Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Reinigung von Modellen

Nach unten

Reinigung von Modellen

Beitrag von Tobe-in-style am So 28 Nov 2010, 18:48

Hallo Zusammen,

ich war gerade am reinigen meiner Trucks als ich mich fragte wie machen es andere Modellbauer mit ihren Modellen.
Ich für mein Teil benutze Baby Feuchttücher und Taschentücher. Machen sich bei Lacken so wie auch bei Chrom ganz gut ich mache es so das ich mit dem Feuchttuch das Modell reinige und gleich drauf trockne ich das Modell mit dem Taschentuch. Und für ecken und ritzen wo man so nicht ran kommt nehme ich zwei Wattestäbchen das eine wird angefeuchtet und dann das teil gereingt und wie vorher schon gleich drauf mit dem Trockenen Wattestäbchen getrocknet. Dies hat den Vorteil das man keine Wasserränder oder ähnlichen auf den Lack und dem Chrom.
Es gibt aber auch Modellbauer die ihre Modell nie putzen und da nehme ich dann erstmal ein Pinsel zum Groben reinigen der Modells.

Und das Modell sieht wie neu aus.

Wie macht ihr das den so mit der reinigung der Modelle???



Gruss Tobi
avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von SibirianTiger am Mo 29 Nov 2010, 12:09

Hi Tobi,

ich nehme fürs Abstauben ein Rouge-Pinsel oder ein 12er Pinsel, jenachdem wie empfindlich das Modell ist.
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 29 Nov 2010, 13:19

Ich nehme mein Pinsel nur wenn das Modell wirklich stark verstaubt ist. Ich habe de eine dicken flauschigen Pinsel.
Ich habe mir aber sagen lasse das der Pinsel den die Polizei nimmt zur Spurensuche sich auch gut machen soll

Gruss Tobi
avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von SibirianTiger am Mo 29 Nov 2010, 13:38

Erstmal so ein Pinsel bekommen. Meine Sci-Fi Modelle, mit Aussnahme von 2 Schiffen, werden in der Badewanne gereinigt, die sind sehr unempfindlich, da nehm ich Spüliwasser.
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 29 Nov 2010, 14:55

Ich hab nen Bekannten der kommt an die Dinger ran bekommt die aber auch nicht so oft. ich habe gestern auch überlegt meine Modelle in die Wanne zu stellen. wenn man die decals mit Klarlack versiegelt müsste das doch eigentlich gehen das man die mit warmen Wasser abspülen oder?
avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Elger Esterle am Mo 29 Nov 2010, 16:28

Ich hab auch so einen ganz dicken weichen Pinsel, den Frauen eigentlich zum schminken nehmen. Oder zu was auch immer. Very Happy

Hab den jedenfalls damals in einem Douglas- Laden gekauft.
Zugegeben, die Verkäuferin hat mich damals recht "sparsam" angeschaut, als ich sagte, ich wolle nen Schminkpinsel kaufen. Aber letztlich hab ich einen bekommen. Und das funktioniert prima bei den Modellen.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von OldieAndi am Di 30 Nov 2010, 00:25

Tach auch!

Ein Schminkpinsel ist wirklich gut zum Abstauben, so lange keine Verspannung oder ähnliches im Weg ist. Allerdings habe ich den meinigen meiner Frau geklaut... Pfeffer

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Sturmpionier am Di 30 Nov 2010, 12:24

Hallo zusammen

Das ist doch ganz einfach:

Ab in die Badewanne und mit der Brause mit warmen Wasser geduscht

und mit dem Föhn getrocknet oder Tuch oder Pinsel

So mache ich es null Problemo


-
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Elger Esterle am Di 30 Nov 2010, 12:43

Very Happy Das mit der Badewanne kann bei den Kartonmodellen unter Umständen blöd ausgehen, Franz. Very Happy
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Sturmpionier am Di 30 Nov 2010, 18:21

Hallo Elger

Entschuldigung Ich hoffe du kannst mir verzeihen Großer Meister

Ich denke halt in Plastik

An Papier muß ich mich noch gewöhnen


-
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Gerhard am Di 30 Nov 2010, 18:29

Meine Frau würde sagen: "Dyson"

Dann würde ich sagen: "Scheidung"....

Mal im Ernst: Meine besseren Modelle stehen unter Glas bzw. in einer Vitrine.
Und der Rest wird regelmäßig angepustet. Außerdem habe ich in dem Raum wo diese Modelle stehen noch zwei PC's stehen, die selten kalt werden....
da weiß der Staub, wo er sich sammeln kann,,,
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Gast am Di 30 Nov 2010, 19:24

Nabend,
also für mich gibt es auch nur Schminkpinsel oder Airbrush zum sauber pusten.

Gruß
Steffen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Tobe-in-style am Di 30 Nov 2010, 19:31

Abend Zusammen,

also ich sitze so ca nen halben tag bis ganze tag drann um alle meine Modelle zu reinigen aber dann auch nur ein mal im Monat. Aber das mit der Bade wanne werde ich mal ausprobieren vielleicht spare ich dann ein bissl an zeit ein.

Gruss Tobi
avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Gessy am Mi 01 Dez 2010, 09:18

Da meine Modelle in den Vitrinen nur minimal verstauben, werden die nur mit dem schon angesprochnen dicken, weichen Pinsel halbjährlich abgestaubt - das ist alles-

Gessy
avatar
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Gast am Mi 01 Dez 2010, 11:17

Zum Beispiel mein Bismarck-Modell von Hachette/AMATI: Dieses Modell wird als RC-Variante verwendet. Liegt es im Trockendock (Vitrine)sammelt sich nicht viel Staub. Die Umfangreichen und empfindlichen Aufbauten werden mit Pressluft (Abstand ca. 0,5m /6 bar) behandelt. Des weiteren wird der Rumpf nach dem Einsatz trocken gewischt-mit Haushaltstüchern.
Staub bleibt in der Regel nur dort hartnäckig haften, wo Feuchtigkeit vorhanden ist. aus diesem Grund stelle ich immer eine kleine Schale mit Kochsalz in die Trockendockvitrine, welches regelmäßig ausgetauscht wird.
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von SibirianTiger am Mi 01 Dez 2010, 13:01

Wenn die Decals versiegelt sind und man die Plastikmodelle dann in die Badewanne zum Abbrausen stellt, passiert nix. Empfehl ich aber wirklich nur bei den einfachen Modellen. Bei filligranen Modellen wie Schiffe würd ich abraten und die nur abpinseln
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Tobe-in-style am Mi 01 Dez 2010, 13:32

Für ne Vitine fehlt mir leider der Platz sonst hätte ich vielleicht auch nciht so oft putzen müssen.
Ich habe das mal heute morgen mit einem truck versucht den ich noch nicht geputzt hatte und ich kann sagen das ging richtig gut. ich habe aber der Strahl nicht so stark eingestellt, nicht dsas noch die abauteile abfahlen.
Aber mit den schiffne müsste das doch klappen wenn man in die wanne wasser einlässt und sie dann darin baded. oder?


Gruss Tobi
avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von SibirianTiger am Mi 01 Dez 2010, 13:38

Ich trau mir das nicht bei meiner Bissi, die wird abgepinselt. Ich hoffe für dich, daß dein Truck kein wasser reinbekommen hat. ich bade nur die Star Trek und Star Wars Modelle, meine Flieger reinige ich mit Glasreiniger und Küchenpapier
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Reinigung von Modellen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten