Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

meine Anfänge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

meine Anfänge

Beitrag von Cowboy am So 26 Sep 2010, 00:13

Hallo,
hab mal etwas in meinem Bilderordner gekramt und eine Figur aus meinen Kindertagen des Figurenbemalens gefunden.
Hersteller weiss ich leider nicht mehr müsste aber 28mm sein.
Doch seht selbst:
[img][/img]
[img][/img][img][/img][img][/img]

Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Sep 2010, 00:15

Net schlecht, super gemacht. Müßte ne Ral Partha sein, steht meist unten auf der Base drauf

6 Minuten später.....

Sieht mir eher nach ner 50er aus
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 26 Sep 2010, 00:19

Hallo Doc,

die hast du super bemalt! Einen Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Hartmut am So 26 Sep 2010, 00:22

Schöner Drachen Winker 2
die Bemalung und die Base gefällt mir auch gut 2 Daumen
avatar
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bast scho

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von John-H. am So 26 Sep 2010, 01:00

Selbst in deinen Anfängen neigtest du wohl zum Perfektionismus! Very Happy

Sieht echt Klasse aus die Figur! Bravo

Bis auf die rosanen Ohren, die sehen leicht tuntig aus! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Elger Esterle am So 26 Sep 2010, 06:49

Schön gemacht.

Weil das gerade so zur Figur passt, werfe ich mal einen Gedanken in den Raum......

Drachen gibt es praktisch schon immer überall auf der Welt. Im Bereich der Kunst oder Mythologie. Lange bevor Archeologen den ersten Dino- Knochen ausgebuddelt haben, spielten Drachen weltweit eine gewisse Rolle. Und wenn's auch nur als Galionsfigur am Wikingerschiff war.

Dass Drachen eine gewisse Ähnlichkeit mit Dinos haben, ist ja unbestreitbar. Einen Drachen auf's wesentliche reduziert (also ohne Feuer spucken und so) ergibt nen Dino. Finde ich.

Wie kann es nun sein, dass sich die Menschen ein Tier "ausdenken", das sie angeblich niemals gesehen haben können, das aber einer ehemals existierenden Spezies doch erstaunlich nahe kommt? Etwas "überzeichnet" streckenweise, aber von den Grundzügen her eben doch.

Dieser Gedanke ist mir schon öfters mal im Kopf herum gespukt.

Jetzt habt Ihr was zum Grübeln über den Sonntag. Very Happy
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Will am So 26 Sep 2010, 08:41

Die Bemalung gefällt mir sehr gut das mit den Dunklen und Hellen schattierungen kriege ich nie so hin. 2 Daumen

Ciao Wilfried
avatar
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Überwiegend Heiter

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Jörg am So 26 Sep 2010, 11:46

Auch diese Figur ist schon deutlich über-durchschnittlich gut bemalt 2 Daumen

Drachen ... ich schätz' mal, daß es nicht unbedingt (neuzeitliche) Ärchäologen waren,
die die ersten Dino-Knochen gefunden oder "ausgebuddelt" haben, Elger.
Rätselhafte Knochen- oder sogar Schädelfunde, die keinem damals bekannten Tier zugeordnet werden konnten,
dürften auch schon in grauer Vorzeit die Fantasie der Menschen angeregt ... und ihre Ur-Ängste wachgehalten haben ...

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von kaewwantha am So 26 Sep 2010, 12:17

Hallo Doc,
der Drachen ist Dir hervorragend gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Frank Kelle am So 26 Sep 2010, 12:26

Wahnsinn - ich kann mir nur immer wieder bedanken, daß Du nun bei uns bist Doc. Da habe ich endlich wieder Jemanden wo ich mir sagen kann: da will ich auch mal hin, das zu können!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von John-H. am So 26 Sep 2010, 12:31

Frank Kelle schrieb:...........da will ich auch mal hin, das zu können!

Ob du noch so alt wirst Frank? Pfeffer Nix wie weg

glaub ich nicht,John
kein Mensch wird 300 Jahre alt
Peter
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Cowboy am So 26 Sep 2010, 16:52

Hallo,
vielen Dank für die sehr positiven Kommentare zu meiner Figur.Macht mich schon etwas verlegen.
@ Frank:diese Figur ist eigentlich relativ einfach bemalt.ich habe die Grundfarbe aufgetragen, danach ein washing mit einer sehr dunklen Ölfarbe.Diese Farbe hab ich extrem verdünnt.Dann nach wenigen Minuten mit einem sauberen Tuch wieder abgewischt.Dann kamen die Aufhellungen.Diese wurden trockengemalt.Das ging bei dieser Figur recht gut, da sie sehr stark strukturiert ist.
Ansonsten ist es halt viel Übungssache.Wenn mir eine Figur nicht gefällt dann kommt sie ins Lösungsmittelbad und ich fange wieder von vorne an.
@Elger:das ist eine sehr interessante Fragestellung.Ich denke die wird mich noch eine ganze Zeit beschäftigen.
@John:Die rosa Ohren schreibe ich mal meiner Jugend zu
:P
Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Spinni am So 26 Sep 2010, 17:10

Was den Drachenmythos angeht, brauchen wir wohl nicht auf die Dinos zurückzugreifen.
Wenn man sich Bilder von Nilkrokodilen ansieht, fällt einem schon eine deutliche Ähnlichkeit mit Drachen auf:
Körperform, Hautbeschaffenheit mit hornigen Schuppen und "Dornen", Klauen, die Augenform und dann bis zu 7m lang..
Das alles dürfte die Fantasie der Menschen im Abendland kräftig angeregt haben, da sie diese Tiere ja meist nur vom Hörensagen kannten


Code:
http://www.terrazoo.de/gallery2/terrazoo/tiere/reptilia/crocodilia/?g2_enterAlbum=1


Code:
http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/801047

@ Doc
Dein Drache ist Dir gut gelungen
und die rosa Ohren zeigen doch nur,
dass es sich bei diesem Exemplar um ein Weibchen handelt.. Twisted Evil Nix wie weg
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 26 Sep 2010, 17:17

Hallo Elger,

manche Wissenschaftler behaupten sogar, dass es sie bis ins Mittelalter tatsächlich gegeben hat. Da bin ich mal voll ihrer Ansicht! Nur weil es die Naturwissenschaften noch nicht kennen, muss es das doch nicht "nicht gegeben" haben Wink

Auch in der Antike hat die Menschheit Fossilien gefunden, manche Versteinerungen, die auf Schlammablagerungen beruhen, haben ihren Knochenbau behalten (sind also nicht in ihre Einzelteile zerfallen) und könnten da auch die Abendländer-Fantasie angeregt haben. Gefunden haben könnten sie solche Fossilien z.B. in der Wüste (vom Sand freigelegt) oder in alten Minen und Steinbrüchen. Die Grube Messel (ein Steinbruch) ist ja auch für ihre Fossilien aus dem Eozän, wie etwa das Urpferd, bekannt. Wink

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Sep 2010, 22:44

Ich hatte so ähnliche Gedanken Elger, grad bei der Doku "Drachen-es gibt sie Doch"
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: meine Anfänge

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten