Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Huberts Baubericht Victory aus Holz

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Mo 21 Feb 2011, 18:32

Hallo und Griassgod ..( bin oana von de letztn Bayern )
Hab nur ein paar Bilder zum Ansauen.
Fang mit dem Langboot an.
Als es fertig war, hat es mir nicht gefallen..
hab ein neues gebaut, ist aber noch nicht fertig.
Das Erste das Zweite


das Zweite





und zwei Bildchen vom teilbeplankten Rumpf




Jetzt muß ich wieder meine Brötchen verdienen ( und die meiner Frau )

nächte Woche geht´s dann weiter!


Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844

Habe die Überschrift mal etwas geändert (kaewwantha)
Link zur Diskusion eingefügt. Bitte den Link bei jedem Update am Ende einfügen. (kaewwantha)
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Stückpforten

Beitrag von Hubert am Sa 05 März 2011, 16:06

Hallo liebe Bastlfreunde…
Es geht weiter mit den Stückpforten !
Hab immer noch Blasen an den Fingern vom Ausschneiden, habe dann „brutal „ das kleine Kreissägeblatt vom PROXXON zum einschneiden an den Seitenflanken benützt.
Zur Stückpforten- Einfassung ( Rahmen ) sind bei meiner Bauart ( Türrahmenprinzip) 86 Obere Zargen (Länge 12 mm), 172 Seitenzargen (Länge 10,5 mm) und 86 Schweller ( Länge 9 mm) erforderlich; sehr genau geschnitten, da auch kleinere Abweichungen schnell in´s AUGE SPRINGEN!!








Habe mir deshalb eine ….„ Schneidbank“--- gebaut!
Das Zuschneiden der Rahmenhölzer geht jetzt sehr schnell---- da so kein Messen oder Nachmessen erforderlich ist.








Ausserdem habe ich den oberen später sichbaren Bereich unter dem OBERDECK auch von innen mit 2 x 5 mm Leisen aufgedoppelt. Da man ( zumindest ich ) hier häufig den Rumpf anpacken, ist dieser Bereich nicht mehr so empfindlich gegen " Eindrücken ".





Verschliffen wird alles später ( wenn der Unterwasserbereich beplankt ist !!

Wünsche euch noch eine menge GEDULT, vor allem Spaß !!! Ist ja Fasching Roofl

Hier noch ein Ausschnitt von der Baunty--- hoffe, dass die Figürchen für die Victory auch so schön werden


:bong:



Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Sa 05 März 2011, 16:16 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bildtags bearbeitet.)
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Sa 12 März 2011, 09:42

Es geht weiter mit der Beplankung!
Die Biegevorrichtung von Egbert Hamisch war mir zu kompliziert. Ist sicher auch Zeitaufwendig zu bauen.
Wegen des sehr engen Biegeradius habe ich mir nochmals einen Planken -Bieger hergestellt.
Gleiches Prinzip, wie ich das schon mal gezeigt habe. Sogar die harten Nussbaumleisten waren nach einem ungefähr 15 Minuten
„Heiß Wasserbad“ problemlos mit wenig Kraft in die Biegeform einzulegen und nach etwa einer Stunde formhaltig gebogen.
Dabei dürfte die Feuchtigkeit der Leisten von den Holzflanken der Biegeform aufgenommen worden sein.




Die hellen, gelieferten Leisten konnten schon nach etwa 5 Minuten „Heiß-Wasserbad“ gebogen werden.

scratch



Beim Peplanken habe ich darauf geachtet, dass sich keine relevanten Klinkerstufen gebildet haben. Deshalb die verschobene Anklebeweise. Die Planken sollen sich der Spantenform eher kraftlos (ohne Verdrehung )anpassen!

Wink



Geschliffen wird erst nach vollendeter Beplankung. Pfeffer
Hubert

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Fr 01 Apr 2011, 10:15

Jetzt geht es weiter, das Unterwasser- Schiff ist beplankt.
[img][/img]

Dazu habe ich eine Helling gebaut, die den Rumpf im Kopfstand fixiert.


[img][/img]
Hierzu habe ich ein Sperrholzbrett in der Rumpfbreite mit zwei „Negativspanten“ am vordersten und am hintersten Innendeck ausgeschnitten und senkrecht mit dem Sperrholzbrett verschraubt.
Der übergestülpte Rumpf sitzt so fest.



[img][/img][img][/img]

Da das Hellingbrett die Rumpfbreite ( breiteste Stelle ) besitzt, kann zum leichteren anpassen und ankleben der Spanten der Rumpf mit Hellingbrett auf die Seite gekippt werden.


Besonders einfach gestaltete sich das ( ungeliebte ) Schleifen, da der Rumpf stabil und fest auf dem Hellingbrett sitzt und das Hellinbrett mit einer Zwinge auf dem Arbeitstisch zu fixieren ist.

[img][/img]

Außerdem hatte ich noch an jeder Seite fünf Schraubhäckchen eingesetzt.

Der Gummizug eines alten Hosenträgers konnte so an beliebig definierten Stellen die frisch geklebten Planken anpressen und fixieren.

[img][/img]
[img][/img]

[img][/img]

Da die ersten Beizversuche sehr unbefriedigend waren Pfeffer , habe ich mich für eine zweite Beplankung mit Nußbaumleisten entschlossen !! shocked Ablachender

L. G. Hubert

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p15-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz

Hallo Hubert, bitte nach jedem beitrag den link kopieren, und am ende wieder einsetzen, gruss Peter
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Unterwasserschiff

Beitrag von Hubert am So 03 Apr 2011, 20:43

Habe mit der zweiten Beplankung angefangen.

[img][/img]

Die 0,5 x 5,0 mm Nußbaumleisten lassen sich sehr leicht anpassen, sind enorm biegsam!




[img][/img]


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844




Schaut in " NATURA " besser aus , als auf den Bildchen !

[img][/img]


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844

avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Doppelt Beplankung

Beitrag von Hubert am Mo 02 Mai 2011, 16:57

Hatte wieder etwas Zeit.
Das Unterwasserschiff ist jetzt fertig doppeltbeplankt mit Nußmaum.
Die etwas differenten Farben der verschiedenen Leistenlieferungen sind doch nicht soooo gravierend, wie der erste Anschein. shocked [img][/img]

Bin dabei, auch den oberen Bereich mit Tanganjica - Leisten aufzudoppeln.
Muss aber die ausschnitte für die Stückpforten erneut ausschneiden.
Dafür sind die Nägel, die ich nicht herausgezogeen hatte , verdeckt. Diese Nägel waren ärgerlich, da es gemeine Eisennägel mit dünn aufgewalztem Messing sind (geliefert von DE Augostini ) und nach dem Schleifen ROSTANSATZ auftrat.

Hatte mir dann extra teuere " Messingnägel" im Bastlerbedarf besorgt -- waren magnetisch und wieder mit Eisenkern !!

Gibt es Messingnägel für den Bastler ???

Question
[img][/img]

Und - zur Überprüfung der Farbgestaltung - sind auch schon die ersten Berghölzer aus Mahagoni-Leisten ( 1,5 x 5 mm ) angebracht.

[img][/img]

Über der Führungsleiste im Ankerstock- Schnitt.



[img][/img]
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Mo 02 Mai 2011, 17:06

[img][/img][img][/img][img][/img][img][/img][img][/img] Roofl

Dises Bildchen habe ich im Bruckerhaus in Linz ( europäisches Ausland ) gefunden--- ist doch nett !!!
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Mo 02 Mai 2011, 17:10

avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am So 29 Mai 2011, 21:24

Es geht weiter !!
Ich baue ja die ausgeschnittene Version.
Damit meine Schiffsbesatzung von 749 Mann nicht verhungert, habe ich für dem Einbau in das zweite Batteriedeck die Kombüse und den Kombüsen Herd ( natürlich einen Brodie- Herd ) gebaut.
[img][/img]
Mit Blitz stimmen die Farben nicht.
Das Rauchroh- natürlich in Bronze- muss ja duch das Oberdeck in´s Freihe.
[img][/img]

So dürfte die Sicht durch den Ausschnitt sein.
[img][/img]




https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844







Es wird zwar nur ein Ziepelchen zu sehen sein----- aber immerhin !!


[img][/img]


Den Vordesteven habe ich dünner auf 5 mm abgeschliffen und beidseitig mit 0,5 x 5mm Nussbaumleisten versehen. Nun hat er wieder eine Stärke von 6mm und kann angebaut werden !!

[img][/img]
[img][/img]




https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844


avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am So 29 Mai 2011, 21:29

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844

Gleich zwei mal wegen Vergesslichkeit ( Altersheimer lässt Grüssen ha...ah....ha)
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am So 29 Mai 2011, 21:33

Ja --- ich weiss - es fehlen am Bugsteven noch ein paar Löchlein !!

Muss aber warten, bis der Kleber sauber abgebunden hat -- sonst Ausfransungen !! Pfeffer
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Mi 01 Jun 2011, 21:20

Jetzt habe ich die Kombüse und den Herd eingesetzt

[img][/img]

Es ist aber nur sehr wenig zu sehen, wenn das Deck aufgesetzt ist !

[img][/img]

[img][/img]

Habe ausserden einen Aufgang zum mittleren Kanonendeck ( Abgang zum unteren Kanonendeck ) eingebaut.

[img][/img]


[img][/img]

[img][/img]
Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Mi 01 Jun 2011, 21:29

Halt, die Mannschaft muss ja unten ankommen !

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img][img][/img]

Das ist vorerst allen.... bis demnächst !!! Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Do 02 Jun 2011, 15:21

Jetzt ist der Rumpf komplett doppelt beplankt.
Unten mit Nussbaum, oben mit Tanganjica - Leisten.
Die Stückpforten haben nun keinen von aussen sichtbaren Rahmen ( wie beim Original- Museums-Schiff )[img][/img]


Die Stückpforten musste ich natürlich erneut ausschneiden. Das ging jedoch bei den 0,5mm Tanganjica- Leisten recht flott. Muss alledings noch einige etwas nacharbeiten.

[img][/img]





[img][/img][img][/img]


Die Schrauben am Vordesteven sind nur zum Verleimen, sie kommen natürlich wieder raus.[img][/img]


Dann bis demnächst Prost

un wo bleiben die Brezen und die Weißwürst ???


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am So 05 Jun 2011, 20:13

Heute ( und gestern ) habe ich nochmals meine Langboote bearbeitet.

Die sind ja immer noch nicht fertig.

Wollte auch gleich malprobieren, wie die Fummelei mit der Takelage aussehen wird. Wir sind zwar noch lange nicht so weit!

Aber selbst das die wenigen „ Strickerl „ ( Wanten, Taue, Tampen, Blöcke und Jungfern ) hatten es schon in sich ! [img][/img]

Hatte auch nicht das richtige Garn. Es erwies sich als sehr widerspenstig. Die Bohrungen der Blöcke und der Jungfern waren sehr eng.




[img][/img][img][/img]

[img][/img]

Eine arge Fummelei und Klebrige Finger !!
[img][/img]

avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am So 05 Jun 2011, 20:33

Das Ruder fehlt immer noch---

und mit dem Seglstoff stehe ich auf Kriegsfuß.

Alles was ich bis jetzt probierte war irgendwie zu dick oder grob.
[img][/img]

Es ist also immer noch nicht fertig.

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]


Aber es wird schon noch.... bis zum Winter

Servus Hubert


Diskussion
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Mitteldeck

Beitrag von Hubert am Sa 18 Jun 2011, 15:12

Melde mich mal wieder ( was willst sonst bei dem S....Regen machen )

hab mit der Beplankung vom Mitteldeck angefange ( konnte die Lieferung für die Decksplanken nicht abwarten, hatte mir 1,5 X 5 mm Lindenholz besorgt) !![img][/img][img][/img][img][/img]

Der Kamin vom Ofen der Kombüse muss durch zwei Deck´s nach oben Very Happy

[img][/img][img][/img]

Hatte duch das Vordeck beplankt und das Schanzholz ( Mahagoni-Leiste ) herumgezogen !

[img][/img]



Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p30-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz#169844
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Heckbereich

Beitrag von Hubert am Sa 18 Jun 2011, 15:33

Der Regen ist schuld !!!

Hab auch die Galerie angebaut !![img]

[/img]

Die Bauanleitung schweigt sich über die An- / Einausituation der unteren Seiten-Abschlüsse aus.

Auch bei unseren britischen Bastelkollegen habe ich nichts gefunden ( die sind ja schon bei Heft 60 bis 65 )

[img][/img]

Die mitgelieferten ( je Sechs) deckungsgleichen Brettchen habe ich einfach zusammen gebappt ---
zugeschliffen---

und angesetzt ---- passt



[img][/img]


Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie weit ich den hinteren Anbau mahagonifarben beize !



Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7479p75-huberts-diskusion-zum-baubericht-victory-aus-holz




Zuletzt von kaewwantha am Sa 18 Jun 2011, 16:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Den Link zur Diskusion eingefügt. (kaewwantha))
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am So 19 Jun 2011, 16:20

Habe heute die oberste Zierleiste aus 1 X 3 mm Mahagoni angeklebt .

[img][/img]

Ausserdem mal einen Versuch zu Fensterkreuzen gestartet. Dazu hat mich Marcel angestachelt Rolling eyes

[img][/img]

Aber das ist eine Fuzzelei !! :tee:



[img][/img]

Ob ich das tatsächlich so mache, kann vorerst dahingestellt bleiben.
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Di 21 Jun 2011, 12:55

Das Fensterkreuz war nur mal so ein schneller Versuchsballon -- nur um zu sehen , wie es werden könnte ( man sieht ja noch alles voll Schleifstaub u.s.w ).
Es war nur angedacht,schnell zusammengeschnitten und lose eingesetzt!! Keinesfalls auch nur ansatzweise optimal !!!
Man kann aber sehen, dass jedes Fenster andere Maße und andere Schrägen vorgibt.
Jedes Fenster muss eine Einzelanfertigung werden. Traurig 1

Leider hab ich die Heckwand und die Seitenwände der Galerie schon fest eingeklebt. Suspect

Bevor ich mit (schönen und geschliffenen) Fensterkreuzen weiter mache, würde ich gerne wissen, was
de Agostini an Zierrat für die Heckpartie liefert.

Erst dann werde ich mich weiter mit der Fenstergestaltung auseinander setzen. Very Happy
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Fr 24 Jun 2011, 13:02

Helling

Da ich den Rumpf häufig kippen, drehen und auch auf den Kopf stellen will, zur Erleichterung für Passarbeiten bei An- und Einbauten, habe ich eine Helling gefertigt, die unproblematisch derartiges Hantieren zu lässt.




Auf ein Sperrholzbrett wurden aus einem dickeren Brett zwei der Rumpfform angepasste Ausschnitte ausgesät, mit dickem filz beklebt und in einem gegenseitigen Abstand von ~ 370 mm angeschraubt.





Bei schief gekipptem Rumpf hilft der Kiel gegen Rutsch Bewegungen



Bei einer 180 Grad Drehung des Rumpfes geben die Seitenwand- Aussparungen ausreichend halt gegen Verschiebungen in Längsrichtung.







und der gehöhrt zu den heiligen Nothelfern Ablachender



Güße aus Eichenau
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Vergolden

Beitrag von Hubert am So 26 Jun 2011, 15:24

Es geht weiter, da mir Marcel Hilfestellung angeboten hat















Marcel stellt fest, dass die Anlegemilch mit dem feinsten Pinsel nur exakt auf die Stellen aufgestrichen werden soll,
wo das Blattgold später aufzulegen und anzupressen ist !! Roofl























Das ist natürlich nur eine Effekt - Probe.
Diese Galionsstütze gehört auf die Backbord-Seite und nach oben verschoben
tongue

Danke Marcel , der Sonntag war gerettet, hab nur deinen flinken Fingern zugeschaut !!
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Abtrennungen im Mitteldeckbereich

Beitrag von Hubert am Mo 04 Jul 2011, 00:07

Es geht nicht so recht weiter



Habe lediglich Abtrennungen für das Mitteldeck zusammen geklebt.



Jede natürlich anders, mit der Andeutung von Türen.

Diese aus Einzelelementen zusammengefügten Abtrennungen konnte man ja entfernen!





Im vorderen Deckbereich habe ich auch Segelstoff verwendet .




Die Teile( auch der schiefe Kamin ) sind vorerst nur lose aufgestellt !

Derartige Abtrennungen (Trennwände ) sind zwar bei diesem Modell nicht vorgesehen, aber durch den zu erwartenden großen Ausschnitt im nächsten Deck kann man sicher T E I L W E I S E reinschauen.



Servus bis demnächst
Hubert

avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Hubert am Mo 04 Jul 2011, 11:17

Noch zur Erklärung:

Sowohl in den verschiedenen Beschreibungen, als auch in den Beiträgen der Heftbeilagen zu den Lieferungen von De Agostini ist immer wieder angeführt, dass Abtrennungen durch Stell- Wände, teilweise auch mit Segeltuch geschaffen wurden, z.B. für Krankenstationen, Operationsbereiche u.s.w.

Zu Kampfvorbereitungen wurden die Trennwände großteils auf die Seite geschafft. Staunender Smilie

Selbst im Heckbereich wurden Trennwände der Offiziers- Quartiere entfernt, um ausreichend Platz für die Kanone zu schaffen.

Meine Trennwände ( Stell- Wände ) dienen nur dem Sichtschutz Ablachender

Gruß aus Eichenau
Hubert
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Huberts Baubericht Victory aus Holz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten