Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Fr 21 Nov 2008, 12:20

Das glaube ich nicht, Peter.

Auf dem Titelbild des Bogens sieht man es ja auch. Und wenn ich ihn dann am Flieger dran hab, wird man es vielleicht noch besser sehen. Der ist recht gut nach unten auf das Fahrwerk abgestützt und nach oben am Flügel abgestrebt. Von daher glaube ich nicht, dass man den abwerfen konnte. Außerdem würde ich beim Abwurf ja ruckartig der Schwerpunkt der Maschine extrem verändern, was sicher zu einem Absturz führen würde.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gast am Fr 21 Nov 2008, 13:06

Für mich hätten die da gleich eine Toilette einbauen müssen. Warum muß ich ja wohl nicht erklären.

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gerhard am Fr 21 Nov 2008, 13:34

Ja, Pilot und Bordschütze war damals auch kein Zuckerschlecken.

Die flogen ja fast bei jedem Wetter, hatten keine geschlossene Pilotenkanzel und keine Sitzheizung, keinen Autopiloten und kein automatisches Zielerfassungssystem.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Fr 21 Nov 2008, 15:31

assi schrieb:Für mich hätten die da gleich eine Toilette einbauen müssen. Warum muß ich ja wohl nicht erklären.

Joe


Naja Joe, vielleicht hätten es auch ein paar "Lufthansa- Tüten" getan. Ablachender

Aber mich hätte man da ganz sicher auch nicht rein bekommen. Zumindest nicht in den "Schützenkasten".
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Sa 22 Nov 2008, 12:08

Jetzt ist die Schützengondel fertig.

Das MG besteht im Wesentlichen aus Verstärkungskarton in unterschiedlichen Dicken. Den Lauf hab ich aus 80g- Papier gewickelt.

Die Sicherheitsgurte hatte ich gestern noch vergessen. Aber die konnte ich heute früh noch rein friemeln.

Diese Gondel zu bauen hat wirklich tierisch Spaß gemacht! -Meistens hat jedes Modell irgendwo einen Höhepunkt. Bei dieser Maschine ist es eindeutig diese Schützengondel.







avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gerhard am Sa 22 Nov 2008, 12:10

Sehr schön Elger!!!!!
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von John-H. am Sa 22 Nov 2008, 13:19

Sieht spitze aus Elger! Zehn

Hat nen bisschen was von einem Seitenwagen einer Wehrmachts BMW!

Sorry für den Vergleich! Embarassed
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gast am Sa 22 Nov 2008, 13:49

Elger.
Mir gefaellt dein Werk recht gut.
Besonders der Kaefig und das MG.
Das ist im Boger bestimmt nicht so fein gearbeitet.
Das der Kaefig aus Bindfaden bestehen soll hatte ich nicht vermutet!
Top. Bravo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Sa 22 Nov 2008, 22:49

Doch Helmut. Das MG besteht nur aus Teilen aus dem Bogen. Kein einziges Extrateil von mir. -Bis auf den aus Papier gedrehten und damit holen Lauf. Laut Bogen soll der ein Stück Draht sein.

Aber sonst alles "Serie".
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Sa 22 Nov 2008, 22:53

Heute hab ich noch Strippen gezogen. Zwischen den Tragflächen und am Fahrwerk.

Die Strippen sind aus 0,3 mm Stahldraht.

Nachdem das ferig war, konnte ich nun endlich diese Schützenkanzel montieren.

Morgen dann noch ein wenig "Finishing" in Form von ein paar Kleinteilen. Und dann ist das Vögelchen fertig.






avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von kaewwantha am So 23 Nov 2008, 11:33

Hallo Elger,
das Flugzeug ist Dir sehr gut gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am So 23 Nov 2008, 16:52

Die letzten Kleinigkeiten wurden angebaut.

Jetzt kann sie den Himmel erobern.

Na, wie schaut's aus, Leute?
Vor dem Propeller hätten wir noch nen Sitzplatz mit prima Aussicht frei. Ablachender






avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 23 Nov 2008, 16:58

Also Elger,

in ein von Dir gebautes Flugzeug würde ich mich jeder Zeit reinsetzen!
Bin mir aber nicht sicher, ob es mich aushält... Ablachender

Jedenfalls ein absolut gelungenes Stück Flugzeuggeschichte. Zehn
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gast am So 23 Nov 2008, 17:03

Hallo Elger,

mal wieder ein SUPER Flieger. 2 Daumen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gast am So 23 Nov 2008, 17:19

Elger,abgesehen von der Technik,alles was du baust,das ist stabil fuer in die Luefte zu steigen und da setz ich mich auch rein.
Nur,im Kampfeinsatz muessen da Lebensmuede oder Drogenabhaengige Platz genommen haben.
Aber,das Ding ist geflogen und also hat es auch die Berechtigung "Flugzeug" genannt zu werden.
Ein sehr schoenes Modell ist dir gelungen.
Da gibt es von mir die volle Punktzahl: Zehn Beifall

(Bevor mich jemand kritisiert:"Ich moechte natuerlich mit meinen obrigen Aeußerungen uber den oder die Personen,die in der vorderen Kanzel im Orginal ihren Einsatz geflogen haben,nicht persoenlich beleidigen.Es waren mutige Maenner,die ihren Stolz und ihren Mut bewiesen haben.
Also,es soll keinesfalls eine Difamierung der franzoesischen Besatzungen dieser Zeit sein.)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 23 Nov 2008, 18:10

Also Helmut,

wenn Du den letzten Absatz nicht geschrieben hättest.... Pfanne

Die Jungs, gleich welcher Seite, waren damals überzeugte Flieger und, trotz Krieg, auch Luftfahrtpioniere. Die Entwicklung dieser Flugzeuge zwischen 1911 und 1920 nahm eine solch unglaubliche Geschwindigkeit an (Motto: schneller - höher - weiter..), dass Neuentwicklungen bereits nach 6 Monaten überholt waren.

Mit seinen Modellen bringt uns Elger nicht nur tolle Exponate zur Ansicht, sondern zeigt auch ein gutes Stück Luftfahrtgeschichte. Dafür auch Zehn
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von John-H. am So 23 Nov 2008, 18:56

Hallo Elger, wieder ein schönes Stück Flugzeug Geschichte hast du hier gebaut!
Dafür auch von mir Zehn
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Blériot SPAD SA-2 >> FERTIG

Beitrag von Gast am So 23 Nov 2008, 19:48

Ok Elger, ich nehme vorn Platz allerdings nur außerhalb der Kriegszeit.

Da hast Du mal wieder ein supertolles Modell gebaut und ich kann mich den anderen nur anschließen. Beifall Bravo Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten