Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Württembergische T3 von HS-Design

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von John-H. am Do 20 Mai 2010, 23:09

Die Puffer geben der ganzen Lok eine sehr gut Filigranität, und die Kupplung ist dir sehr gut gelungen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Räder

Beitrag von didl am Do 27 Mai 2010, 21:17

Nach kurzer Pause im Forum geht es weiter. Die Speichenräder sind bei sorgfältiger Arbeit und etwas Zeit (möglichst beides zusammen) sehr schön und mit einem guten Ergebniss zu bauen.
Ich mach wieder mit Bildunterschriften weiter. In diesem Forum kann man das und das möchte ich gerne nutzen.


Hier sind alle Einzelteile ausgeschnitten und ein Rad fertig gebaut.


Alle Räder zusammengebaut und eine Achse zusammenmontiert. Rechrs der Steuerungsträger der im Rahmen mit dem rechteckigen Teil verbunden wird.


Die Lok ist "eingeachst" und der Steuerungsträger montiert.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von kaewwantha am Do 27 Mai 2010, 21:24

Hallo Dieter,
die Räder sind Dir hervorragend gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 27 Mai 2010, 21:26

Hallo Dieter,

auf DIE Räder könnte ich glatt neidisch werden! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von John-H. am Do 27 Mai 2010, 21:40

Hallo Dieter, auf den ersten und auch auf den zweiten Blick hätte ich nicht wirklich erkannt das die Räder aus Karton sind!!

Da zeigst du eine spitzen Arbeit!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Lampen

Beitrag von didl am Do 27 Mai 2010, 21:59

Nun geht es weiter mit den Lampen. Die Lok kann mit Länderbahnlaternen oder mit Reichsbahnlampen ausgerüstet werden. Mir gefallen die großen Augen besser. Außerdem ist die Nummerierung der Lok auf Länderbahn ausgerichtet und eine Lichtmaschine ist ja auch nicht vorhanden.
Beide Lampentypen sind schön detailliert. Ich habe nur aus "Hemdkragenmaterial" (fällt bei neuen Hamden an) die Scheiben nachgebildet. Sieht bei montierten Lampen an der Lok sehr gut aus, da man das sehr gut sieht.


Alle Einzelteile und eine montierte Lampe. Zuerst dachte ich dass hier eine Glühlampe drin ist, aber der graue Kreis ist ein Loch in der weißen Blende und der Zylinder ist der Glaskolben in dem die Flamme brennt (bei der Originallampe).


Alle vier Lampen fertig.

Jetzt stresse ich Euch noch mit der Steuerung und dann ein paar Bilder der fast fertigen Lok.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von John-H. am Do 27 Mai 2010, 22:13

Mit solchen Bildern kannst du uns garnicht stressen!

Einfach fantastisch was du hier zeigst!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Antrieb/Steuerung/Treppe

Beitrag von didl am Do 27 Mai 2010, 22:19

In die Behälter unter dem Führerstand werden die Treppen eingesteckt. WICHTIG: vorher die kleinen rechtecke ausschneiden. Ich habs nicht gemacht und mußte das am eingeklebten Teil nachholen. Ansonsten kein Problem.


Treppenteile


Montierte Treppe

Das Ausschneiden der Steuerung ist recht gut zu machen. Zuerst die Bohrungen Lochen. Ich hab ja eine Lochstanze zur Verfügung. Ansonsten mit der Lochzange durchwürgen oder entsprechende Locheisen verwenden. Letzteres ist sicher die bessere Lösung.
Im Eifer des Gefechtes habe ich fast keine Bilder davon, aber es geht auch so.

Zusammengebauter Kreuzkopf. Das sind zwei einzelnen Teile. Die werden ausgeschnitten und dann passgenau aufeinandergeklebt.


Angebautes Triebwerk. Die Steuerung fehlt noch.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Bilder der fast fertigen Lok

Beitrag von didl am Do 27 Mai 2010, 22:24

Hier noch ein paar Bilder. Es fehlen Einzelteile aber das kommt das nächste mal. Ich freue mich über das Teil. Deswegen stell ich es jetzt schon halbfertig vor.
Bis bald, Dieter







avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von didl am Do 27 Mai 2010, 22:27

Das muss ich noch sagen. Die Lampen sind auf Halterungen gesteckt und nicht verklebt. Wie bei einer richtigen Lok.
Die kann man gerade richten.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von John-H. am Do 27 Mai 2010, 22:27

Bravo

Beifall


Zehn Zehn Zehn
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von kaewwantha am Do 27 Mai 2010, 22:36

Hallo Dieter,
die Lok sieht Klasse aus. Zehn Zehn Zehn
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 27 Mai 2010, 23:14

Hallo Dieter,

die Lok sieht jetzt schon super aus!

Zehn Zehn Zehn
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Fertig

Beitrag von didl am Sa 29 Mai 2010, 17:23

Mit der Montage der Bremsbacken, Sandstreurohre und der Dampfpfeife ist das Modell fertig.
Hier Bilder der fertigen Maschine, teilweise mit dem Güterwagen und auch damit gekuppelt. Die T3 ist sehr passgenau. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der recht dünne, graue Karton aber mit Verstärkungen kommt man gut damit zurecht. Das Modell hat sehr viel Spaß gemacht und sieht mit dem Wagen recht imposant aus. Außerdem sind die Räder drehbar und damit bewegt sich auch die Trieb- und die Kuppelstangen. Die Anlenkung der Steuerung ist drehbar gelagert. Die Beweglichkeit ist gut für Fotos.
Mittlerweile habe ich den G10 der "Dampfbierbrauerei Zwiesel" von Hr. Scholz bekommen. Der hat sogar Speichenräder. Da bin ich gerade am bauen und werde den auch hier mit den Änderungen vorstellen.
Viele Grüße, Dieter











avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Kohlenkasten

Beitrag von didl am Sa 29 Mai 2010, 17:29

Einen hab ich noch. Den Kohlenkasten hatte ich im Eifer noch nicht montiert. Hier ist er.

avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Spinni am Sa 29 Mai 2010, 17:42

Deine Lok ist richtig gut geworden, Dieter!
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von John-H. am Sa 29 Mai 2010, 18:10

Da ist dir ein wunderbares Modell gelungen Dieter! Bravo


Zuletzt von John-H. am Sa 29 Mai 2010, 18:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Bastlerfuzzy am Sa 29 Mai 2010, 18:13

Bravo Dieter, ein erstklassiges Modell. Bravo
Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von kaewwantha am Sa 29 Mai 2010, 20:32

Hallo Dieter,
da hast Du ein erstklassiges Modell gebaut. Wenn man es nicht gesehen hätte könnte man gar nicht glauben, dass die Lok aus Karton ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von didl am Sa 29 Mai 2010, 20:44

@ Hallo Bettina, John, Dietmar und Helmut, es macht noch mehr Freude wenn das Modell gefällt. Leider ist das nicht der Endstand. Vor lauter eigenem Schulterklopfen habe ich die Einstiegsstangen und die Wasserkastengeländer vergessen. Die Bilder reiche ich Morgen nach. Die Lok werde ich sowieso noch mal bauen. Die Laternen habe ich zwar beschrieben, aber jetzt ist mir erst eingefallen, dass die mit dem Glasdocht und der Blende fast genauso gebaut werden können. Und das will ich tun.
Bis Morgen, Dieter
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von AlfredErnst am Sa 29 Mai 2010, 20:47

Hallo Dieter,

so ist das eben wenn man baut vergisst man die hälfte.

Jetzt ist es schön eine schöne Lokomotive, mach weiter so wie du denkst.

Grüße
Alfred
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 29 Mai 2010, 21:27

Hallo Dieter,

es ist jetzt schon ein schönes Modell! Zehn
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Spinni am Sa 29 Mai 2010, 21:42

didl schrieb:Die Lok werde ich sowieso noch mal bauen.

Auf den Bau der Alternativ-Lok bin ich schon gespannt.
Dabei wünsch ich Dir dann viel Spaß
und uns auch Very Happy
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Württembergische T3 von HS-Design - Fertig - Endgültig

Beitrag von didl am So 30 Mai 2010, 21:38

@Alfred, im Juli nehm ich die Lok+Wagen mit zum Stammtisch.
@Tommy, die ist schön aber mit den fehlenden Teilen "funktionstüchtig".
@Spinni, Die Lok wird anders aussehen, meiner Meinung nach wesentlich schöner weil andersfarbig.

So hier die versprochenen Bilder. Ich habe dafür mein Bayerisches Agenturgebäude dazugenommen. Die Bay. Bahngebäude der Neben- und Kleinbahnen waren sowas wie ein Baukasten. Es gab kleine, mittlere wie meines und noch größere, die zusätzlich mehr Platz für die Bahnabfertigung hatten.







avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von kaewwantha am So 30 Mai 2010, 21:48

Hallo Dieter,
da hast Du ein wirkliche sehr schöne Lok gebaut.
Mit dem Gebäude als Hintergrund wirkt die Lok nochmal viel Besser.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Württembergische T3 von HS-Design

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten