Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wasserlinienanzeichner

+6
Brumsumsel
Pendragon
John-H.
Babbedeckel-Tommy
kaewwantha
Nordlicht
10 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Nordlicht Sa 30 Okt 2010, 21:14

Hallo Modellbaufreunde
Hier zeige ich euch das Tool, womit ich die Wasserlinien an meinem Rumpf angezeichnet habe
Wasserlinienanzeichner Gescha31
Nordlicht
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von kaewwantha Sa 30 Okt 2010, 22:15

Hallo Wolfgang,
das ist ein tolles Teil.
has Du das selbst angefertigt.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Nordlicht Sa 30 Okt 2010, 22:42

Hallo Helmut

Das Teil hat mir jemand gebaut
Nordlicht
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Sa 30 Okt 2010, 22:44

Hallo Wolfgang,

das ist ja praktisch! Das kann man ja auch ganz praktisch bei langen Holzteilen anwenden Very Happy

Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von John-H. Sa 30 Okt 2010, 23:30

Ein feines Teil Wolfgang! Bravo

Den Rest meiner Meinung zu diesem Gerät kennst du ja! Rolling eyes
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von John-H. So 31 Okt 2010, 02:44

Man bist du wieder neugierig! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Brumsumsel So 31 Okt 2010, 06:17

Dann sag doch mal John.
Brumsumsel
Brumsumsel
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Nordlicht So 31 Okt 2010, 09:52

Hallo Modellbauer
Ich denke mal, John meint den Preis, den ich dafür bezahlt habe.
Nordlicht
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Herbert So 31 Okt 2010, 09:57

feines Teil,Wolfgang Zehn
Herbert
Herbert
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Gast So 31 Okt 2010, 10:09

Winker 3 Hallo Wolfgang,

ein tolles Teil für die Wasserlinen zum anzeichnen, das hört sich für mich so an alls wär dieses Schweineteuer, oder bin ich da auf der falschen Fährte

Grüße aus Neuss
Sylvia
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von John-H. So 31 Okt 2010, 12:05

Nordlicht schrieb:Ich denke mal, John meint den Preis, den ich dafür bezahlt habe.

Genau!! Rolling eyes
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von John-H. So 31 Okt 2010, 12:09

Nordlicht schrieb:Ich denke mal, John meint den Preis, den ich dafür bezahlt habe.

Genau!! Rolling eyes


Rotes-Herz schrieb:......das hört sich für mich so an alls wär dieses Schweineteuer, oder bin ich da auf der falschen Fährte

Es kommt immer drauf an Sylvia!

Mit ein wenig Geschick kann man sich sowas auch selber bauen, wenn man das aber nicht will oder kann, ist man auf andere angewiesen
und da kann man schon mal an einen "Halsabschneider" geraten! Twisted Evil

John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Volvomichi So 31 Okt 2010, 12:51

Tja John da magst du mit sicherheit Recht haben aber es Funktioniert bestens
MFG Michi
Volvomichi
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von John-H. So 31 Okt 2010, 12:53

Volvomichi schrieb:aber es Funktioniert bestens

Das habe ich auch nicht bestritten oder in Frage gestellt Michi! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Frank Kelle So 31 Okt 2010, 13:50

Ähmmm... PREIS ist DAS, was man bereit ist zu zahlen und die Gegenleistung für geleistete Arbeit - sei es Material oder Montage.

Was MICH jetzt ehrlich gesagt interessieren würde:
wie funktioniert das Teil? Die "Markerachse" ist schwenkbar, das sehe ich.
Montiere ich das Teil fest und "schiebe den Rumpf daran vorbei"?
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von kaewwantha So 31 Okt 2010, 13:52

Hallo Frank,
nur malerweise wird der Rumpf fest gemacht und das Teil wird um den Rumpf rumgeführt. Das geht nähmlich einfacher als den Rumpf immer gerade zu halten.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Babbedeckel-Tommy So 31 Okt 2010, 13:58

Noch ein Nachtrag: So etwas gibt es auch in der Metallbearbeitung. Da heißt das Teil "Höhen(an)reißer". Ansonsten wird das Ding so gehandhabt, wie es Helmut geschrieben hat. Wink

Noch eine Frage: Wie richtet ihr da den Rumpf aus?
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von John-H. So 31 Okt 2010, 14:21

Frank Kelle schrieb:
Montiere ich das Teil fest und "schiebe den Rumpf daran vorbei"?

Ja!

Du kannst aber auch mit diesem Teil um den Rupf "fahren"!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Nordlicht So 31 Okt 2010, 15:16

Hallo Modellbauer
Da habe ich aber eine Diskussion losgetreten. Also, mit meinem heutigem Wissen und dem Werkzeug was ich heute habe, würde ich mir sowas auch selber bauen. Damals hatte ich aber vieles nicht, so muste ich es halt bezahlen.
Tommy.....ich hatte den Rumpf auf einer Helling fest montiert, und konnte dann die Linien genau anzeichnen.
Frank.......wie eben schon geschrieben, die Höhe wird eingestellt und dann um den Rumpf herumgeschoben. Man kann zusätzlich vorher noch Kontrollpunkte anzeichnen, damit man sieht, ob man in der Höhe richtig liegt.
Wichtig bei der ganzen Sache ist nur, das der Rumpf fest montiert ist, damit sich da nichts verschieben kann. Ich hatte den Rumpf damals mit dem Kiel nach oben auf fest einer Helling montiert.
Nordlicht
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von kaewwantha So 31 Okt 2010, 15:18

Babbedeckel-Tommy schrieb:Noch ein Nachtrag: So etwas gibt es auch in der Metallbearbeitung. Da heißt das Teil "Höhen(an)reißer". Ansonsten wird das Ding so gehandhabt, wie es Helmut geschrieben hat. Wink

Noch eine Frage: Wie richtet ihr da den Rumpf aus?

Hallo Tommy,
das kommt drauf an was ich für einen Rumpf habe. Ist es einer mit nem flachen Boden dann brauchst Du nur verhindern, dass sich der Rumpf bewegen kann, also nur leicht festhalten weil viel Druck wird j nicht ausgeübt. Wenn es allerdings ein Rumpf mit einem runden Boden ist, dann wird er in dem Ständer etwas befestigt so, dass er sich nicht aus seiner waagrechten Lage verschiebt.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Babbedeckel-Tommy So 31 Okt 2010, 15:20

Hallo Wolfgang und Helmut,

danke euch für die Aufklärung! Freundschaft
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Gast So 31 Okt 2010, 21:01

Hallo ihr lieben Modellbaufreunde/in,

verfolge diesen Bericht Wasserlinienanzeichner, versuche mich reinzu versetzten aber verstehe ich nicht.


Woher weiss ich wo ich die Wasserlinie am Rumpf anbringen muss, sind es immer die gleichen Masse an cm .

Aber bitte schreibt oder Denkt nicht mal wieder Typisch Frau Embarassed



Grüße aus Neuss
Sylvia
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Nordlicht So 31 Okt 2010, 21:07

Hallo Sylvia
In meinem Fall geht es um die Wasserlinien an der BISMARCK. Hier wurde ein Plan im Massstab 1:200 mitgeliefert, also genauso gross wie das Modell. Da brauchte ich nur die Masse auf den Rumpf übertragen, und los gings
Nordlicht
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasserlinienanzeichner Empty Re: Wasserlinienanzeichner

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten