangar noch Reste von einer teilmontierten Maschine stehen.


Zuletzt von Helmut Lubos am Fr 12 Dez 2008, 19:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 19:17

Hallo Helmut,

der passt nicht nur nicht in der Höhe, sondern auch in der Breite! Selbst mit angelegten Flügeln ist das offene Tor zu schmal!

ich bin mal "fremdgegangen" und hab mich mal bei den anderen Kollegen umgesehen... Nicht einer, ausser Peter Milla hat zur Zeit einen Flieger fertig.
Und wenn mann Peters Bilder genau betrachtet, hatte er die selben Schwierigkeiten mit den Fliegern....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gast am Fr 12 Dez 2008, 19:20

Gerhard,das heist im Klartext,das der Masstab der Maschine nicht zum Schiff passt.
Und dafuer die ganze Muehe! Traurig 1
Bleibt nur,ihn nochmal zu bauen,mit niedrig scalierten Teilen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 12 Dez 2008, 19:30

Nein Helmut,

das Teil baue ich nicht nochmals in kleinerer Ausführung!
Die jetztige Größe war noch machbar, alles andere ist für mich nicht mehr drin.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Sa 13 Dez 2008, 12:29

Danke Peter,

aber so steht's in der Bauanleitung...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von John-H. am Sa 13 Dez 2008, 12:35

Also wenn man sich auf der Skizze ansieht das die geklappten Tragflächen nicht breiter sind als das Höhenleitwerk, müßte der Vogel eigentlich in den Hangar passen!

Ich denke auch das hier ein Maßstab Fehler vorliegt!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Di 23 Dez 2008, 15:54

Hallo Leute,

letzte Woche hab ich leider nicht so viel geschafft... Familie... Weihnachten... Arbeiten... der ganze unnütze Tand, der einem Modellbauer die Zeit stielt... lol!

hier nur ein ganz kleiner Bildbericht, was ich in der letzten Woche "verbrochen" habe...





Ich wünsch Euch jedenfalls ein geruhsames und friedvolles Weihnachtsfest!
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von kaewwantha am Di 23 Dez 2008, 20:12

Hallo Gerhard,
der hinter Aufbau mit dem großen Hangar ist Dir bisher sehr gut gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von John-H. am Di 23 Dez 2008, 21:39

Hallo Gerhard, da hast du ne Menge Gutes verbrochen!
Gefällt mir dein Fortschritt! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gerhard am Fr 26 Dez 2008, 11:44

Danke Freunde,


langsam geht es dem Ende entgegen... lol!

die letzte Wand....



und an ihrem Platz..

avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von kaewwantha am Fr 26 Dez 2008, 12:52

Hallo Gerhard,
das sieht sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gast am Fr 26 Dez 2008, 12:53

Gerhard.Respekt!
Bist emsig am Bauen und es lassen sich schon viele schoene Details sehen,die du angeklebt hast.
Was mir aufgefallen ist,du klebst erst die Kleinteile auf die Waende,bevor du sie ausschneidest!
Lassen sich die Teile so beser anbringen?
Oder warum?
Sollte ich vieleicht auch mal ausprobieren.
Ich stelle mir vor,das es so leichter geht und sich die Waende weniger verziehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HMV Bismarck 1:250 Wasserlinienmodell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 25 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten