Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 11 Apr 2010, 10:15

Hallo Freunde,

das ich nicht nur Bilder hier ins Forum reinstelle.

Beginne ich mal mit einen Baubericht über eine Lokomotive von REVELL.

Angefangen habe ich schon mit der Grundierung, es wird eben ein langsamer Bericht, da ich jetzt noch den Pinsel schwingen muß.

Hier mal der Anfang.

Grüße
Alfred

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5612

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5613

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5614
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von kaewwantha am So 11 Apr 2010, 10:44

Hallo Alfred,
da werde ich Dir doch mal über die Schultern schauen was Du da für eine feine Lok baust.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Frank Kelle am So 11 Apr 2010, 11:02

Hallo Alfred! Da schaue ich sicher gern zu! Ich habe ja die Maschine mit Windleitblechen gebaut, vielleicht hilft es Dir!
http://modellbauer.forumieren.com/fertige-bauberichte-f202/baubericht-dampflok-br43-revell-02173-in-187-fertig-t2315.htm
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 11 Apr 2010, 12:19

Hallo Alfred,

die BR 43 hatte ich vor kurzem auch gebaut. Ich werde auch mal in der ersten Reihe platz nehmen Very Happy

http://modellbauer.forumieren.com/galerie-f32/passend-zu-meinem-jubilaum-eine-43er-von-revell-in-187-t3462.htm?highlight=43+revell
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 11 Apr 2010, 12:30

Hallo Alf,

da schaue ich Dir auch zu und bin gespannt. Noch viel Bauerfolg.

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von John-H. am So 11 Apr 2010, 12:44

Toll, endlich mal wieder ne Lok!! Very Happy

Nein im ernst ich bin sehr gespannt wie du deine baust, vielleicht bringst du ja ein paar techniken die wir noch nicht kennen!!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 11 Apr 2010, 16:03

Frank Kelle schrieb:Hallo Alfred! Da schaue ich sicher gern zu! Ich habe ja die Maschine mit Windleitblechen gebaut, vielleicht hilft es Dir!
http://modellbauer.forumieren.com/fertige-bauberichte-f202/baubericht-dampflok-br43-revell-02173-in-187-fertig-t2315.htm

Hallo Frank,

werde ich machen in deinen Baubericht nachschauen den mir ist der Bauplan flöten gegangen, muß halt mein Hirnkastl anstrengen Danke dafür.

Zum Bauen der Lokomotive brauch ich nicht Mehr wie Ihr im Bild sehen könnt. Den Revell-Kleber vertrage ich nicht daher nehme ich den von KIBRI, uns die Feilen habe ich mir für wenig Geld in der Abteilung Schönheit für Frauen gekauft. Zum Kartonmodellbau kommt noch ein Alu-Lineal dazu und der entsprechende Kleber, da nehme ich einen Holzkleber her.

Grüße
Alfred

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5615
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von kaewwantha am So 11 Apr 2010, 16:13

Hallo Alfred,
wende Dich doch wegen dem Bauplan an Revell, da bekommst Du ihn eventuell kostenlos zugesandt. Das kann aber an die 10 Wochen dauern, je nachdem, wie die Abteilung X ausgelastet ist. Das habe ich auch schon einmal gemacht, habe da auch den Plan umsonst bekommen.
Code:
http://www.revell.de/de/unternehmen/kontakt_zu_revell/index.html
Hier der Link dazu.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 11 Apr 2010, 16:37

Hallo Alfred,

ich glaube ich habe meinen noch. Ich sehe einmal nach Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 11 Apr 2010, 16:40

Hallo Alfred,


ich habe ihn gefunden! Schicke mir mal bitte deine Adresse per PN. Es ist dieselbe Ausführung wie dein Bausatz. Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am Di 13 Apr 2010, 17:30

Hallo Freunde,

habe heute meine ersten Zwei Teile geklebt und den Pinsel gescwungen.

Grüße
Alfred

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5624
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 18 Apr 2010, 20:57

Es ist ein wenig weitergegangen, habe jetzt den Barrenrahmen und die Achsen rot angepinselt.
Was mir so kommt die Achsen sind doch aus Stahl dann gehörten sie doch in Eisenfarbe gestrichen?
Nur so ein dummer Gedanke von mir.
Wenn diese Teile zusammengeschweist sind kommt wieder ein Bild.

Grüße
Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Frank Kelle am So 18 Apr 2010, 21:08

Lackier' sie in Eisenfarbe oder in Rot Alfred. Es sind ja Gebrauchsteile und ich habe mit meiner Lok eine Lok im guten Pflegezustand dargestellt.
Vom Ausbesserungswerk / Herstellerwerk waren die Achsen rot, aber irgendwann...
Die rote Farbe ist einmal eine Schutzfarbe (vor Rost und ähnlichem) und dann (wichtiger) kann man auf roter Farbe mögliche Risse u.ä. in den Teilen besser und schneller erkennen! Das Lokpersonal hatte nach dem Dienst / vor dem Abstellen der Maschine einen Rundgang um die Maschine zu machen, der Heizer hatte die nette Aufgabe, auch UNTER die Maschine zu gehen um eben solche Beschädigungen zu sehen (und Teile dort abzuschmieren.
Aus dem gleichen Grund sind die Rahmenteile / Räder rot lackiert. Nicht nur als Warnfarbe...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 18 Apr 2010, 21:11

Hallo Frank,

Danke dir für den Hinweis, ja das habe ich nicht bedacht. Dann wird es Rot.

Grüße
Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von OldieAndi am So 18 Apr 2010, 21:30

Hallo Alfred,

ich wünsche Dir für den Bau Deiner BR 43 viel Erfolg!

Eine Anregung noch zum Werkzeug: Ich benutze zum Schleifen am liebsten eine ganz gewöhnliche Nagelfeile, große Ausführung. Diese hat gegenüber den Sandpapierfeilen den Vorteil, fester zu sein. Die Sandpapierfeilen finde ich etwas labberig. So ist es mir halt lieber. Dann hat die normale Nagelfeile eine grobe und eine feine Seite. Die Nagelfeile benutze ich seit viel Jahren für den Plastikmodellbau. Irgendwann und reichlich spät kam ich dann auf die Idee, diese auch im Kartonmodellbau einzusetzen. Funktioniert hervorragend!

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 18 Apr 2010, 21:44

Hallo Andreas,

mir sind diese Feilen am liebsten und kosten nicht soviel. Kennst du Steckerleis ? wenn ja nimmts du das Steckerl und klebst du Sandpapier darauf. Da gehen auch die Holzteile wenn du beim Onkel Doktor die Zunge rausstrecken und A sagen mußt.

Übrigens dieses Werkzeug ist bei mir auch beim Kartonmodellbau dabei, wenn du mal Spanten mit 2 mm Dicke abfeilen mußt und sonstiges.

Werde mal einen Baubericht von einer Kartonbaustelle hier reinstellen.

Grüße
Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von OldieAndi am So 18 Apr 2010, 21:47

AlfredErnst schrieb:

Werde mal einen Baubericht von einer Kartonbaustelle hier reinstellen.

Grüße
Alfred

Sehr gerne! Very Happy

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Frank Kelle am So 18 Apr 2010, 21:54

AlfredErnst schrieb:Hallo Andreas,
mir sind diese Feilen am liebsten und kosten nicht soviel. Kennst du Steckerleis ? wenn ja nimmts du das Steckerl und klebst du Sandpapier darauf. Da gehen auch die Holzteile wenn du beim Onkel Doktor die Zunge rausstrecken und A sagen mußt...
...
Werde mal einen Baubericht von einer Kartonbaustelle hier reinstellen.
Grüße
Alfred

Altenativ die Rührstäbchen von einer Schnellrestaurantkette (die nehme ich...), wenn man da höflich nachfragt, kann man auch mehr mitnehmen..

Baubericht: sehr gerne Alfred!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von elmarriachi am Fr 23 Apr 2010, 21:19

Na da bleib ich doch in der ersten Reihe dabei Very Happy

Viel Erfolg beim weiteren Bau! Bin gespannt, wies weiter geht!

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 02 Mai 2010, 17:40

Hallo Freunde,

habe ein wenig an meiner Lokomotive gearbeitet.
Die Farbe schaut schrecklich aus, werde wenn der ganze Rahmen fertig ist mit der Airbrush neu Lackieren.
War zwar Rot dabei Ferrari-Rot brauche aber Feuer-Rot und auch das Schwarz ist die falsche Farbe werde ich mir besorgen.
Die Verdünnung und Reinigungsmittel werde ich mir in den Geschäft mit den großen C besorgen da ist es etwas Preisgünstiger.

Achsen eingeklebt zweiten Rahmenteil angeklebt und ober die Stützen angeklebt.
Muß jetzt Pause machen den Kleber von REVELL bekomme ich immer so einen komischen Kopf.

Ich Bitte auch um euere Kommentare.

Grüße
Alfred

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5722

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5723

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5724

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5725


Zuletzt von AlfredErnst am So 02 Mai 2010, 17:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 02 Mai 2010, 17:45

Hallo Alfred,

ich Plaste-Dosen gibt es Acryl-Lack auf Wasserbasis. Damit kannst du auch einmal Versuche machen. Die gibt es im Modellbahnladen. Nur ob das mit deiner Airbrush auch geht, weiß ich nicht. Bei mir muss ich regelmäßig die Düse mit einem Draht freistoßen.

Ein guter Anfang! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Frank Kelle am So 02 Mai 2010, 17:51

Ich würde Dir auch den Tamiya-Acryl Lack empfehlen Alfred!
Einfach stinkt der nicht so fürchterlich wie der Nitrolack, und dann ist die Gun ratz-fatz sauber. Einfach Wasser einlaufen lassen/drüberlaufen lassen und fertig.
Vom Bau her sieht es auf jeden Fall gut aus!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 02 Mai 2010, 17:56

Hallo Freunde,

mit den Lacken habe ich keine Probleme da gehts mir gut, nur dieser REVELL-Kleber hat was drin was ich nicht vertrage, werde doch wieder auf den KIBRI-Kleber umsteigen.

Wenn ich alle Dosen Farben (Döschen) habe beginnt die Airbrushzeit bei mir.

Grüße
Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 02 Mai 2010, 18:06

Hallo Alfred,

vergiss die Airbrush-Kabine Wink und eine gute Belüftung nicht! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von AlfredErnst am So 02 Mai 2010, 19:54

Hallo Freunde,

hat mir doch keine Ruhe gelassen jetzt ist der Rahmen soweit fertig zum Lackieren.
Das erste Teil in Schwarz wurde zur Probe aufgelegt.
Was man icht alles findet wenn man in den Schachteln (Zigararettenhüllen mit Filter) in nachschaut.

Grüße
Alfred

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5726

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Dscf5727
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87 Empty Re: Schwere Güterzuglokomotive BR43 1:87

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten