Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Gessy am Mo 19 Apr 2010, 01:45


Samstag 17.04.2010: Gessy und sein Co-Pilot starten um 07:00 Uhr zur Intermodell in Dortmund.
Es soll Veränderungen bezüglich der Hallenbelegung geben - wir sind sehr gespannt!

Fahrtzeit ca. 2,5 Std. wir erreichen Dortmund um 09:30 Uhr.
Verwunderlich-1: Wir können fast vor dem Eingang parken - das habe ich in 20 Jahren nur 2 mal erlebt!
Verwunderlich-2: Extrem lange Schlangen vor den Kassenhäuschen - aber es geht relativ schnell voran.
Wir betreten Die Messe über Halle 2 ... eigenartiges Gefühl, dass es nicht mehr zur Halle 1 durchgeht.
Halle 2 aber erscheint uns auf den ersten Blick vertraut, so wie in den letzten 20 Jahren auch - Dortmunder Plastik Modellbauclub - alte Bekannte an gewohnter Stelle - In der Ecke fehlt der Stand von Haasse ... und der Stand von GKF scheint auch zu fehlen ...
Obwohl vereinzelte Stände von Händlern in dieser Halle zu sehen waren - für mich war nix bei - Geld gespart!
Aber wie immer sehenswert die vielen Figuren, die wunderschön in Szene gesetzt waren. Staunend gehe ich an den Ausstellungstücken vorüber, immer wieder erstaunlich was da manche Modellbauer fabrizieren ....

Hier mal zwei Bilder vom Innenleben eines Sherrifs-Büros aus dem wilden Westen:

und anderer Blickwinkel:


Es geht weiter zur Halle 3a wo sich noch immer die RC-cars über die Rennstrecke quälen, obwohl ich
auch einige RC-cars besitze und auch schon Rennen damit bestritten habe, ist diese Halle für mich uninteressant
und so geht es nun weiter zur Halle 3b, wo sich in den letzten jahren ja immer die Eletronic-Messe tummelte.
Nun sind dort die Modellflieger untergebracht, die ja früher in Halle 4 zuhause waren .... irgendwie kommt es mir vor, dass diese Halle kleiner ist oder ist hier alles nur enger zusammengestellt? Auf jeden Fall ist es hier sehr unübersichtlich im Gegensatz zu der früher verwendeten Halle 4 ....
Ich finde auch hier keinen der Aussteller die ich früher gerne angesteurt habe .... sollten etwa Aussteller ferngeblieben sein? .... erneut für mich nix bei - nochmals Geld gespart!

Einzig faszinierend in dieser Halle ist für mich die riesige B25 im Maßstab 1:3 !

das Heck:

Vorderansicht:


Weiter geht es nun treppab und ich lande nun in Halle 4, die nun von Modellbahnern bevölkert ist.
Kann mich nicht so richtig für interessieren nur ein kleinere Diorama das mir ins Auge stach:


(dises hier war bereits in Halle 5)


... sagt mal gibt es nur noch Händler die Indoor-Hubschrauber verkaufen (?) - an jedem 2 Stand brummt so ein Winzling in der Luft rum ....

Wir bewegen uns weiter nun zur Halle 5 wo nun die Schiffsmodellbauer zu Hause sind.
Erster Eindruck es ist recht wenig Publikumsverkehr hier, man kann an alle Ausstellungstücke gut heran und
ausgiebig betrachten und photographieren. Ich konzentriere mich mit meinen photos schwerpunktmäßg auf
Modelle die ich bisher nicht kannte:




...ach ja, da ist ja auch die Weltmeisterschaft der Naviga (?). Viele Modelle sind mit Gold und Silberplaketen
versehen, mir allerdings verschließt sich wie die Bewertung stattfand und worauf es bei den einzelnen Klassen ankommt, egal, ich will ja nicht an Meisterschaften teilnehmen und genieße was mir so an unbekanntem vor die Augen kommt:


Regina Maris, die hatten wir mal in 1:50 in meinem Verein ... hier nun eine kleinere Ausgabe von.



eine Bismarck - nein, nicht die von Kaiser:


Pobieta in 1:100


nun etwas mehr Holz "natur":










Bergungsschiff:




eine Hornet - allerdings glaube ich nicht, dass die gezeigte Flugzeugbestückung (der Mix) stimmt ...


eine Snowberry (vermutlich das REVELL / MATCHBOX-Modell)


Eine Enterprise CV 65:


die Calypso:

... sehe ich auch immer wieder gerne

ein Frachter (Name ...?)






... die gute alte Seabex One:

und


weitere Frachter:






und die Freunde aus Belgien hatten ihr Diorama "Landung in der Bretagne" aufgebaut:














... Wowh, soweit ganz schön viele Eindrücke gesammelt - in Halle 5 ist dann auch Haase und GPM vertreten
und das obligatorische Wasserbecken für die Show-Fahrten - aber meine Güte was ist denn das ???
Die haben das Becken in eine Ecke gestellt und von 3 Seiten zugebaut - nur von einer Seite aus für
Zuschauer zugänglich und dazu noch ein schmaler Gang im Rücken - Irrsinn pur - ich vermisse Halle 1 !!!!
Oder wenn's wenigstens so gestaltet wäre wie ganz früher, als das Wasserbecken in Halle 7 zuhause war.

Ich verlasse Halle 5 und gehe rüber zu den Modelltruckern in Halle 6.
Endlich mal ein Stand, wo ich ein lang gesuchtes Show-Car-Modell finde ...
siehe Beispiel hier: http://www.showrods.com/showrod_pages/vending_machine.html

Bis jetzt 2 mal 11,- € für Eintritt, 4,00 € Parkgebühr plus 16,50 € für das soeben erworbene Modell verausgabt - meine Brieftasche ist immer noch prallgefüllt.

Jetzt ist die Zeit gekommen, wo sich mein Magen zu Worte meldet...
Mmmmh, in Halle 7 gab es doch immer diese leckeren "Westfälische Grillschinken"-Brötchen - also nix wie rüber - hoffentlich sind die noch da!
Sie sind da, Theke ist gerade frei und nochmals 9,00 € für zwei dickl belegte Brötchen ausgegeben - ach ja und ne Cola ;-)

Gesättigt geht es weiter ... aber ich kann mich an den restlichen Hallen nicht so recht erfreuen ... zuviel Eisenbahn - nix gegen Modelleisenbahnen - ich habe zwar keine Modellbahn, schau mir das auch gern mal an, aber ich habe den Eindruck, dass es nur noch Modelleisenbahnen zu geben scheint - ich vermisse das frühere Umfeld in Halle 7 .... bin ich zu konservativ?

Schleiche nur noch gequält durch die Hallen ... nee, das is nix mehr für mich.
Ich will nach hause - waaas, es ist erst 12:15 ?????

Persönliches Fazit: Ich war noch nie so kurz auf der Intermodell, ich bin noch nie so früh nach Hause gefahren, mir hat es zum ersten Mal ganz und gar nicht gefallen - ob ich da nächstes Jahr nochmals hinfahre ....(glaub eher nich).
Ich denke mein neues festes Ziel wird die "Faszination Modellbau" in Karlsruhe, die haben noch Ausbaupotential.

Gruß
Gessy (Harald)
avatar
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Gast am Mo 19 Apr 2010, 07:26

Toller Bericht Harald und sehr schöne Bilder, Danke dir!!! Willkommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Gast am Mo 19 Apr 2010, 07:35

Ich habe in der einen Woche als Aussteller mit vielen gesprochen.
KEINER hatte was positives zu vermelden.
Quo vadis Inter?.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von kaewwantha am Mo 19 Apr 2010, 07:51

Hallo Harald,
vielen Dank für Deinen Bericht und für die Fotos.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von John-H. am Mo 19 Apr 2010, 08:16

Danke für den schönen Fotobericht Harald! Bravo

Aber eines kann ich dir sagen, wer 20 Jahre dahin fährt, wird wohl im 21 nicht zu Hause bleiben!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Gast am Mo 19 Apr 2010, 12:57

Danke,Harald fuer deine Fotos und auch das Resueme.

Wo hast du denn die Figuren gesehen?
Waren die etwa in der "Flugzeughale"?
Da bin ich ganz schnell durch,weil es zu dem Zeitpunkt dort ein unheimliches Gedraenge war.ander Hallen dagegen waren wirklich leerer,es war ein entspanntes Schauen moeglich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Gessy am Mo 19 Apr 2010, 23:21

Freut mich, wenn ich Euch dennoch mit ein paar Fotos erfreuen konnte.

@Simmes: Wenn ich tatsächlich nicht der Einzige war, dem es nicht so dolle gefallen hat, kann ich nur hoffen, dass die Messeleitung für nächstes Jahr ihr Konzept überdenkt - wäre schön.

@ Helmut: Die Figuren habe ich in Halle 2 gesehen (also hinter denm Stand vom Dortmunder Plastik Modellbau Club).
avatar
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Frank Kelle am Di 20 Apr 2010, 19:29

Bericht verschoben in die neue Kategorie "Intermodellbau 2010".
Besten Dank Gessy für Deinen Bericht und Deine Eindrücke!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Intermodell_2010 Gessy's Messebericht

Beitrag von Gast am Di 20 Apr 2010, 21:16

Harald,kein Wunder...Da bin ich zum Schluss nur noch schnell durch,um den Ausgang zu suchen... Traurig 1

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten