Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

+2
kaewwantha
Babbedeckel-Tommy
6 posters

Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von Babbedeckel-Tommy So 28 Nov 2010, 23:22

Die "Beuth" war die erste in Deutschland konstruierte und gebaute Lokomotive. Baujahr 1844.

Auch August Borsig baute ab 1841 zunächst nur Lokomotiven nach. Er nutzte für seine Dampflokomotiven als Vorbild amerikanische Maschinen. Aber schon 1844 präsentierte Borsig auf der Berliner Gewerbeausstellung eine neuartige Lokomotive, die "Beuth". Die dreiachsige Lokomotive war von Borsig eigenständig konstruiert worden. Sie wies schon die typischen Merkmale aller früher gebauten Borsig-Lokomotiven auf: Ein Kuppelartiger Stehkessel mit Dampfdom üder der Feuerbüchse sowie einen Langrohrkessel.

Diese Konstruktion erwies sich bald als Verkaufsschlager und wurde insgesamt 71 Mal, praktisch also in Serie, hergestellt. Borsig benannte seine erste selbst entwickelte Lokomotive nach dem Leiter der preußischen Gewerbeakademie, der ihm prophezeit hatte, dass aus ihm etwas würde.



Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-30

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-10

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-11

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-12

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-14

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-15

Die Dampfmaschine hat einen Doppelschieber. Der untere steuert die Richtung des Dampfes (also vor oder hinter den
Kolben), der obere steuert die Einlasszeiten (wäre beim Motor die Steuerzeit) und die damit zusammenhängende Expansion
(Ausdehnung) des Dampfes geregelt.


Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-16

Dieses Bauteil mit Schlitz gehört zur Expansions-Steuerung.


Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-19

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-20

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-21

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-22

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-23

Rechts im Bild: Jeder Zylinder hat 4 Gleitbahnen zur Kolbenstangengeradführung. Später waren es in Deutschland dann
meist nur noch 2 (je eine über und unter der Kolbenstange) bis hin zu einer (über der Kolbenstange).


Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-24

Stephenson'sche Kulissen für die Fahrtrichtung.

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-27

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-26


Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-25

Die Exzenter waren IM Rahmen, während die Pleulstangen außen waren.


Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-32

Die beiden Messingsröhren gehören zu den beiden Sicherheitsventilen. Die Messingröhren sind Teile der Meggenhofen'schen Federwaagen.
In den Röhren sind Federn.

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-33

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-39

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-34



Die Händelsteuerung: Die Umsteuerung wird durch einen Hebel (sog. Händel) betätigt.

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-35

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-36

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-37

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-38



Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-28

Auf historischen Bildern sieht es immer so aus, als wenn diese Stange mit der hinteren Laufachse gekoppelt wäre.
Da bin auch ich immer darauf reingefallen! Wink



Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Beuth-29


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Mo 29 Nov 2010, 23:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von kaewwantha Mo 29 Nov 2010, 07:33

Hallo Tommy,
vielen Dank für die tollen Bilder.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von John-H. Mo 29 Nov 2010, 09:01

Auch wieder ein Hauptstadtkind! Very Happy

Die Borsigwerke haben in Berlin eine lange Traditionsgeschichte!

Leider ist es wirklich Geschichte, in den ehemaligen Borsigbetriebshallen ist jetzt ein Einkaufszentrum!

Schöne Bilder konntest du da machen Tommy! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von Frank Kelle Mo 29 Nov 2010, 11:59

Endlich was preussisches Very Happy
Die Beuth ist aber doch auch eine "Replika", wie der Adler Vers. X auch, oder? Ich MEINE, die wurde zur 100-Jahrfeier damals neu gebaut.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo 29 Nov 2010, 14:15

Danke ihr drei! Very Happy

@ Frank: auf der Tafel stand

"Nachbau von 1912
Deutsches Museum München/Deutsches Technikmuseum Berlin" Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von JesusBelzheim Mo 29 Nov 2010, 17:29

Da hast du sehr schoene Bilder gemacht Tommy, Danke Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von Spinni Mo 29 Nov 2010, 18:07

Das sind mal wieder schöne Tommy-Bilder,
danke auch für die vielen Detail-Aufnahmen!
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg Empty Re: Dampflok "Beuth" - auf der Sonderausstellung in Nürnberg

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten