Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Di 17 Aug 2010, 23:01

hier sind die erstem bilder meiner emden.






das deck wurde mit weiß 1x mal grundiert. danach hab ich alle
holzbereiche des decks mit sand grundiert und ein wash mit der tinte
kastanienbraun gemacht.



hier wurde als vergleich die tinte noch nicht aufgetragen





einmal das komplette deck



hier sieht man den unterschied zwischen saubergefeilter leiter und einer
leiter in arbeit. bitte keine fragen wegen den fotoätzteilen stellen,
ich kann mir sowas momentan net leisten und bin dabei, das beste aus dem
plaste zu machen.



die beiboote von unten. mit revell 371 lackiert



und von oben. ich werd nur die holzteile in braun bepinseln und net so, wies im bauplan angegeben ist.



ein paar kleinteile in weiß einfach grundiert. hier nahm ich die weiß von vallejo und hab diese hauchdünn aufgetragen.




der Rumpf im ganzen, er besteht aus insgesamt 8 bauteilen. ohne
grundierung wurde der rumpft komplett in revell 371 mit der airbrush
lackiert. die klorolle dient als halterung, zum festhalten und drehen
des modells, einfacher gehts echt net.









der rumpf nach dem brushen mit revell 330. leider hat meine kamera das
foto zu grell gemacht, deswegen kommt dieses bild auch so quietschrot
rüber




hier hab ich versucht, daß bild zu bearbeiten damit der kontrast nicht zu krass ist.

den rest der bilder muß ich noch bearbeiten und dann reinsetzen. momentan hab ich eh kein bock an dem pott irgendwas zu machen.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 17 Aug 2010, 23:06

Hallo Bianca,

das sieht bisher sehr gut aus, die Lackierung! Bravo

SibirianTiger schrieb:die klorolle dient als halterung, zum festhalten und drehen des modells
Die scheene Babbe, welch Missbrauch! Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von John-H. am Di 17 Aug 2010, 23:10

Der Anfang sieht ja schon ganz gut Bianca!

Ich finde zwar deine art der grudierung etwas wild aber du wirst schon wissen was du machst!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Di 17 Aug 2010, 23:12

abwarten tommy, die restlichen bilder kommen noch.

Babbedeckel-Tommy schrieb:Die scheene Babbe, welch Missbrauch! Pfeffer

do siescht mol wasn blastebauer damit alles ostelle und fär was man se mißbrauche konn
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Di 17 Aug 2010, 23:12

zu wild john? was meinste damit?

mach des schon immer so
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von John-H. am Di 17 Aug 2010, 23:14

SibirianTiger schrieb:zu wild john? was meinste damit?

Na auf dem Bild sieht es extrem "riefig" aus was das abdecken mit dem Endlack doch sehr anstrengend macht!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Di 17 Aug 2010, 23:17

achso, du meinst das weiß. nene, die grundfarben decken nach dieser grundierung immer perfekt. wenn doch helle lücken da sein sollten, sieht man die eh nach dem auftragen der tinte net mehr.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von kaewwantha am Di 17 Aug 2010, 23:58

Hallo Bianca,
das sieht bisher sehr gut aus was Du bisher gemacht hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Mi 18 Aug 2010, 00:00

ich muß noch auf ne reling warten.

die gammelt schon seit 3 wochen rum.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von Gerhard am Do 19 Aug 2010, 09:14

Servus Bianca,

na da wünsch ich Dir gutes Gelingen bei Deiner Emden!

Bei meiner Papier-Emden wird die Fertigstellung ja noch ein wenig dauern... zuerst ist die Bismarck dran.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von Dirk Kohl am Do 19 Aug 2010, 09:24

Der Anfang sieht schon sehr gut aus,bin schon gespannt wie es weiter geht.
wink1
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Do 19 Aug 2010, 11:11

ich mach weiter, wenn ich wieder n raffel hab. die anderen bilder kommen noch rein.

wenn ich kein bock hab, laß ich die finger vonnem modell, man wills ja net versauen.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 19 Aug 2010, 12:41

SibrianTiger schrieb:wenn ich kein bock hab, laß ich die finger vonnem modell, man wills ja net versauen.

Das ist die richtige Einstellung! Very Happy

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Do 19 Aug 2010, 15:46

ich hab ein automodell tommy, der gammelt seit 2 jahren rum. wollt den letztens fertig machen, muß nur noch zusammengebaut werden, aber ich find den scheiß bauplan net, den muß ich letztes jahr beim umzug irgendwohin gepackt haben. dafür mach ich grad an anderen modellen rum, die auch mal teilweise endlich fertig gemacht werden müßen.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Do 19 Aug 2010, 16:38

hier kommen die restlichen bilder vom bau



die schrauben hab ich mit bronze von ral partha bemalt



da is jetzt die schwarze tinte drauf, sieht man aber schlecht.



die ständer hab ich mit "Titansilber" von tamyia lackiert und schwarze tinte drauf



der ständer nach dem drybrush im titansilber...von tamyia sehr schlecht zu drybrushen



das erste aufhellen mit sand







hier sieht man die holzmaseurng nach dem ersten brush sehr gut.



hier markier ich grad die linien für die wasserlinie mit einem maßband und einem bleistift

...jetzt spinnt das blöde teil für zum bilder hochladen wieder....

der rest folgt.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von kaewwantha am Do 19 Aug 2010, 22:05

Hallo Bianca,
bis jetzt sieht das gebaute ganz gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 19 Aug 2010, 22:06

Hallo Bianca,

bin auf die Fortsetzung gespannt! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von John-H. am Do 19 Aug 2010, 22:11

Sieht gut aus Bianca! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Do 19 Aug 2010, 23:29

danke jungs.

ich lad die bilder beim nächsten mal woanders hoch, und setz die dann hier ein, wegen der größe.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von Dirk Kohl am Fr 20 Aug 2010, 11:02

Die Holzmasserung sieht sehr schön aus,aber leider viel zu groß für den Masstab.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Fr 20 Aug 2010, 11:09

was solls dirk, stört mich net.

is nur das erste brush.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Fr 20 Aug 2010, 12:55

hier kommen weitere bilder



hier hab ich die striche zu linien mit nem geodreieck gezeichnet, als markierung für zum malen der wasserlinie.



die wasserlinie hab ich komplett freipfote gemacht.







zum schutz vom rumpf hab ich hier klebesamt draufgesetzt.



hier hab ich den rumpf bisserl verwittert. ich hab ein kräftiges drybrush mit weiß gemacht, damits überhaupt auf der hellgrau 371 von revell auffällt.







die rostflecken hab ich mit der rost 84 von revell gemacht, ok, der rostlauf an den bullaugen is übertrieben und ich habs auch schon wieder abgeändert.



hier sieht man das fertige drybrush, ich hab noch mit "Bonewhite" von rackham mitiantu und "weiß" von vallejo die aufhellungen gemachet. allerding fehlt noch der klarlack.







das panzerdeck hab ich mit einer mischung von 50 % "panzergrau 78" und 50 % "Schwarzgrün" von revell bemalt.



eins der beiden kanonen im rumpf



die heckgeschütze



nochmal das mitteldeck, aber mit klarlack jetzt versiegelt.



die ausbesserung an der bordwand fehlen hier noch.



einer der schornsteine, hab ich hier mit teerschwarz von revell gebrusht...etwas ziemilch rußig geworden....



hier hatte ich ein fehler gemacht, die dächer hab ich mittlerweile wieder in hellgrau lackiert.







auch hier noch keine ausbesserung gemacht.



die beiboote



das sind vorerst die letzten bilder. ab hier hab ich aufgehört weiter zubasteln.

wenn ich ne reling hab, mach ich weiter. auf die warte ich schon
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von kaewwantha am Fr 20 Aug 2010, 14:05

Hallo Bianca,
das sieht bisher sauber gebaut aus.
Aber tut mir leid die Lackierunh gefällt mir über haupt nicht.
Ein Schiff der Kaiserlichen Marine das im Ausland präsentations Zwecken dient ist kein herunter gekommener Dampfer, sondern wird ständig ausgebessert.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Fr 20 Aug 2010, 14:30

ich mach die kriegsversion 1914 und nicht die tropenversion von 1913. ich habe auch dazugeschrieben, das ich die bordwände mittlerweile ausgebessert habe! jedes schiff, das über längere zeit im einsatz ist, hat auch die roststriefen, ich hatte es zu extrem dargestellt und wieder ausgebessert, aber von der ausbesserung noch keine fotos gemacht.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: leichter Kreuzer Emden 1:350 von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Di 21 Sep 2010, 11:20

Hurra, Ich hab endlich am Sonntag meine Reling bekommen und kann demnächst endlich weitermachen.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten