Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Fr 14 Nov 2008, 21:03

Helmut Lubos schrieb:Im Bereich des Rundturmes beispielsweise?

... nein, dort musste ich nicht nacharbeiten. Ich habe aber beim Bau des Turmes einen kleinen Trick verwendet. Damit ich überall die gleiche Rundung erhalte, habe ich in den vorgebogenen Turm einen Kartonstreifen in der Breite des Radius eingeklebt:



Das untere Bild ist mir etwas unscharf geraten, aber zeigt wohl doch, wie ich es meine. Und bei einem ganzen Turm klebe ich einen Boden ein - hier noch einmal so ein kleines Bildchen dazu:

avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Fr 14 Nov 2008, 21:53

Ich seh schon,Werner,es geht halt nichts ueber "Zusaetzliche Spanten". :D
Das ist ja eigendlich das Schoene beim Karton;diese vielen kleinen Tricks und Kniffe,die man anwenden kann um es noch besser hin zu bekommen.

Bevor ich jetzt Haue kriege von den Kunststoffmodellern:Da gillt natuerlich das Gleiche! :D
(Ich habe extra das Wort "Plastik" nicht geschrieben,wel es im Grunde nicht stimmt.Plastik ist nur "Eine" Art unter vielen Kunststoffarten.Hat mir mal ein Entwicklungsingenieur bei BASF gesagt. :D )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Sa 15 Nov 2008, 19:26

Helmut Lubos schrieb:Plastik ist nur "Eine" Art unter vielen Kunststoffarten.Hat mir mal ein Entwicklungsingenieur bei BASF gesagt. :D )

... das stimmt Helmut, und da kann ich wohl mitreden. Ich habe von 1966 bis 1970 meine erste Lehre als Physiklaborant in der BASF gemacht und war dort mit "Durchstoßprüfungen" von Kunststoffen beschäftigt. Und da gab es "mancherlei" Kunststoff darunter scratch
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Sa 15 Nov 2008, 19:36

Werner,da entdeckt man noch verborgene Talente in dir. :D
Bei mir ging es um die Verarbeitung und Vorbehandlung verschiedenster Poliamide zur Lackanwendung und Reperaturbehebung von Kunstoffteilen an Fahrzeugen.
Aber,ich denke wir sollten das Thema anderen Ortes weiterdiskutieren,sonst bekomme ich noch Haue von dir. :lol:
Obwohl es ja eine interessante Thematik ist,die sicherlich von vielen beachtet werden wird.
(Obwohl ich ja eigendlich damit angefangen habe.)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Sa 15 Nov 2008, 21:43

Helmut Lubos schrieb:Aber,ich denke wir sollten das Thema anderen Ortes weiterdiskutieren,sonst bekomme ich noch Haue von dir. :lol:

... nein, nein, nein. Ich schlage Dich nicht. Es reicht doch wenn der Drache MICH schlägt - aber bald ist dieser Trööt ja auch zu Ende. Ich baue noch diese Nacht die Burg Neuschwanstein fertig und kann sie dann wohl morgen, spätestens am Montag präsentieren.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Di 18 Nov 2008, 02:07

Eiinen Tag später wie geplant geht es nun weiter. Die Türme sind in der Zwischenzeit fertiggebaut - da gibt es nicht viel zu zeigen. Aber nun kommt noch einiges Kleinzeuch ...
... und das bearbeite ich mit folgenden Werkzeugen:



Das sieht dann in etwa so aus:


Besonders angetan hat es mir die Reiterfigur an einem der Türme:


Und dann stehen noch viele Gauben, Dächer und Spitzen zur Bearbeitung an - wird wohl die Nacht wieder lang werden.


FF
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Di 18 Nov 2008, 02:09

... und nun noch ein paar Bildchen von der Neuauflage der Canon-Neuschwanstein:

avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Di 18 Nov 2008, 10:42

Werner.
Exelenter Bericht bisher!
Die "Plastische" Reiterfigur gefaellt mir sehr gut!
Auch die "Neuauflage" des Canon.Modells ist um Welten besser und dreidimensionaler als die Vorgaengerversion.
Das macht direkt Lust,es auch zu bauen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Di 18 Nov 2008, 11:14

Helmut Lubos schrieb:Das macht direkt Lust,es auch zu bauen!

... das kann ich nur empfehlen. So ganz einfach ist der Bau nicht, da das ganze doch ziemlich kompakt (also auch klein) und verwinkelt aufgebaut ist. Ein alter Kartonbastler sollte da aber keine Mühe haben - für Kinder (für die sollte er doch wohl gedacht sein (bitte keine Anmerkungen über mich Roofl ) ) ist er wohl nicht so leicht zu bewältigen.

Du wirst auch sehen, dass beim Vergleich der Modelle (folgt noch) die Canon-Neuauflage ganz weit vorne steht.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Di 18 Nov 2008, 16:27

Werner,wenn ich das so lese,werd ich immer hungriger danach. :lol:
Aber,eins nach dem Naechsten!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Do 20 Nov 2008, 01:12

... so, hier kommen die ersten fertigen Bilder zum Schreiber-Neuschwanstein-Modell:



















Die weiteren Bilder werden dann als Vergleich der einzelnen Neuschwanstein-Versionen dargestellt.


Zuletzt von wecapp am Mo 23 Aug 2010, 00:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder verschwunden)
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Do 20 Nov 2008, 01:35

... und hier noch eine kurze Erklärung:

Verbaut wurde Original-Version des Schreiber-Bogens 593: Schloss Neuschwanstein
Abmessung: 59x20x30 cm, Maßstab: 1_250, 11,5 Bogen und als Schwierigkeitsgrad 3 eingestuft.

Ein Scan wurde angefertig, aber leider ist die Qualität durch ein Fehleinstellung meines A3 Scanners schlecht.
Große Probleme beim Bau gab es nicht. Die Bauanleitung ist bis auf einen Druckfehler (mehr habe ich nicht gefunden - der Teil 39a sollte wohl 39b lauten) genügend. Man sollte sich in den meisten Fällen an die Vorschläge der Bauanleitung halten. Ausnahmen habe ich wohl (hoffentlich) in meinem Baubericht erwähnt.

Nicht gebaut habe ich die optionale Lösung am Turm 57, glatt vergessen und den Einbau der Teile 21c, d und e. Auch habe ich die Eckfigur 26d nicht eingebaut. Das Ergebnis schien mir für den Arbeitsaufwand zu gering. In der Zwischenzeit habe ich allerdings im Kartonmodell-Forum eine andere Bauanleitung gesehen und bin nicht mehr so überzeugt von meiner Einstellung.

Aber das ist ja das Schöne im Kartonbau . Möglichkeiten zum Ändern gibt es immer wieder und ich habe die "Superung" noch in Arbeit.

Die Passgenauigkeit des Modells ist hervorragend. Den einzigen Fehler habe ich beim Innentor gefunden. Da war das Tor auf der Rückseite nicht passsgenau platziert.

Meine Meinung: ein sehr schöner Modellbogen mit Ansprüchen, der sich auch für unsere Architektur-Muffel lohnen würde.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Do 20 Nov 2008, 03:03

... so, um 3 Uhr heute Nacht habe ich keine Geduld mehr (ist ja auch kein Wunder bei einem Baby :P) , um Galeriebilder von der Burg Neuschwanstein herzustellen. Wer kann und will mir da helfen?

Ich stelle mir das Modell in einer Wald- oder Berglandschaft vor. Bei meinen Versuchen klappert das nicht so richtig.Gerne stelle auch Bilder mit besserer Resolution zur Verfügung - eine PN (eventuell auch mit Anleitung wie ich das machen soll) würde mich freuen.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von John-H. am Do 20 Nov 2008, 08:33

Werner, das hast du wirklich Klasse gebaut.

Auch deine abschließende Zusammenfassung gefällt mir, da kann man sich gut ein Bild über den Bogen machen.

Mir als nicht Kartonbauer und als nicht Architekturfan gefällt dein Bericht und natürlich dein Modell sehr gut!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Do 20 Nov 2008, 13:41

Werner,das Ergebniss ist wirklich gut!
Ich nehme an,unter "Superung" meinst du den passenden Felsen,auf dem das Schloss steht.
Schau mal bei meinen Fotos von der Sonderausstellung in der Papiermuehle in Bergisch-Gladbach rein,da erkennst du,wie jemand diesen Felsen aus Styropor "geschnitzt" hat.
Aber auch so,sieht dein Schreiber-Modell top aus und deine Erlaeuterungen sind ebenfalls sehr hilfreich.
Nun,ich warte dann gespannt,auf die Fotosder gesammten Kollektion .
Obwohl ich es mir als schwierig vorstelle,alle 4 Modelle gleichsam scharf aufs Foto zu bekommen.

Danke,fuer diesen außerordentlich kurzweiligen und interessanten Baubericht!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Do 20 Nov 2008, 20:09

... so, hier kommt nun einmal das erste Vergleichsbild, das Tor der Burg Neuschwanstein.
Die Bilder sind wie folgt angeordnet, links->rechts, oben ->unten: I'nstant Durable - Paper Toys/Schreiber/Canon (alte Version) - Canon (neu)

avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Fr 21 Nov 2008, 06:40

Ein wirklich interessanter Vergleich. Schön gebaut. Der Schreiber gefällt mir am besten.

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gast am Fr 21 Nov 2008, 09:31

Danke,Werner.
Das ist,was ich sehen Wollte.

Da laesst sich natuerlich drueber streiten,welcher Grafiker und welcher Designer sich die groeßte Muehe gemacht hat,um dies Modell so echt als moeglich aussehen zu lassen.

Gut,von meiner eigenen Subjektivitaet wuerde ich ebenfalls das Schreiber-Modell als wirklichkeitsnaeher bezeichnen.

Aber,schaut man die anderen Tore an,ich erkenne zumindest bei allen Fuenf die wesentlichsten Merkmale,die den Eingangsbereich ausmachen.
Bezieht man die unterschiedlichen Groeßen der Modelle in die Ueberlegungen ein,so ist natuerlich klar,das Schreiber ganz weit vorn liegt.Ist es doch im Gegensatz zum I`nstant-Modell fast 10 mal so groß und somit auch detailierungsfaehiger.

Auch find ich,das wir trotz allem nicht vergessen sollten,das die Modelle zum Beispiel die Canon-Burgen fuer Kinder entwickelt werden und somit auch an deren Faehigkeiten und Geschicklichkeit anpassen.
Aber,meines Erachtens haben die Japaner sich viel Muehe gegeben und die zweite Version ist um Laengen schoener geworden .
Da hat es sich schon ausgezahlt,das so viele Japaner mit ihren Fotoaparaten durch die Lande ziehen.
:D

Werner das ist auf alle Faelle eine gute und gelungene Idee,all diese Modelle in einem Vergleich zusammen zu zeigen.
Ich hoffe,das sich hierueber auch noch weiterhin eine Diskusion entwickelt.

Willkommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Fr 21 Nov 2008, 11:40

Pendragon schrieb:der Muffel findet ebenfalls die Schreiber Version am besten
aber für "umsonst" sind die anderen auch nicht schlecht Twisted Evil


... klar die Schreiber Version kostet ja was - meine Empfehlung als "FREIWARE" ist ganz eindeutig die neue Canon Version.
In den nun noch folgenden Vergleichsbildern sieht man auch, dass diese dem Original ziemlich nahe kommt. Dann mal viel Spaß beim Burgenbau Drache, aber keine Feuer speien, Karton brennt
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von wecapp am Fr 21 Nov 2008, 13:28

... die linke Seite im Vergleich

avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: Neuschwanstein 4+1 (Schreiber und andere)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten