Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Zebra-Baubericht: HMS Victory v DeAgostini

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zebra-Baubericht: HMS Victory v DeAgostini

Beitrag von zebra am So 14 Nov 2010, 13:47

wink1
Hallo liebe Mitbauer,
hallo liebe Interessierte,

wie ich schon in meiner Vorstellung bekannt gegeben habe,
bin ich nicht nur hier neu sondern neu ist für mich auch der Bau von einem Schiffsmodell aus Holz.

Damit mich der eine oder andere erfahrene Bastler bei weitreichenden Fehlern ausbremsen kann, denke ich, ist der Sprung in das kalte Wasser in Form von einem Baubericht gar nicht verkehrt. Und sollte mir der eine oder andere Bauabschnitt gelingen, kann vielleicht auch ein anderer von dem Ergebnis zerren.

So, dann will ich mal starten:



Die 12-Pfünder-Kanone

Die Seitenwangen der Lafette habe ich spiegelverkeht eingebaut (Damit konnte ich mir das verschirgeln der Rillen ersparen.
Zusätzlich habe ich die fehlenden Ösen eingebaut und die Schildzapfengurte mit Stecknadel-Köpfe "veredelt" und die Ketten (gedrillter Draht) angebracht.
Das Kanonenrohr habe ich schwarz angestrichen (Das gute Stück hat mir ein wenig zuviel geglänzt..)
Damit die Kanone einen "gebrauchten" Zustand wiederspiegelt, habe ich die Kanten mit Bleistift-Staub (Bleistift auf feinem Schirgelpapier reiben) versehen:




Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f218/zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini-t5915.htm#139322



Nach Rücksprache mit Rosi den doppelten Text entfern. (kaewwantha)
avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Re: Zebra-Baubericht: HMS Victory v DeAgostini

Beitrag von zebra am So 14 Nov 2010, 13:54

Die Karonade

Die Aufklotzung erschien mir zu niedrig und ich habe sie neuen selbst geschnitten Klotz. ersetzt.
Auch das U-förmige Lager habe ich gekürzt. Statt den angegebenen 5mm X 3mm X 5mm habe ich mich, wie einige andere auch, für 3mm X 3mm X 3mm entschieden.
Die Karonade habe ich "beweglich" gebaut. Sprich, die Aufklotzung nicht verklebt und auch der Schlitten wurde nicht mit dem Gleitbock fest verbunden. (Denke, die beiden Bilder dokumentieren am besten, was ich genau meine):






So, jetzt eine Tasse Kaffee Tassensmilie

Demnächst geht es weiter und lieben Gruß

Rosi Winker 2

Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f218/zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini-t5915.htm#139322


Zuletzt von John-H. am So 14 Nov 2010, 13:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link eingefügt!)
avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Longboat

Beitrag von zebra am Di 11 Jan 2011, 14:36

wink1 Victorianer,
wink1 Interessierte,

hat ja ein wenig gedauert, aber jetzt ist das Longboat soweit fertig. Very Happy
Die Victorianer werden es sofort merken: Auch ich habe mich nicht eins zu eins an die Bauvorlage gehalten.
Bei der Farbe und bei einzelnen Details habe ich mich sozusagen "selbständig" gemacht. Seufz, denke solche "Ausreisser" werden bei meiner Vici öfter vorkommen Wink
Dann will ich mal den Lütten step by step vorstellen:


Hier ist das Boot bereits beplankt und verspachtelt.....



Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f218/zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini-t5915.htm#139322
.



Zuletzt von John-H. am Di 11 Jan 2011, 14:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link eingefügt!)
avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Re: Zebra-Baubericht: HMS Victory v DeAgostini

Beitrag von zebra am Di 11 Jan 2011, 15:09

ups....zu schnell auf senden....


Der Kleine hat seine Farbe bekommen (Wie Theo habe auch ich mich für Elfenbein entschieden. Grins, das Weiss war mir zu weiss) Gaanz sauber ist mir die Farbkante auch nicht gelungen. Gott sei Dank sieht man es im Original nicht so sehr....






Die Bodenplanken habe ich mit einer Lack-Lasur (eiche mittel) versehen und mit Spalt verlegt.
Masthalterung und Gräting habe ich einen Rahmen spendiert....





Die Duchten eingebaut und bemalt.
Der Heckspiegel, so wie in der Bauanleitung vorgegeben, erschien mir zu groß, drum habe dort noch einmal Hand angelegt.
Die Seilwinde habe ich mit einem Tau versehen und Juhuh, die Winde dreht sich!






Mast steht einigermaßen gerade und Ruder ist beweglich.
Anker hat auch sein Tau bekommen. Eine kleine Kiste habe ich dem Lütten auch noch gegönnt...






Und so ungefähr wird das Ganze auf der Vici zu sehen sein (Grins, Kiste wird noch gerade hingestellt....) :



So, das wars eimal. Heute will ich noch die Fässer zusammenbauen und dann geht es an den Rumpf.
Grüße an Alle, die meinen Baubericht besuchen!

Winker 2
Rosi
Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f218/zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini-t5915.htm#139322


Zuletzt von John-H. am Di 11 Jan 2011, 15:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link eingefügt!)
avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Fässer

Beitrag von zebra am Mi 12 Jan 2011, 21:58

Hallo in die Runde! wink1

Das Batteriedeck ist verlegt (Bilder folgen) und wärend der Weißleim trocknet habe ich mich an den Fässern ausgetobt.

In die Fässer habe ich vor der Bemalung Rillen geritzt und anschließend mit Lack-Lasur (Kastanienbraun) gestrichen.
Für die Fass-Manschetten habe ich, statt den mitgelieferten Faden, schwarzen Draht verwendet.
Auch die Fäden für die Fasshalterung habe ich durch selbstgechlagenes Tau ersetzt



Grüße aus der Zebra-Werft
Rosi Winker 2



Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t5915p15-zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini#155601


Den Link zur Diskusion eingefügt. (kaewwantha)
avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Der Schiffsrumpf

Beitrag von zebra am So 13 Feb 2011, 00:31

wink1 ,

nach den "Kleinigkeiten" ist es an der Zeit für Großes. Der Rumpf der Victory.

Auf dem folgenden Bild hab ich das untere Batteriedeck bereits eingebaut.
Den Rat von Egbert, die Querleisten zu unterstützen, habe ich ich übernommen. Tatsächlich konnte ich anschließend da mittlere Deck ohne "Durchhänger" einbauen. Danke für den Tip, Egbert.





Nach dem Einbau der beiden Decks und dem Straken habe ich die ersten sechs Reihen Planken angebracht.
Ich habe mich dafür entschieden Nägel für die Beplankung einzusetzen. Die Nagel-Köpfe habe ich mit dem Seitenschneider abgetrennt. Die überstehenden Nagelspitzen sind mit der Feile entfernt worden.
Hier ein Blick auf den Bug:



und hier ein Bild von der Galeriestütze:


und hier noch der Gesamtüberblick:


In den nächsten Tagen werd ich mich mit der Beplankung von dem Mittel-Deck (Eingangsbereich) und den Stückpforten beschäftigen.

Gruß an alle Victorianer und Interessierte

Winker 2
Rosi


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t5915p15-zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini#155601

avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Beplankung Deck

Beitrag von zebra am So 27 Feb 2011, 22:26

wink1

große Fortschirtte habe ich zwar heute nicht zu vermelden, aber die Planken sind auf dem Deck.
Wie einige von Euch auch, konnte ich mich nicht mit der aufgemalten Variante anfreunden.

Die Planken habe ich mit einer Eiche-Lack-Lasur gestrichen, die Nägel sind aufgezeichnet, für die Kalfatfuge habe ich einen Kohlestift benutzt. Da ich nicht weiß wie tief man durch die Eingangspforten ins Innere sehen kann, sind noch zwei schwarze Schottwände eingebaut.





Grüße aus der Zebra-Werft
Winker 2
Rosi

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t5915p15-zebra-diskussion-hms-victory-v-deagostini#155601
avatar
zebra
Mitglied
Mitglied

Laune : wenn man mich läßt: gut

Nach oben Nach unten

Re: Zebra-Baubericht: HMS Victory v DeAgostini

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten