Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wie damals in Epoche 3 - V200.1 und 212

Nach unten

Wie damals in Epoche 3 - V200.1 und 212 Empty Wie damals in Epoche 3 - V200.1 und 212

Beitrag von Frank Kelle Sa 18 Okt 2008, 15:44

Müder Tag - Kundengespräch im Kopf vorbereitet - über die Brücke am Hagener Hauptbahnhof gerattert (Kopfsteinpflaster) - gewohnheitsmäßig über die Gleise geschielt - - - RECHTS RAN NÄCHSTE MÖGLICHKEIT UND HANDY RAUS
Eine kurze Beschreibung meiner Tour von gestern. Zu meiner grossen Verblüffung sah ich aus dem Augenwinkel eine 221, also an der nächsten Möglichkeit geparkt (war zufällig ein Lidl) und mit dem Handy wieder zurückgestiefelt - die Lok wollte ich doch fotografieren. Und? Rumms... die eine 221 entwickelte sich zu einer Doppeltraktion, gegenüber stand noch eine 212 (V100.10) - alle in alter roter Farbe. Das habe ich selbst zur regulären DB-Einsatzzeit nicht geschafft. Die Maschinen gehören heute der Privatbahn EfW aus Frechen, aber SCHÖN - schön sind sie immer noch. Ich habe mich am Anblick erfreut, vielleicht gefällt es den Modellbahnfreunden hier auch..
Zur Geschichte der Maschinen:
221 122 (vorn) - jetzt im Dienst der EfW, ehemals PEG bis zum Konkurs, davor OSE Griechenland, davor DB bis Ausmusterung
221 117 (hinten) - jetzt im Dienst der EfW, ehemals PEG bis zum Konkurs, davor OSE Griechenland, davor DB bis Ausmusterung
212 047 jetzt im Dienst der EfW, ehemals ALS, davor DB bis Ausmusterung
Die 221 wurden damals ALLE nach der Ausmusterung komplett von Griechenland gekauft, vor kurzem in einer ziemlich spektakulären Aktion von der PEG zurückgekauft (wiederum alle - einige waren nur noch Schrotthaufen), neu lackiert auf Kundenwunsch und teilweise neu motorisiert. Die 221 die jetzt wieder im Einsatz stehen dienen im Programm-Verkehr der Privatbahnen - verdienen neben dem Dienst als Museumslok also auch Geld. Die 212 steht in Hagen (mein ich) zu Rangierzwecken.
Und ich sag' noch... ROT ist DIE Diesellokfarbe... (kennt jemand die 221 in blau von der Privatbahn? No )

Wie damals in Epoche 3 - V200.1 und 212 Bild0020

Wie damals in Epoche 3 - V200.1 und 212 Bild0021

Der Tag war gerettet - vom nächsten Kunden noch 'ne schöne Anfrage erhalten und weiter...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Wie damals in Epoche 3 - V200.1 und 212 Empty V200

Beitrag von Gast Sa 18 Okt 2008, 15:49

Die V200 habe ich noch von Märklin. Ab und an wird sie gestreichelt. :D :D

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten