Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Fr 07 Nov 2008, 18:26

Danke, Freunde!

aber noch ist das Böötli noch nicht fertig...

damit es noch ein bischen besser rüberkommt habe ich der Hermes noch ein paar Streben mitschiffs und am Heck gegönnt.... alles Bismarck-Fundus.

avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Fr 07 Nov 2008, 19:11

Und das nächste Teilchen in der selben Bauart und Farbe...



und langsam klebt zusammen, was zusammen gehört...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Fr 07 Nov 2008, 20:27

Und für heute zum Abschluß:

das letzte Teil dieser Aufbauten, diesmal vorne auf der Back



Morgen ist wieder Großkampftag... in Sachen Modellbau... möglicherweise werde ich da schon fertig mit dem Schifflein.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Sa 08 Nov 2008, 12:46

Weiter geht es mit dem Kamin:



ausschneiden, zusammenbauen, pönen und am Schifflein anbringen - -eigentlich ganz einfach... aber es dauerte dann doch gut zwei Stunden...





Na ja, Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Sa 08 Nov 2008, 13:28

Rätsel: Was ist das?




Antwort: getarnte Lüfter beim trocknen...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Sa 08 Nov 2008, 16:32

Mit den Lüftern befestigte ich auch gleich noch die Seilabweiser auf dem achteren Deck.



und weil heut Samstag ist, gab es auch noch eine Schlauchtrommel mit dazugehörigem Feuerlöschschlauch dazu, war ja auch Standard bei der KMarine.

avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Holger am Sa 08 Nov 2008, 17:11

Hallo Gerhard,

habe Deinen Baubericht bis hierher genau verfolgt und bin sehr angetan und ehrlich begeistert von diesem einmaligen Modell !
Bin gespannt, wie es weitergeht ! :D :D :D
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Sa 08 Nov 2008, 17:42

Danke für das Lob Holger,

jetzt geht es ein bischen langsamer zur Sache.

Die große achtere Winsch besteht aus 20 Teilen und passt als Fertigteil locker in eines dieser Kästchen des Forumwürfels... :ban1:
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gast am Sa 08 Nov 2008, 19:21

Pendragon schrieb:Sicherheit geht vor Einen Daumen

Klar doch, erst recht wenn der Drachen im Anflug ist...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von John-H. am Sa 08 Nov 2008, 20:04

Moin Gerhard, sieht schon Klasse dein Schlepper! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Sa 08 Nov 2008, 21:22

Danke John!

und hier ist sie.... die Monsterwinsch!!!!

20 Teile, verteilt auf ca. 40 Kubikmillimeter...



davon werde ich heute Nacht träumen Sleep

irgendwie hatte ich das alles schon mal... ja, richtig! Bei der Bismarck gibt es auch ein paar Kleinteile.... Ablachender

Ist ja auch klar: beide Schiffe stammen vom selben Konstrukteur!! :dance:
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am So 09 Nov 2008, 16:11

Als Nächstes noch eine kleine Winsch, die auf das mittschiff liegende Deckshaus gehört.

Der Zweck dieser Winsch erschliest sich mir nicht ganz... ich vermute, das ist eine Ersatzwinsch.

Wenn man den Bogen ansieht, kann man erkennen, dass es für diese Winsch zwei Baualternativen gibt.

A = die einfache "Einteil"-Variante
und als Alternative, all die anderen niedlichen Teile darunter. Wer jedoch schon vorher diese aufwendige Hauptwinsch zusammenbekommen hat, für den dürfte die Einfachvariante keine echte Alternative mehr sein...



und so sieht das Dingens dann fertig aus...



Alle Winschen auf dem Boot platziert....



Nun widme ich mich dem Bugbereich, den man auch noch ordentlich aufpeppen kann...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am So 09 Nov 2008, 18:45

Nun zur Ankerwinde.... nicht Ackerwinde (!)

auch hier gibt es ein Einteile-Einfach-Teil, aber, wie schon gesagt, Kleinteile sind angesagt...



und am Schiffsbug befestigt, zusammen mit den "Ketten" aus dem Ätzsatz.




kommen wir nun zur Frage der Bewaffnung... Auch ein Schlepper der KMarine war bewaffnet.



mit 10,5er Heckwumme und ein bisschen Beleuchtung....



Nee, natürlich nicht... die Heckwumme hätte den kleinen Kahn wohl sofort unter die Wasseroberfläche gedrückt und dieser Scheinwerfer würde die gesamte Stromversorgung sofort lahmlegen...

Also, etwas anderes muß her, doch dazu im laufe der Woche...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gast am So 09 Nov 2008, 18:55

Die Heckwumme hätte wohl den Schlepper in ein U-Boot verwandelt. Tassensmilie
Die Winden sind ja wirklich eine Fummelsarbeit. Bei der Bremen steht mir auch noch einiges bevor.
Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Andreas Görtz am So 09 Nov 2008, 19:26

Sorry aber das ist ne 15 cm Heckwumme Roofl

Warum Lackierst du das Schiff nicht einfach per Airbrush und klebst das Tarnmuster ab?? Sieht doch dann sauberer aus.
Aber sonst sehr schön gebaut
Andreas


Zuletzt von Andreas am So 09 Nov 2008, 19:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von John-H. am So 09 Nov 2008, 19:47

Moin Gerhard, sieht Klasse aus dein Schlepper! Zehn

Und mit den Accessoires der Bismarck wird er wirklich zum Schlepper, der schleppt sich zu Grunde! :D
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am So 09 Nov 2008, 20:02

Sorry Leute,
und so was mir... jetzt kann ich schon eine 15 cm Artillerie nicht von der Zehnfünfer unterscheiden... au weh...

@ Andreas

ja da hast Du natürlich recht - aber ich hab kein Airbrush zu Hause und außerdem ist das Schlepperprojekt ein Versuchsballon für mich.

Und später möchte ich den betagten und verbeulten Schlepper in einem Diorama einsetzen.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Andreas Görtz am So 09 Nov 2008, 20:26

Achso, wuste ich nicht.

Das mit der Arie hätte jedem passieren können lol!
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Mo 10 Nov 2008, 20:45

Also muss was kleineres her - aber zuerst eine hübsche kleine Plattform...





die ist zwar hübsch klein... aber da passt ja gerade das MG drauf, jedoch nicht sein Schütze. Und außerdem ist der Bestreichungswinkel gerade mal 60° Bugwärts. Für eine 90° Drehung fehlt einfach der Platz.


Also... wieder runter mit dem Ganzen - -bis auf die Basis, die bleibt stehen.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von *tauchteuferl* am Di 11 Nov 2008, 16:22

sieht doch super aus Beifall
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Andreas Görtz am Di 11 Nov 2008, 16:25

Die Plattform ist doch OK, glaube kaum das die für mehr als zum Beschuss von Fliegern genutzt wurde.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gerhard am Di 11 Nov 2008, 16:49

Hallo Andy und Andreas,

ja diese Plattform sah recht hübsch aus, eignet sich aber eher für die berühmte Balkonszene des Dramas Romeo und Julia auf See...
" Ach Liebster, hörst Du die Lärche?"... Nein Geliebte, das ist die Dampfpfeiff' und nicht die Lärche"... Pfeffer

Ich darf Euch nochmals das Vergleichsfoto von anderen Schleppern zeigen, die in des selben Herren Dienst standen:



beim unteren sieht man es deutlich... da ist was Rundes draufgeschweißt worden.

So, und das werde ich mal auch versuchen. Gebt mir noch ein paar Minuten und ich zeig Euch das Resultat.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee und Bergungsschlepper Hermes 1:250 HMV-Verlag Marine Version - Fertig

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten