Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

+12
doc_raven1000
Tobe-in-style
bluetrain
AlfredErnst
Bastlerfuzzy
JesusBelzheim
kaewwantha
Frank Kelle
Babbedeckel-Tommy
John-H.
Sturmpionier (†)
Frankeisenbahn
16 posters

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Bastlerfuzzy Fr 21 Jan 2011, 19:48

Hallo Frank,

das sieht schon super aus, jetzt gehts ja in den Endspurt. Bravo

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von AlfredErnst Fr 21 Jan 2011, 20:22

Bastlerfuzzy schrieb:Hallo Frank,

das sieht schon super aus, jetzt gehts ja in den Endspurt. Bravo

Gruß Dietmar

Grüß dich Dietmar,

das meinte ich mit den Fotografieranstrich bei meiner 50.iger.

@Frank sehr schöne Bilder DANKE

Grüße Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Gast Fr 21 Jan 2011, 21:29

Hallo Frank,

sehr gute Arbeit bisher. Meinen absoluten Respekt.

Zum dritten Spitzenlicht: Das dritte Licht wurde auch bei der DB erst gegen Ende der 50iger Jahre eingeführt. Da es sich bei den meisten Fotos der 52 138 um Aufnahmen kurz nach der Inbetriebnahme handeln dürfte. ist es nicht verwunderlich, daß sie auf den meisten Fotos nur das Zweilichtspitzensignal zeigt. Später wird auch sie, wie alle anderen DB - Loks auch das Dreilicht - Spitzensignal getragen haben.

Übrigens. googeln hilft ja manchmal. Den Umbausatz gibt es bei der Firma Wagenwerk für 57,90 Euro. Einfach mal unter 52 138 googeln.
Ratet mal , wer da bestellt hat. Pfeffer

Gruß

Klaus
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von bluetrain Fr 21 Jan 2011, 21:52

Das Maschinchen hat ja mehr Details als Trumpeters 1:35 (im Auslieferzustand). Sehr interessante Baustelle.
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Tobe-in-style Sa 22 Jan 2011, 09:57

Hallo Frank,

das sieht bis jetzt doch richtig klasse aus. bin gespannt wie es weiter geht.


Gruss Tobi
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Frankeisenbahn Sa 22 Jan 2011, 10:19

Hallo zusammen,
danke Euch. Übrigens Klaus, Du hast recht. Ich habe bei genauerem hinsehen in der Zeitschrift mit der Bauanleitung noch ein Foto kurz vor der Verschrottung gefunden. Da hat sie tatsächlich unter anderem das dritte Licht. Bei mir wird es eben der Zustand kurz nach Inbetriebnahme.
Ja und herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des Zurüstsatzes. Es ist schön, zu hören, dass solche Sachen nicht verloren sind. Mit dem Umbau bekommst Du auch eine tolle Lok. Das kann ich schon mal sagen.
Frank
Frankeisenbahn
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von JesusBelzheim Sa 22 Jan 2011, 15:02

Sieht sehr gut aus bisher Frank Bravo
Bin neugierig wie er Fertiglackiert aussieht Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Frankeisenbahn Mi 02 Feb 2011, 13:43

Hallo zusammen,
jetzt geht es in den Endspurt.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090210

Hier ist bereits die schwarze Lackierung drauf. Am spannendsten ist ja immer nach dem Auftrag der ersten Farbe das Abkleben, Lackieren und dann das Entfernen der Klebefolie. Sind die Übergänge trennscharf, ist die Farbe irgendwo druntergelaufen oder hat man einen Farbnebel irgenwo, wo er nicht hinsoll. Ist aber ganz gut gegangen. Kleine Stellen mussten noch nachgebessert werden.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090211

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090212

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090218

Hier sind ein paar Kleinteile mit der Hand nachlackiert und die Zylinder mal aufgesteckt.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090213

Dann mal das Oberteil wieder aufgesteckt.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090214

Ja, dann habe ich versucht, mir einen Abguss vom Stehkessel einer Revelllok zu machen, da bei der Gützold 52er keiner dabei war. Das ging aber gründlich daneben. Mein Abdruck sah hinterher aus wie eine Skulptur von Salvator Dali. Da ich von Dietmar dankenswerterweise einen kompletten Roco-Kessel mit Führerhaus zur Verfügung gestellt bekam, habe ich dann den Stehkessel der Revell-Lok übernommen. Trotzdem bin ich noch für Tips dankbar, wie man das besser hinkriegt. Ich habe bisher nur mit Abgüssen aus Spörleformen gearbeitet und die waren schon fertig. Ein Fehler war sicherlich, dass ich die Vorlage zu früh aus der Form genommen habe. Das Silikon war noch nicht durchgehärtet und hat sich dann wohl beim Abformen verformt.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090312

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090313

Ich habe das Teil dann noch ein bischen nachkoloriert, angepasst und mit einer Bretterimitation für den Fussboden eingebaut. Die kleine Feder an der Hinterkante des Führerhauses ist konstrukionsbedingt notwendig, weil bei dieser Gützold-Lok die Aufstiegstritte bei Kurvenfahrten ausschwenken müssen.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090215

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090216

Dann kommt die Beschriftung drauf. Diese bestand hier aus Aufreibezeichen. das Aufbringen ist pfriemelig, das Ergebnis ist aber hervorragend. Danach schnell mit Klarlack lackieren, den die Zeichen sind auch sehr empfindlich und sonst ruckzuck wieder abgerieben.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090219

Als nächstes habe ich die Räder und Steuerung wieder montiert. Da war mir auch nochmal klar, warum ich mich so lange vor der Fortsetzung des Umbaus gedrückt habe. Der Zusammenbau hat mich echt Nerven gekostet.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090220

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090221

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090314

Dann habe ich Lok und Tender mal provisorisch zusammengestellt. Es fehlen jetzt noch ein paar Nachbesserungen, die Anbringung der Lok-Tenderkupplung, das Anbringen der Scheiben und Windabweiser usw.
Demnächst kommen noch ein paar Fotos von der fertigen Lok.

Frank


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Mi 02 Feb 2011, 18:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildlinks bearbeitet. Tommy)
Frankeisenbahn
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mi 02 Feb 2011, 13:45

Hallo Frank,

die sieht super aus! 2 Daumen
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von doc_raven1000 Mi 02 Feb 2011, 13:50

Hallo Frank,
Was ich bisher sehe gefällt mir sehr Gut Beifall
Und das der Umbau dich Nerven gekostet hat glaube ichdir gerne, die Teile müßen ja megafimmelig zu montieren sein affraid
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von John-H. Mi 02 Feb 2011, 14:10

Ein wirklich schönes Stück ist das geworden Frank! Bravo


Zuletzt von John-H. am Mi 02 Feb 2011, 23:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Bastlerfuzzy Mi 02 Feb 2011, 18:20

Hallo Frank,

einwandfrei, ein schönes Modell und etwas besonderes. Auf den einen Bild sieht es bei Dir aus wie in Meiningen. Bravo

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Frank Kelle Mi 02 Feb 2011, 19:19

Super gelungen Frank! Der Umbau hat sich wirklich gelohnt!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von kaewwantha Mi 02 Feb 2011, 20:24

Hallo Frank,
da hast Du einen sehr sauberen Umbau gemacht. Sieht Klasse aus.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Gast Mi 02 Feb 2011, 23:21

Hallo Frank,

eine wirklich gelungene Arbeit. Gefällt mir rundum.

Gruß

Klaus
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Glufamichel Mi 02 Feb 2011, 23:30

Ein *SAHNESCHNITTCHEN* auf 20 Rädern 2 Daumen

Gruss Uwe
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Tobe-in-style Mi 02 Feb 2011, 23:38

Hallo Frank,

das sieht echt gut aus, saubere Arbeit Bravo

Gruss Tobi
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von with_joerg Mi 02 Feb 2011, 23:45

Toll.
--Joerg
with_joerg
with_joerg
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Frankeisenbahn Do 03 Feb 2011, 14:10

Hallo zusammen,
ich danke Euch allen. Das tut wirklich gut.
@ Klaus:
ich werde versuchen, Deinem Rat zu folgen. Allerdings sind diese Leitungen in der Bauanleitung nicht enthalten. Die muss ich jetzt erst mal suchen gehen. Womöglich muss ich die dann an meine Trumpeter-BR52 auch noch bauen. Wäre ja sonst inkonsequent.
Grüße
Frank
Frankeisenbahn
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Frankeisenbahn Do 03 Feb 2011, 14:30

Nachtrag:
es fehlen auch noch die Kolbenstangenschutzrohre.

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090315

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090317

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090318

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090319

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090321


Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090322

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 P1090323

Hier nochmal ein paar Bilder vor neutralem Hintergrund. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Scheinwerfer vorne innen noch geweißt werden müssen und dann musste ich noch feststellen, dass die Rottöne der Lok sehr unterschiedlich ausfallen. Die von mir lackierten Teile sind im Original-RAL-Farbton. Der Steuerungsträger und vor allem die Treibräder haben zwei davon abweichende Farbtöne. Da ich ja ein Freund der betrieblichen Verschmutzung bin, werde ich wohl versuchen, die Farbunterschiede durch dezente Betriebsspuren zu mildern. Ja, und Lokführer und Heizer kommen vielleicht auch noch rein. Eine Geisterlok geht ja irgendwie nicht.

Frank
Frankeisenbahn
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von John-H. Do 03 Feb 2011, 15:09

Hallo Frank, das ist ein richtig goiles Modell geworden! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Do 03 Feb 2011, 16:36

Hallo Frank,

da hast du eine schöne Lok gebaut! Zehn

Da ging wohl die Farbe beim Anstrich aus dass die andere nehmen mussten? Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von kaewwantha Do 03 Feb 2011, 21:00

Hallo Frank,
da hast Du ein sehr schönes Modell gebaut.
Auch die Lackierung ist Dir hervorragend gelungen.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Tobe-in-style Do 03 Feb 2011, 21:10

Abend Frank,

deine Lok sieht richtig gut aus gefällt mir sehr gut.

Gruss Tobi
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Bastlerfuzzy Fr 04 Feb 2011, 18:57

Hallo Frank,

eine rundum gelungene Lok, sie gefällt mir großartig. Bravo

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87 - Seite 2 Empty Re: Baubericht BR 52 138 im Massstab 1:87

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten