Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von wolfgang69 am So 09 Jan 2011, 17:26

Hallo,

Im Handel sind derzeit verlockende Bausätze von Revell, wélche interessante Skizzen von Leonardo da Vinci abbilden. Riesenarmbrust, Schwenkbrücke, Drehkran, Flugmaschine usw.

Ich kann zumindest den Bausatz Riesenarmbrust von Revell nicht empfehlen.

deutlich zu teuer,
anders, als suggeriert, kein Funktionsmodell
erhebliche Nacharbeit erforderlich

Einer der Gründe für meine Bewertung ist die Fragilität von lasergeschnittenen Sperrholz, welche natürlich deutlich unter einem geschnitzten Holzstäbchen liegt. Ein weiterer die Klebeproblematik, denn der Bausatz geht von sehr geringen Klebeflächen aus (bei Polystyrolbausätzen reicht dies ja, hier gehts aber um Weißleim und Sperrholz)

Fazit:

Keine Ergänzung zu Ritterfiguren von Schleich od. ä. . Keine echten Funktionsmodelle, sondern bestenfalls Demonstrations-Modelle.


Vielleicht habe ich zu viel erwartet.

Gruß

wolfgang


Zuletzt von John-H. am So 09 Jan 2011, 17:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Überschrift entschärft!)
avatar
wolfgang69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 09 Jan 2011, 17:29

Hallo Wolfgang,

soweit ich weiß sind die anderen Modelle einfach und funktionstüchtig. Aber alles sehr filigran.

Vielen Dank für deinen Hinweis! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von wolfgang69 am So 09 Jan 2011, 17:38

Das Ding ist 1:100.

Vielleicht sind die anderen etwas besser.


Die Warnung war es mir aber wert.
avatar
wolfgang69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von didl am So 09 Jan 2011, 17:52

Wolfgang, ich habe mir den Kran bestellt. Weiß garnicht was der kostet. Da bin ich ja mal gespannt was das wird.
Danke für Deinen Hinweis.
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von John-H. am So 09 Jan 2011, 17:53

Hallo Wolfgang, danke für deinen Hinweis!

Ich denke mit konstuktiver Kritik, kann auch ein Hersteller umgehen!

Aber mit einer Warnung vor seinem Produkt eher weniger, von daher habe ich auch die Überschrift entschärft!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von wolfgang69 am So 09 Jan 2011, 19:40

Ja, finde ich ok, Danke, John !!!!
avatar
wolfgang69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von didl am So 23 Jan 2011, 20:27

Nachdem Wolfgang die Riesenarmbrust - leider ohne Bilder - vorgestellt hat, möchte ich mal den Kran vorstellen. Den habe ich gestern bekommen.
Eine recht große Packung und ein nicht minder großer Preis - 39,99€.
In der Packung eine gute Bauanleitung ähnlich den Kunststoffmodellen, also gut.
Eine kurze Beschreibung des Krans und wie Leonardo dazu gekommen ist in einem Heft.
Ein DIN A4 großes Stück leicht braune Leinwand mit der Originalskizze von Leonardo und sein bekanntes Gesicht darauf. Das werde ich mir in einem passenden Rahmen aufhängen, ist ein schönes Schmuckstück.
Die Bauteile sind in zwei glasklaren Blisterverpackungen eingelegt. Es sind durchweg gelaserte Teile mit den nicht zu vermeidenden schwarzen Rändern (außer man Lasert es unter Schutzgas =>noch teurer)
Über den Preis kann man streiten aber ich denke dass man an das Museum in Rom einiges zahlen muß um diese Bausätze herzustellen. Nach denen wurden diese gestaltet.
Eine Liste mit allen Bauteilen ist auch dabei und da hat es bei mir gleich klick gemacht: wenn man das doppelt oder dreifach vergrößert, hat man eine erstklassige Vorlage für ein Eigenbaumodell. Ich werde es auf alle Fälle im Auge behalten, denn das macht Spaß.
Kommentare wieder unter den Bildern.

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Bild5357
Der Karton. Auf dem Bild sieht man sehr gut, dass die Bauteile teilweise "verzahnt" sind, um die Montage zu vereinfachen. Die Passe ist gut, könnte für mich aber strenger sein. Diese Verzahnung und vor allem die "schwarzgebrannten" Kanten gefallen mir nicht. Bei einem Eigenbaumodell kann man das gut ändern. Die Kanten am Revell-Modell werde ich alle nachschleifen und alle Bauteile dunkel beizen, das sieht glaube ich besser aus als es so gleich zusammenzuleimen.
Ach ja, Schnur Leim und Sandpapier ist auch dabei.

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Bild5358
Fast ohne Worte. Die gelaserten Bauteile. Alles recht sauber. Die Lagerung muss man evtl. etwas ändern. Der große Meister wirds verzeien.

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Bild5359
Etwas zu klein skaliert. Aber ich fotografiere es nicht nochmal. Links das bedruckte Leinen, rechts die Beschreibung und rechts hinten die Bauanleitung.

Meine persönliche Meinung:
Nicht superbillig aber seinen Preis wert, allerdings darf es nicht teuerer sein.
Die Bauteile genau gelasert und ich denke dass es ein schönes, funktionsfähiges Modell gibt.
Es gibt bringt bestimmt einen schönen Eindruck des Originals wieder, das in Rom in Originalgröße steht. Als Modell auf den Schreibtisch oder in die Vitrine gleichermaßen gut.
Falls jemand etwas detaillierter braucht, bitte melden.
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von kaewwantha am So 23 Jan 2011, 20:41

Hallo Dieter,
vielen Dank für die Vorstellung des Bausatzes.
Da bin ich auf Deinen Baubericht gespannt.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von John-H. am So 23 Jan 2011, 20:43

Danke für deine Vorstellung und Beurteilung des Bausatzes, Dieter!

Was ich schon mal ein wenig abschreckend finde ist, dass auf dem Titelbild,
klar die Laserverbrannten Stellen zu sehen sind, dass ist nach meiner Meinung nicht besonders werbewirksam!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von AlfredErnst am So 23 Jan 2011, 20:46

grüß dich Dieter,

Danke für das Vorstellen dieses Bausatzes.

Klugscheisser-Modus ein.

Holz und Karton werden immer unter Schutzgas geläsert, der einfach Grund dafür ist Der Berennpunkt dieser Materialien werden erreicht, der Sauerstoff entzündet das Material.

Klugscheisser-Modus aus.

grüße Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von wolfgang69 am So 23 Jan 2011, 21:17

Also, der Drehkran scheint mir günstiger im Maßstab zu sein und ich denke, hier könnte die Funktion gegeben sein !

Die Armbrust liegt bei 27-29 Euro, der Kran ist mit 40 Euro sichtbar solider. Dort ist nur das Drehen und das Winden erforderlich, bei der Armbrust hätte ja ein Rollen und eine Spannen des Bogens sein müssen.

avatar
wolfgang69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von didl am So 23 Jan 2011, 21:45

Hallo Alfred, es gibt die verschiedensten Laser und auch die unterschiedlichsten Schneidprozesse. Auch das Gas dazu ist unterschiedlich (und unterschiedlich teuer).
Ob man das überhaupt wegbekommt glaube ich sowieso nicht - aber möglich wäre es.
(Außerdem ists mir wurscht, ich schleife es sowieso)

@ Wolfgang, die Armbrust kenn ich leider nicht. Die haben nur den Kran für mich bestellt, denn hier gibt es nicht so viele die diese Modelle bauen würden (Aussage der Verkäuferin)
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von AlfredErnst am So 23 Jan 2011, 21:57

Grüß dich Dieter,

gut das das dir Wurscht ist, mir nähmlich auch Bausätze kaufe ich zum Bauen nicht zum anschauen.
Nur die Vorstellung ist Intersant davon, der baubericht auch.

Grüße Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von OldieAndi am So 23 Jan 2011, 22:32

Hallo Dieter,

danke für die Vorstellung des interessanten Modells. Leonardos Entwürfe sind allemal einen Nachbau wert.

Wie man dieses Modell letztlich gestaltet, bleibt den eigenen Ansprüchen und der eigenen Kreativität überlassen, und das find auch auch gut. Mich selber würde der Sperrholz-Look mit den sichtbaren Verzahnungen eher stören, aber mit Farbe oder einer auf dünnem Karton gedruckten Holzmaserung lässt sich auch dieses Problem beheben. Schön, dass Revell so etwas herausgibt!

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von didl am So 23 Jan 2011, 23:24

@ Hallo Alfred, ich bringe einige Teile zum Stammtisch in München mit.
@ Andreas, das blöde ist ja nur, wenn man das beizt wie ich es ja machen werde mit dem Bausatz, sieht man sicher die Verzahnung noch besser, weil ein Teil dann Hirnholz hat und das saugt besser und wird dadurch dunkler.
Die bessere Lösung ist sicher, die Teileliste als Grundlage hernehmen und das ganze neu bauen - und gleich doppelt so groß. Das ist sicher ein Hingucker. Man kann ja alles aus Modellbauleisten bauen die es in jeder Größe gibt. Der Aufwand ist sicher nicht soooooo riesig.
@ Wolfgang, ist bei der Armbrust auch so eine Liste dabei?
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 24 Jan 2011, 03:05

Danke fuer die Vorstellung des Bausatzes Dieter Very Happy
Da bin ich auch auf den Baubericht gespannt Winker 2
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 24 Jan 2011, 20:40

Hallo Dieter,
Danke für deine Vorstellung des Bausatzes. Ich setze mich dann mal in die erste Reihe, lehne mich zurück und schaue dir beim Bauen zu ;-)
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von didl am Do 27 Jan 2011, 22:22

Baubericht ist im Moment nicht. Habe mit meiner Kapelle ganz schön zu rudern dass ich die fertig bekomme - auch wenn's in den Fingern juckt. Vor Ende Februar komme ich nicht dazu.
Aber ein Teil habe ich schon heimlich abgeschliffen, um zu sehen wie die schwarze Kante dann aussieht Very Happy
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Die Flugmschine

Beitrag von Slyv am So 22 Mai 2011, 08:50

Hallo Zusammen.

Ich habe den Thread erst jetzt entdeckt und möchte auch meinen Senf dazu geben: Ich habe vor ein paar Wochen die Flugmaschine gekauft/gebaut und bin mit dem Resultat zufrieden.

Die einzelnen Holzteile sind zugegebenermassen sehr filigran, aber da mich die braunen Laser-Schnittkanten nicht stören, (im Gegenteil: ich finde, diese braunen Stellen geben dem Modell einen gewissen Charme) sah ich keine Notwendigkeit die Schnittkanten mit Schleifpapier zu bearbeiten.

Was mich an dem Modell am meisten gestört hat, ist die Tatsache, dass die beigelegte Schnur deutlich zu kurz ist. Selbst bei gekonnter Anwendung (nicht zu viel Überstand bei den Knoten) ist es unmöglich, die Holzteile (alle Holzteile) der Flügel so zu umwickeln, wie es auf dem Deckblatt des Bausatzes abgebildet ist.

(Tipp: Die Leine erst halbieren und dann jede Leinenhälfte für eine Seite des Flügels benutzen - NICHT ein Flügel fertig machen und dann merken, dass das Reststück viel zu kurz ist für den zweiten Flügel...)

Hier ein bebilderter Bericht über mein Aufbau der Leonardo Flugmaschine:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8233-leonardo-da-vinci-flugmaschine

LG,
Silvio
Slyv
Slyv
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von Tikolan am Do 10 Nov 2011, 22:15

Hallo Leonardo Modellbauer

ich habe Modelle von Revell aufgebaut (Flugmaschine, Drehkran, Luftschraube) weitere warten noch auf bauen,
Fotos unter
Code:
http://henry.feuermatrix.at/feuermatrix/leonardo-brucke/

weiters habe ich auch das Automobil und Paddelboot als Funktionsmodelle,
Code:
http://www.wieser.at/automobil-von-leonardo-da-vinci/

die Modelle habe ich wenn ich Leonardobrückenbau mit Kinder mache, als Schaumodelle dabei und kann jedesmal die Besucher der Events begeistern, und die kleine Funktionen der Revelmodelle sind ideal um einfach zu zeigen was das Model im Prinzip macht.

gruss Franz



Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Do 10 Nov 2011, 22:22 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Tikolan


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 10 Nov 2011, 22:20

Hallo Franz,

warum stellst du sie nicht einfach hier im Forum vor? Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen Empty Re: Hinweis zu Revell Leonardo da Vinci Holzbausätzen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten