Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Egberts Baubericht zur HMS Victory

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 14 Mai 2011, 20:56

Moin heute noch ein kleines update.
Das Wetter war etwas besser, das Stachelschwein wurde rassiert, die restlichen Lücken verschlossen, gob geschliffen einmal eine Seit vorgespachtelt, und wieder etwas geschliffen. Ich werde die nächste Zeit vom Spachteln und Schleifen träumen.
Aber jetzt erst mal drei neue Bilder.








Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p165-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Mi 18 Mai 2011, 20:39

Moin

Soweit bin ich mit dem Rumpf durch. Dreimal geschliffen, zweimal gespachtelt. Es sind noch paar kleine Löcher die werden mit dem letzten Feinschliff beseitigt.







Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p165-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am So 22 Mai 2011, 17:09

Moin

Ich habe heute die Ausschnitte fur die Kielteile ausgeschnitten. Ich habe mir eine Leiste von 6mm Stärke zugeschnitten.
Diese Leiste habe ich dann mittig über den Schiffskiel gelegt, sicher befestigt (0,6mm Löcher gebohrt und Stecknadeln reingsteckt) und mit Klebeband fixiert. Danach habe ich mit einem Skalpell die Planken eingeschnitten und danach entfernt.


Der Schlitz ist gerade. Es sieht auf dem Bild aus, als läuft er unten weg. Beim nächsten Blid sieht man, dass er gerade ist


Hier sieht man, dass der Kiel achtern etwas wegläuft. Das ist in der Tat so. Wenn aber dann der Kiel draufkommt, und alles verschliffen ist, fällt es nicht mehr auf. Ich hatte beim Vorschleifen auf der einen Seite etwas zuviel weggenommen und auf der anderen dafür etwas mehr stehen lassen.


Hier noch ein Bild von achtern

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p180-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 28 Mai 2011, 20:32

Moin
Heute habe ich die Kielteile eigebaut, und den leicht schiefen Achtersteven korigiert. Jetzt ist alles gerade.







Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p195-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Di 31 Mai 2011, 17:50

Heute habe ich die achtere Fensterfront verbaut. Hier das Ergebnis:









Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p195-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Mi 01 Jun 2011, 17:41

Moin Heute noch zwei Bilder von der Fertigstellung des Galerieunterbaus. Auf den Bildern im Heft istes etwas undeutlich dargestellt, aber so wie ich es gemacht habe, sieht es gut aus. Das Unverschliffene im zweiten Bild rechts ist mittlerweile erledigt.








Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p210-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Di 12 Jul 2011, 11:12

Heute wieder mal zwei Bilder. Die erste Seitentasche ist angebaut.
Ich muß aber sagen es ist nicht 100%ig gelungen. Das Dach ist etwas in Richtung Bug geneigt.
Durch die geschwungene Rumpfform liegt die Seitentasche nicht exakt am Rumpf an. Hier mußte ich etwas beispachteln.
Aber schaut selbst.






Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p225-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory

avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Di 12 Jul 2011, 17:14

Moin
Hier noch ein Bild von der anderen Seite. Die ist mir besser gelungen.




Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p225-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory

avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am So 17 Jul 2011, 14:00

Die Berghölzer sind dran und die Stückpforten sind freigeschnitten. Es müssen nur noch die Regenabweiser eigearbeitet weden.







[img][/img]


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p240-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory


avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am So 31 Jul 2011, 15:34

Ich habe wieder etwas weitergebaut. Ich zeige Euch die Bilder vom Baufortschritt.

Ich habe die Galloinskniee eingebaut. die Löcher für die Ankertaue müssen noch entgradet werden.





Ebenfalls wurde das ober Batteriedeck eingebaut. Die Öffnungen wurden um 10 mm schmäler gemacht.





Ich habe mit dem Neubau der Gräting´s begonnen.
Da ich die Kanonenkugel wie beim Orginal auf Lochbretten lagern will, habe ich nach langem Überlegen ein Leiste 3 x 1.5 mm mit Millimeterpapier beklebt. um so genau wie möglich die Löcher zu markieren.
Ich habe dann 1,2 mm Löcher gebohrt, das Millimeterpapier entfernt, und die Löcher mit einem kleinen Diamantschleifpörper angefast. Die Kugeln habe ich versucht etwas zu schwärzen, was nicht optimal gelungen ist. Ich habe die Teile für die Bilder nur aufs Deck gestellt.








Die Kugeln an der Stirnseite gehören nicht mit dazu, ich habe sie nur mal so mit hingestellt.







Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p240-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Di 02 Aug 2011, 17:14

Hallo wieder etwas Neues von meiner Victory.

Ich habe heute mit dem ersten Geschütz gekämpft. Fast 5 Stunden habe ich mit der Kanone gekämpft, bevor ich sie an Ihrem Platz, und die Takelung dran hatte. Ich darf gar nicht daran denken, dass ich noch 9 stück vor mir habe. Kleinere Blöcke habe ich angefertigt, neue Ösen gebogen und das alles mit meinen Wurstfinger zusammengebaut, was das größte Problem war. Geschimpft und geflucht habe ich auch noch. Genug geredet, jetzt kommen Bilder. Es ist nicht alles 100%ig. Der Lack vom Kanonenrohr hat etwas gelitten, wird aber ausgebessert.











Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p255-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Di 02 Aug 2011, 20:30

Ich habe jetzt die Grätig`s fertig.
Die beiden kleinen sind aufgeklebt. Das Deck darunter habe ich nicht geschwärzt, weil man es später nicht mehr sieht.
Die beiden größeren sind jetzt auch mit den Kugelbrettern verklebt. Sie liegen nur wegen den Fotos auf dem Deck.
Sie weden erst nach dem Einbau der Niedergänge aufgeklebt.











Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p255-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory



avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am So 07 Aug 2011, 16:55

Moin
Heute wieder mal ein kleines Update.
Die Geschütze steuerbord sind einsatzfähig.
Es hat Zeit und Nerven gekostet, bis alles so dasteht wie ich mir es vorgestellt habe.
Die meiste Zeit ging mit der Neuanfertigung der Takelblöcke drauf. Ich konnte die kleinen Teile nur mit Spitzzange und Pinzette halten.,
und regelmäßig auf dem Fußboden langkriechen, um sie wieder aufzusammeln.
Das war erst die Hälfte der Geschütze. Ich hoffe der Rest geht etwas besser.

Hier das Ergebniss meiner Arbeit:












Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p270-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Fr 12 Aug 2011, 20:24

So jetzt sind alle 10 Kanonen eingebaut. Es ging von Kanone zu Kanone immer besser.
Als nächstes werde ich mich den Niedergängen widmen, damit ich dann die Gräting´s einbauen kann.

Jetzt die Bilder der kompletten Kanonen.






Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p285-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 13 Aug 2011, 13:02



Wie gestern schon angekündigt, habe ich mich mit den Niedergängen befaßt.
Mir waren die Abstände der Stufen zu hoch, und die Stufen zu dick, deshalb habe ich die Seitenteile neu angefetigt, und für die Stufen Leisten einer Stärke von 0,5 mm verwendet.
Aufdem zweiten Bild sieht es aus, als wäre der Niedergang schief, aber er steht nur etwas schräg da.

die neuen Seitenteile:



Der Niedergang angelehnt:



Eingebaut:







Diskussion


https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p285-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 13 Aug 2011, 18:43

Nun der Vollständigkeit halber noch zwei Bilder von den eingeklebten Niedergängen.
die Gräting´s werden erst nach dem Einbau des nächsten Decks fest eingebaut. Da erspare ich mir das Abkleben, wenn ich das nächste Deck schleife.






Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p285-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 27 Aug 2011, 21:18

Moin

Da ich jede Menge Leisten übrig hatte, habe ich jetzt schon das Quaterdeck eingebaut. Das Ruder und die geländer der Niedergänge folgen etwas später.
Hier mal drei Bilder vom Quaterdeck

Deckstützen eigebaut und Spanten geschmälert:




Hier fertig beplankt:

Dre Lack war noch nicht ganz trocken, deshalb die hellen Stellen.

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p300-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory

avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Mi 14 Sep 2011, 14:40

Moin

Heute mal wieder kurz meinen Baufortschritt. viel ist die letzten Tage nicht gewurden. Ich habe den Unterwasserrumpf kupferfarben angemalt. Ich habe darauf verzichtet, ihn vorher spiegelblank zu schleifen, weil im Original bestimmt auch nicht alles ganz glatt war.
Das Ruder wurde auch angebaut. Mehr ist nicht geschehen.
Hier zwei Bilder:





Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p300-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory




avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Mo 26 Sep 2011, 13:31

Moin
Ich habe das Wochenende die oberste Reihe Stückpforten und die Boller-Öffnung freigeschnitten. Dabei habe ich feststellen müssen, wie blöd ich mich da wieder angestellt habe. Die Poller-Öffnung beginnt 21mm von der Vorderkante. Ich Stahllineal angelegt, einen Strich nach dem dicken Strich vom Lineal angemalt, Breite 19 mm, und dann ausgeschnitten. Dann "Das sieht aber blöd aus", nachgemessen. Es waren nur 16mm von der Vorderkante. Zu dumm zum Messen. Danach habe ich die Stückpforten angezeichnet und ausgeschnitten. Wieder zweifelte ich an mir. Dann kam der Gedanke. Es stand doch irigendwo geschrieben, Decksprung beachten. Die letzten drei Stückpforten waren in der Höhe falsch. Also wieder alles ändern. Das war so ein Tag, wo ich an mir selber gezweifelt habe. Zum Glück habe ich es nach der ersten Seite gemerkt.

Hier nun die Bilder vor und nach..











Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p330-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von John-H. am Mo 26 Sep 2011, 23:49

Kommentar von KantorD gelöscht!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am So 16 Okt 2011, 21:24

Moin
Wieder mal paar Bilder vom weiteren Baufortschritt. Ich habe die Kabinenwände der Offizierskabinen und das Steuerrad eingebaut. Das Steuerrad habe ich noch mit einem Seil versehen (das sieht dann keiner mehr). Das Kampagnedeck aufgeleimt, die Bordwände zugesägt, und ocker gestrichen.
Momentan komme ich nicht weiter, weil die Ausgaben 59 und 60 irigend wo auf der Strecke geblieben sind. Ich hoffe, das sie diese Woche endlich kommen.


















Diskussion


https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p345-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Do 03 Nov 2011, 18:33

Moin

Heute wieder paar neue Bilder.
Ich hoffe, sie gefallen Euch.
















Diskussion


https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p345-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 05 Nov 2011, 19:15

So jetzt paar Bilder von meiner Sonnabendbeschäftigung.
Ich habe mich mit dem Grossmars befaßt. Die Bohrungen habe ich ähnlich wie Willfried beschrieben hat gemacht.
Die Leisten wurden zugeschnitten und eingeklebt. Das war eine ganz schöne Frimelei. Da habe ich fast den ganzen Tag zugebracht. Es ist nicht
100%ig genau gewurden. Da ich das Teil schwarz streiche, kann ich damit leben.







Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p360-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory

avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Di 08 Nov 2011, 17:50

Heute wieder paar neue Bilder vom Grossmast.
Es gab Schwirigkeiten mit dem Anbringen der Binder, weil die Zeichnungen unterschiedlich waren.
Ich hatte als erstes die Schutzleiste ausgeschnitten, dann die Binder vom Gesamtbild angezeichnet und beim Anhalten gemerkt, dass hier etwas nicht stimmt.
Die Schutzleiste wollte ich nicht noch mal machen. Ich habe sie einfach 3mm tiefer gesetzt und unten 2mm eingekürzt.
Wer es nicht weis, denkt es mus so sein.



Die Plattform ist nur lose aufgesteckt und noch nicht ausgerichtet






Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p360-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Egberts Baubericht zur HMS Victory

Beitrag von EHamisch am Fr 11 Nov 2011, 18:26

Moin

Mal kurz eine Info für alle, die noch nicht mit dem oberen Teil des Hauptmastes begonnen haben.
Ich habe die Teile zur Detailierung des Masttopps erst zusammengebaut. Sie werden komplett angeklebt.
Für mich ist es so einfacher.
Anbei ein Bild von den vorgefertigten Teilen.



Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6444p360-egberts-diskusionen-zur-hms-viktory
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten