Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Do 06 Nov 2008, 20:27

Hallo,zusammen.
Ich zeig euch mal,was ich im Moment auf dem Tisch zusammenbastel.
Ist sogesehen als Zwischenmodell zu werten,bevor ich mein naechstes groeßeres baue,die Normandie.

Es soll ein amerikanischer Kreuzer sein.Den Baubogen kann ich nicht bestimmen,weis auch nicht mehr woher ich ihn habe.
Lag auf jeden Fall herum und schien auch was schnelles leichtes zu sein.

Laut Bogen sollen die Gefechtsmasten einfach flach obenauf geklebt werden.
Dies erschien mir aber nicht genug und desswegen bekommt das "Kreuzerchen"
stabile Masten aus Holzspießen und auch die Leitstaende werden aus kleinen Pappstreifen und Scheiben geklebt.






Die Tuerme vorn und hinten hab ich nach der Bizer-Methode verbaut. :D
Erst mal sind sie stabiler und zweitens kann ich sie so drehbar machen.




Die Luefter,die eigendlich flach dargestellt sind hab ich veraendert.Kleine Roellchen geklebt und sie zugeschnitten.


Da dies Schiff auch mit Kasematten ausgelegt ist,hab ich mir diese mit Bleistift auf einen passend,farbigen Karton gemalt und daraus angefangen die Kasematten zurecht zu schneiden.




so,das wars erst mal,werde zwischenzeitig noch ein wenig "Schwalbennester" schnibbeln.Sind noch einige anzubringen. :D


Zuletzt von Helmut Lubos am Mi 12 Nov 2008, 12:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Do 06 Nov 2008, 20:34

ohoh,fast vergessen!
Damit unser armer Joe noch etwas zu lesen hat.
Bei dem Pappmodell soll es sich um den kleinen Kreuzer:"USS-New York" handeln,der 1893 vom Stapel lief
und 1898 am Spanisch-Amerikanischen Krieg teilnahm.

Und hier zwei Bilder,wie er wirklich ausgesehen hat.

(Bild:Navy-Archiv/history)

(Bild:Marylandsilver.com)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gerhard am Do 06 Nov 2008, 20:42

Hallo Helmut,

das hab ich geschrieben bevor ich Deinen letzten Beitrag sah...

da könnte man ja glatt ein Rätsel daraus machen... wie heißt dieser Kreuzer?
Also die Maine ist es nicht. Sah zwar ähnlich aus, hatte aber nur 2 Kamine.

Zum Modell selbst: Sieht sehr gut aus, Helmut! 2 Daumen
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Do 06 Nov 2008, 21:03

Ich bin begeistert was hier alles aus Karton gebaut wird, einfach nur SPITZE Bravo Bravo Bravo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von John-H. am Do 06 Nov 2008, 21:31

Ja Helmut was soll man da sagen außer Bravo

Der kleine hat echt Gesicht, auch schön das du Joe befriedigt hast, aber wie immer meine Frage nach dem Maßstab, ich kann mit dem Würfel immer nicht soviel anfangen! Embarassed
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Do 06 Nov 2008, 22:05

Danke,fuer die Blumen. :D
Tja,John,Maßstab! Ehrlich gesagt weiss ich es selber nicht.Ich hab keine Ahnung,wie lang dieser Kreuzer in Wirklichkeit war,dann haette ich es umrechnen koennen.
In etwa baugleiche Schiffe der kaiserlichen waren in etwa 70-80 meter lang.
Dieses Modell ist 28cm lang.
Was mir aber ein wenig Gedanken macht,ist,das auf den Bildern das Schiff vorn und vorm hinteren Gefechtsmast jeweils noch eine Bruecke ist und bei dem Baubogen aber nicht.
Na ja,erst mal bau ich die Kasematten,vieleicht kommen die Bruecken noch nachtraeglich drauf...

(und ich dachte,das ist ein leichtes,schnelles Unterfangen. :lol: )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 07 Nov 2008, 11:13

Ja Peter,genau wie du mal eben schnell den 3PO gebaut hast.
Dieses Kreuzer-Schiffchen kahm in die "Endauslosung",weil ich nach einem geeigneten Objekt suchte,damit der Olli-Kreuzer nicht so allein im Wasser duempelt. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 07 Nov 2008, 14:38

Weil die Frage aufkam woher?
Hier ein paar Links:

http://www.kartonmodell-forum.de/forum/thread.php?threadid=2347&hilight=new+york

http://www.kartonmodell-forum.de/forum/thread.php?threadid=3336&hilight=new+york

Brauchen nicht bearbeitet werden die Links, sind vom Thomas Pleiner Forum Wink


Zuletzt von Oliver Bizer am Fr 07 Nov 2008, 15:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 07 Nov 2008, 15:22

Ach Helmut, Du bist so lieb zu mir. Danke für die Informationen, ich lese eben gern. Eben mal was bauen..... und ich stöhne
bei der Bremen. Ich schäme mich Embarassed

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 07 Nov 2008, 18:15

Olli,in dir ist ein Detektiv verloren gegangen.
Somit ist auch die Frage geklaert,woher ich den Bogen habe. :D
Von Frank Michael Goldmann!
Nun,dann bin ich gespannt,ob Marian noch mit auf den Zug aufspringt.Weil er ja diesen Bogen ebenfalls schon vor Jahren restauriert hat.
Danke dir dafuer.
Ach ja,falls es jemand ueberlesen haben sollte.:Den Bau dieses Bogens und die Restaurierung desselben hat Frank-Michael extra freigegeben.Halt nur nicht zu kommerzillen Zwecken!

@Joe:Nicht traurig sein!Deine Bremen ist ja auch wesentlich aufwendiger zu bauen und auch mehr Details vorhanden,die erst mal im warsten Sinne des Wortes in den Griff zu bekommen sind(Poller) :D

So,auch bei mir ist es weiter gegangen und ich zeig euch mal das heutige Ergebniss.


Auf den ersten Blick,keine wesentlichen Aenderungen.

Aber,auf den zweiten.
Das vordere Deckshaus hat eine Bruecke erhalten,die Befestigungleinen der Masten sind geaendert,am hinteren Gefechtsmast ist ein zweites Deckshaus gebaut und auch mit einer Bruecke versehen.
Außerdem sind an den Masten jetzt Aufgaenge zu erkennen und die Niedergaenge an den Bordwaenden sind ebenfalls plastisch gebaut.
Ja und die Anzahl der JKasematten ist weiter fortgeschritten.




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 07 Nov 2008, 18:42

Hallo Helmut,

da Olli schon das Rätsel gelöst hat, brauche ich ja nichts mehr
dazu beizusteuern. Hatte das Modell gerade noch heute
Morgen in den Händen, als es in unserem Depot eingelagert
wurde. War mit eines der letzten Stücke welches das Museum
verlassen hat.

Gruß


Marian


.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Fr 07 Nov 2008, 19:14

Marian,ich kann mich nicht mehr genau erinnern.Aber hattest du nicht auch die Kasematten dreidimensional ausgearbeitet?
Schade,das du es schon eingelagert hast,da waehre ein Vergleich von beiden nicht schlecht gewesen. Traurig 1
Ich meine auch,die Treppenabgaenge waeren bei dir sogar mit Reling gewesen.
Ich merke schon,ich beiss mich wieder an diesem Schiffchen fest,da kommen noch so viele Ideen,aber zur Realisierung ist das Modell mir einfach zu klein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Mi 12 Nov 2008, 12:34

Guten Tag zusammen.
In der Zwischenzeit war ich nicht untaetig und habe nun die letzten Kasematten geschnitten und angeklebt.
Auch hab ich mal versucht die Reling von den Niedergaengen außenbords aus Folie zu machen.
Allerdings ein recht klaeglicher Versuch.
Das ist aus einer Verschlussfolie von einer Saltdose(ich glaub Fleischsalat) gemacht und mit einem Eding in etwa die Konturen gezeichnet.
So,jetzt die letzten Bilder:








So,das wars mal wieder.
Es ist natuerlich nichts weltbewegendes,aber vergisst nicht,das der Grund-Bau-Bogen
aus dem Ende des 18.Jahrhundert stammte und auch nur noch fragmentweise vorhanden war.
Saemmtliche zusaetzlichen Anbauten,sei es am Mast oder an der Bordwand sind frei Schnauze gezeichnet und angeklebt.So wie es mir halt in den Sinn gekommen ist.

So,als naechstes werde ich mich mal an den Papagei fuer Marian machen und dann ist die "Normandie" endlich an der Reihe.
Vieleicht werd ich aber auch noch ein Schloß bauen oder schiebe ein Fahrzeug dazwischen.
Lasst euch ueberraschen. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gerhard am Mi 12 Nov 2008, 12:37

Hallo Helmut,

Dank Dir für diesen kurzweiligen Baubericht.
Und ich sags mal in Obama-Amerikanisch: "Yes, you can!" Zehn Beifall 2 Daumen Beifall Zehn
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Mi 12 Nov 2008, 12:49

Da schließe ich mich doch Gerhard an, besser kann ich es auch nicht sagen( schreiben)

Joe


Fleischsalat, da wissen wir ja was es bei Euch zu Essen gab lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Mi 12 Nov 2008, 12:56

Danke euch beiden. :D
Und geschmeckt hat es auch.
War halt im Moment nichts anderes Greifbar.Uebrigens,die Rohre von den Kanonen sind auch aus "Fremdmaterial".Sind eigendlich Roerchen,aus denen Damenketten gefertigt werden. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Mi 12 Nov 2008, 13:03

Laß das nicht Deine Frau lesen, sonst bist Du es gewesen der ihre Perlenkette verklüngelt hat.... Twisted Evil

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von *tauchteuferl* am Mi 12 Nov 2008, 15:59

klasse helmut Beifall Zehn Beifall
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von John-H. am Mi 12 Nov 2008, 16:03

Sieht Spitze aus Helmut! Zehn

Parkst du den Pott auch noch New York Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Mi 12 Nov 2008, 16:42

Hallo,Zusammen.
Danke euch.
Haette gar nicht angenommen,das da so eine Reaktion und Resonanz entsteht. :D
Also,John ,nach New York werde ich ihn nicht packen.Das heist,ich mach keine Galeriefotos.Dazu ist das Modell zu pisselig(sagt man im Rheinland,wenn einem was nicht gefaellt. :lol: )also zu einfach von der Bauart.

Was die Perlenroehrchen betrifft:"Nein ich habe keine Kette meiner Frau dafuer zerrissen. :lol: !
Die Dinger hab ich "gefunden".

So,wie man halt sein Bastellmaterial findet.
Gesehen,kurz geschaut,ob niemand da ist,der als Beobachter petzen kann und schon ist es in "Mein Eigentum",also zu den Zubehoerteilen gewandert.

Pst:Im Vertrauen:genau wie der kleine Bambusmatten-Untersetzer!
Die Matte zerschneiden,also,die Holzstaebchen von dem sie verbindenden Garn befreien und schon ist ein Vorrat an Masten zur Hand.


Hier mein Roellchenschatzkistchen.


Zuletzt von Helmut Lubos am Mi 12 Nov 2008, 16:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gerhard am Mi 12 Nov 2008, 16:51

Helmut Lubos schrieb:
So,wie man halt sein Bastellmaterial findet.
Gesehen,kurz geschaut,ob niemand da ist,der als Beobachter petzen kann und schon ist es in "Mein Eigentum",also zu den Zubehoerteilen gewandert.

Pst:Im Vertrauen:genau wie der kleine Bambusmatten-Untersetzer!
Die Matte zerschneiden,also,die Holzstaebchen von dem sie verbindenden Garn befreien und schon ist ein Vorrat an Masten zur Hand.

Oh Helmut, da hast Du was angerichtet!!!!! Pfanne
Mich hat meine Holde soeben in der Küche erwischt..... und was muss ich berichten_ auauau Pfanne :rach1:

Ich wurde soeben BEURLAUBT 2 Daumen
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gast am Mi 12 Nov 2008, 16:56

Gerhard,das ist aber auch der falsche Augenblick!
Du must nicht reingehen,wenn das Essen zur Vorbereitung ansteht.
Spaeter,wenn die Lieblingssendung deiner Frau im Fernsehn laeuft.Da hast du bessere Moeglichkeiten unbemerkt zu bleiben. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gerhard am Mi 12 Nov 2008, 16:58

Zu späääät Helmut zu späät!!!!!!

Autsch........... nicht...Autsch........Mensch, das tut weh! ......... Autsch, ich will Deine Pfanne ja gar nicht....autsch...........
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner gepanzerter Kreuzer "New York"-fertig.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten