Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 27 Feb 2011, 23:45

Hallo zusammen,

die Überschrift wird euch etwas verwundern, ist jedoch leicht zu erklären.

Eine Pappdampfmaschine mit eckigem Kolben wollte ich schon 2004 bauen, jedoch machte mir das fehlende Handwerk bzw. die fehlende Ernsthaftigkeit einen Strich durch die Rechnung!

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-110
Es blieb bei Zylinderstücken. Die Streifen wurden noch mit der Tapetenschere ausgeschnitten!

Ein Manko dabei waren die Kolben. Sie waren zu dünn und knickten schnell um.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-211
Nun, fast 7 Jahre später. nahm ich den Grundgedanken der eckigen Kolben wieder auf! Ein eckiger Zylinder ist schnell gemacht und dank Genauigkeit teilweise unter 0,5 mm auch "präzise" Very Happy

Hier hat der Kolben eine Kantenlänge von ca. 20 x 20 mm.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-310

Fertiger Zylinder.

Aber was sollte es nun werden... Vielleicht eine klassische Dampfmaschine?


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-410

Also erstmal Zylinderkanäle angebracht!


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-510

DANN kam mir die Idee, daraus eine oszillierende, also mit bewegten Zylinder, zu machen. So wie ich es oft aus Stabilbaukasten geschraubt habe Very Happy

Hier eine Zeichnung, wie ich es mir vorstelle Pfeffer

Die Zylinderkanäle mussten wieder weichen. Die Steuerung mache ich anders.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-610

Aber erstmal eine ordentliche Kolbenstange gemacht. Das sah ja aus! Ablachender

Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 27 Feb 2011, 23:48

Die Fortsetzung folgt, wenn ich wieder was zu vermelden habe! Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 28 Feb 2011, 16:49

Schoen gemacht bisher Tommy Bravo
Bin gespannt wie es weiter geht Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Spinni am Mo 28 Feb 2011, 16:53

Hallo Tommy,
hat ein eckiger Kolben nicht den Nachteil,
dass er leichter verkantet als ein runder?
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 28 Feb 2011, 16:56

Hallo Tommy,
der erste Teil ist schon mal interessant, ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt Very Happy
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 01 März 2011, 19:57

Hallo zusammen,

noch nicht ja nicht viel dran Very Happy

Der Nachteil eines eckigen Kolbens ist vor allem die Abdichtung, er kann sich jedoch im Gegensatz zu einem runden nicht verdrehen Wink


Nun geht es weiter:

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-7110

So sah es gestern Abend aus.

Die Lagerböcke (die mit den Radien unten am Fuß) sind Laserteile, wieder von der PMD "Manuel" Wink


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-8110

Die Rohlinge wurden alle noch gebohrt und alles mit Buchsen bzw Rillenkugellagern versehen.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-910

So sieht es jetzt aus, bevor ich weiterbaue Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 01 März 2011, 23:03

Weiter geht's mit dem Unterframen (heißt so im Fachjargon)

Zunächst die Haupt-Platte.

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1010

Diese bsteht aus zwei Einzelteilen, rechts mit den aufgezeichneten Linien.Links mit Ausschnitt.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1110

Zusammengeklebt und gebohrt.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1210

So soll es denn mal aussehen.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 01 März 2011, 23:05

Nun mache ich mir auch langsam Gedanken über die Steuerung, da bin ich mir noch nicht einig... scratch
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 02 März 2011, 00:32

Nun geht es erstmal mit dem Oberframen weiter.

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1310

Eine Platte mit Löchern und ein paar Leisten...


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1410

...ergeben schon mal den Großteil des "gegossenen" (ich habe es mal "geschweißt" Wink ) Körpers.
Nun nur noch von unten den Deckel drauf.

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1610

Oh da habe ich einen Knick in der Optik gehabt! Erinnert mich bitte daran den überstehenden Rand abzuschneiden! Wink


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1710

Nun nur noch die "gegossenen" Lagerböcke aufkleben, die durchgesteckte Stange hilft beim Austarieren.

Nun ist der "gegossene" Oberframen fertig! Very Happy


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1810

Ein kleine Passprobe, wie es denn aussieht. Es ist alles nur lose zusammengesetzt.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von John-H. am Mi 02 März 2011, 07:45

Das ist wieder eine feine Arbeit die du hier machst Tommy! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 02 März 2011, 16:21

Klasse arbeit bisher Tommy Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Spinni am Mi 02 März 2011, 19:56

Das sieht gut aus Tommy!
aber warum muss es ein eckiger Kolben sein scratch
ein runder läuft doch wunderbar
naja, es gibt ja auch Wankel..
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Gerhard am Mi 02 März 2011, 20:02

Servus Tommy!

Bin schwer beeindruckt! Was Karton alles aushält! Ich höre schon die Dampfpfeife... (typisch Ex-Seemann....) lol!

Eine klasse Arbeit von Dir!
Gerhard
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 02 März 2011, 23:36

Danke euch! Very Happy

Ein Zylinder mit eckigem Kolben ist einfacher aus Pappe herstellbar, eine runde Papp-Buchse ist sehr schwer hinzubekommen. Eckig ist da einfacher. Und es reizte mich einmal wieder, einen "Kindertraum" weiter zuleben Wink

Weiter geht's:

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-1910

Der Zylinder bekommt nun doch Kanäle!


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2010

Dann alles verkleidet, bis auf einen kleinen Ausschnitt, wo Rohre in die Kanäle münden.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2110

Nun die Kurbelwelle. Die Kurbelzapfen wurden gebohrt, nun erst einmal angeschraubt. Zuerst die beiden Kurbelwellen...


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2210

Dann das Mittelstück, der Kurbelzapfen, noch drangeschraubt. Eiert sogar fast gar nicht! Very Happy


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2310

"Oben rum" fast fertig!


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2410

Nun spinne ich mir "unten rum" noch was aus...
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Spinni am Do 03 März 2011, 15:05

Babbedeckel-Tommy schrieb: Eckig ist da einfacher.
Stimmt!
Babbedeckel-Tommy schrieb:Nun spinne ich mir "unten rum" noch was aus...
na, denn man los!
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von AlfredErnst am Do 03 März 2011, 15:09

Grüß dich Tommy,

schöne Maschine bis jetzt das unter schaft du schon da findest bestimmt eine Lösung.

Wir die mit Luft betrieben ?
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 03 März 2011, 15:23

Ich mach ja schon weiter Bettina! Nix wie weg

Die wird mit Druckluft betrieben, Alfred.

Da ich nun endlich (ich weiß zwar nicht wie viel) wieder regelmäßig etwas auf mein Konto bekomme kann ich in Richtung Dampf nun auch wieder weitermachen! Winker 3
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 03 März 2011, 23:25

Nun weiter:

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2510

Die beiden Stutzen sind angebracht, nun den Deckel druff!


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2610

Das kleine Durch-guck-Loch ist eine Aussparung, dass die Kobenstange nicht an den Deckel stößt.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2710

Wie kommt nun die Luft da rein, und möglichst noch gesteuert... scratch


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2810

Weiter geht es mit diesen Platten.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2910

Aus vielen Einzelteilen entsteht ein komisches Gebilde mit einem Schacht im Innern... Hier rechts noch ohne Deckel.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3010

Diese "Steuerblöcke" wurden nun angeklebt.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3110

Hier ist rechts schön der Schacht zu sehen.


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3210

Nun schon wieder solche Einzelteile!


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3310

Hier nun die zusammengeklebten Einzelteile eingebaut. Sie bilden einen Schieber, der den Steuerblock mit den Stutzen
verbindet.

Achtet mal auf das kleine eckige Loch. Oben ist es in Abschlussstellung...


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3410

Und hier ist es in Einströmstellung. Da kommt dann die Luft rein.

Sozusagen eine "Zylinder-Stellungs-abhängige Dampfsteuerung". Soweit nich verstellbar. Sollte es aber funktionieren, könnte ich mir vorstellen
das soweit auszubauen (in ferner Zukunft in 1.000 Jahren) dass da auch der Füllungsgrad einstellbar sein kann. Eine Umsteuerung kommt mir
da auch in den Sinn Very Happy


Soweit für heute.

Euer kleiner Maschinenbauer Winker 2
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von OldieAndi am Do 03 März 2011, 23:50

Hallo Tommy,

es ist immer wieder faszinierend, Dir beim Konstruieren Deiner Maschinchen zuzusehen. Nun bin ich wahrhaftig kein Maschinenbauer, denn alles, was über Gummimotorantrieb hinausgeht, überfordert mich. Embarassed So kann ich aber ganz entspannt zuschauen und mich auf das Video freuen, was doch ganz bestimmt noch folgen wird, oder? Wink Ich höre es schon: Pfft, pfft, ratter, pfft, pfft, ratter....

Grüße

Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 04 März 2011, 13:54

Hallo Tommy,
sehr interessant, irgendwann sollten wir uns mal treffen, mich würde besonders die Steuerung von solchen Maschinen interessieren Very Happy
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 04 März 2011, 14:38

Klasse gemacht bisher Tommy Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Spinni am Sa 05 März 2011, 20:46

Sieht gut aus, Tommy!
Hoffentlich klappt es auch mit dem eckigen Kolben..
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 06 März 2011, 15:12

Danke euch, da werde ich ja glatt rot Embarassed

Weiter gings:

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3510

Erstmal ein paar Wände drangesetzt. Nun steht es von alleine! Wink


Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3610

Nun nur noch die Steuerung noch einmal überarbeiten. Nun kommen Rohrstücke als Buchsen dran, das hält dann doch ein bisschen besser als die vorherige Konstruktion Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 08 März 2011, 00:41

Es wurde etwas umgebaut:

Dies hier:

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-2910

wurde nun innen etwas aufwändiger:

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3710

Grund: Die Schieber verklemmten. Det war ungünstig! Wink

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel 166-3810


Hier ging nur die Methode: Probieren und abhobeln mit dem Skalpell. Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von JesusBelzheim am Di 08 März 2011, 11:55

Das sieht wieder sehr gut aus Tommy Bravo
Bin neugierig wie es weiter geht Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel Empty Re: Zurück zu den Wurzeln, oder: Ein langer Weg zu einem Babbedeckel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten