Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Titanic-das Monster.

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Di 23 März 2010, 19:20

Danke,Holger. Very Happy Willkommen

Bin froh,das ich mit der Schnipselorgie durch bin....und die Waende einigermaßen grade geblieben sind.
Mag sein,das es damit zusammenhaengt,das die Fensterfolie relativ dick ist und die kleinen Fensterkreuze ebenfalls mit verklebt sind.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Di 23 März 2010, 19:27

Helmuth Lubos schrieb:Danke,Holger. Very Happy Willkommen

Bin froh,das ich mit der Schnipselorgie durch bin....und die Waende einigermaßen grade geblieben sind.
Mag sein,das es damit zusammenhaengt,das die Fensterfolie relativ dick ist und die kleinen Fensterkreuze ebenfalls mit verklebt sind.

Nun, die Folie gibt dem Ganzen sicher noch zusätzliche Stabilität.
Wunderbar der Blick über die Decks der Länge nach.... Very Happy
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von John-H. am Di 23 März 2010, 19:29

Sieht wirklich fein aus was du da gebaut hast Helmuth, und mit den Aufdoppelungen hast du auch die richtige Wahl getroffen, so sehen die Wände im Bereich der Ausschnitte viel realistischer aus!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Di 23 März 2010, 20:17

Das wirkt Spitze, Helmuth ... sehr eindrucksvolle Modell-Perspektiven! Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Elger Esterle am Mi 24 März 2010, 15:35

Jetzt hätte ich doch fast Deinen "Dinosaurier" übersehen, Helmut.

Gefällt mir sehr gut, was Du bisher zusammen gepappt hast.
Und scheint ja auch ganz schön stabil zu sein. Auf dem einen Bild hast ja ordentlich Alu- Klötze drauf liegen.

Zehn Zehn Zehn Zehn
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Mi 24 März 2010, 22:13

Dankeschoen,das sie euch auch gefaellt.
Heute gibt es eigendlich nichts neues,weil ich heute Artzsbesuche machen mustete. Nur ein paar "spinnerte" Ideen.

Ich hab mir gedacht,auf den Wandelgaengen auch ein paar "Pappkameraden" zu postieren,damit es nicht so leer ausschaut...mit den Liegen bin ich noch am ueberlegen,ob ich das ueberhaupt hinbekomme...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Mi 24 März 2010, 23:06

Naja, Helmuth ... in dieser Größe wirkt das möglicherweise dann auch zu sehr bemüht scratch
Ich persönlich würde es zwar bei dem eindrucksvollen Schiff belassen,
aber das ist natürlich Ansichtssache ... Kannst es ja mal versuchen ... Very Happy

Aber wenn Deiner TITANIC was zustoßen sollte, dann hast Du diese ahnungslosen Leute auf dem Gewissen ... Twisted Evil

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Do 25 März 2010, 19:03

so,heute hab ich mich mal mit den Kraenen beschaeftigt.
Eigendlich wollte ich ja die von WHM nehmen,aber die gefielen mir auch nicht...

Hier mal der Vergleich:
Vorne der WHM-Kran in 1:250 und hinten der "Taco" Kran...ein wenig umgebaut von mir...




Hier noch zerlegt in die Einzelteile...was fehlt sind noch ein Stueck Kabellitze von einem alten Lautsprecher und der zugeschnitzte Kranhaken aus papier...




Das Ganze muss jetzt in 6facher Ausfuehring fabriziert werden...




..auch hab ich mal mit den "Pappkameraden" gespielt. Very Happy

Drei Matrosen sind schon verteilt...


Trotzdem,da muss ich noch ran,sie wirken zwischen den Decks irgendwie,wie Riesen. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Mo 29 März 2010, 18:26

Das mit den "Pappkameraden lass ich,es kommen keine weiteren hinzu..



So,damit ihr seht,das ich nicht ganz faul war,heute:

Das Oberdeck ist angeklebt und Beleuchtung funktioniert auch...











ist aber noch jede Menge Kleinkram zu machen...
Wisst ihr ja aus eigener Erfahrung...das dauert auch seine Zeit... :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von GWippi am Mo 29 März 2010, 18:29

Haltungsnote: Zehn - einfach Spitze
avatar
GWippi
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer (naja meistens) sehr gut

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gerhard am Mo 29 März 2010, 18:35

Waaaaahnsinn Helmuth!

Zehn Zehn Zehn und für die Beleuchtung noch Zehn Zehn dazu! Beifall
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 29 März 2010, 18:39

Hallo Helmuth,

mir fehlen die Worte Bravo Beifall

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von John-H. am Mo 29 März 2010, 18:40

Helmuth, ganz ehrlich, kennst mich ja, "manchmal ist weniger mehr"!! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 29 März 2010, 18:42

Sieht wunderbar aus, Helmuth! Bravo

Und kaum vom Original zu unterscheiden aus der Perspektive! Very Happy


Zehn Zehn Zehn
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Mo 29 März 2010, 19:28

Dankeschoen..wie gesagt,es dauert noch etwas,bis sie fertig ist...

John,ich vermute,du meinst,weil sie an macnchen Stellen zu sehr"strahlt". Very Happy

Ja,auf den Bildern mag das den Eindruck erwecken,aber im Raum schaut das eigendlich sogar gut so aus.Da ist das Licht nicht so grell.
Ich denke Mal,das der Fotoaparat da einiges verzerrt und und ueberbelichtet darstellt. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Mo 29 März 2010, 19:31

So`n Mist!
Ich seh keine Bilder........ :traurig1:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Brumsumsel am Mo 29 März 2010, 20:16

Aber hallo,
schaut gut aus,ich denke,dass auch im Original nicht alle Fenster gleich hell(oder dunkel)waren.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Mo 29 März 2010, 20:39

Das hat KLASSE, Helmuth !
Nun noch (bei eingeschalteten Lämpchen) ein spiegelndes GRÜN-BLAUES Umfeld und ein paar weisse Styroporschollen und dann ist es mehr als PERFEKT !!! Freundschaft


Zuletzt von Holger Gassner am Mo 29 März 2010, 20:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Spinni am Mo 29 März 2010, 20:48

..das mit den Styro-Schollen fiel mir auch ein Very Happy
Sieht klasse aus, Dein Riese,
da hat sich die Schnibbelei doch gelohnt, Helmuth Einen Daumen
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von John-H. am Mo 29 März 2010, 20:55

Helmuth Lubos schrieb:John,ich vermute,du meinst,weil sie an macnchen Stellen zu sehr"strahlt". Very Happy

Recht hast du Helmuth, auch der Rumpf hat für mein dafür halten zu viele Durchbrüche, sieht aus als hieltest du eine Lampe hinter ein Sieb!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Spinni am Mo 29 März 2010, 21:00

John-H. schrieb: sieht aus als hieltest du eine Lampe hinter ein Sieb!!

das Ding ist ja auch untergegangen wie eins..
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Mo 29 März 2010, 22:18

Also mir gefällt's ganz gut ... auch mit viel Licht:

die Titanic war ja nun mal ein (großer!) "Salon-Dampfer" und kein verdunkeltes Kriegsschiff auf Feindfahrt Wink
Helmuth könnte ja probehalber mal die Gläser der Lampengehäuse
mit gelbem bzw. "bernsteinfarbenem" Window-Color anpinseln:
das sollte das ganze Licht etwas abtönen.

oder erstmal einfach dieses transparente Butterbrotpapier auf den Lampengläsern befestigen
... auch dann entfällt der direkte Lichtaustritt (Milchglas-Effekt).

Gruß - Jörg -

P.S. - auch ... Sch.... in der Lampenschale gibt gedämpftes Licht im Saale! Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie
'tschuldigung ... Entgleisung ... Nix wie weg
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Di 30 März 2010, 10:32

Habe in meiner Schiffsbilder-Sammlung eine ganze Menge Bilder von der TITANIC, wo sie abends/nachts abgebildet ist.
Also das ganze Wasser umher war HELL ERLEUCHTET, weil die TITANIC wie ein geschmückter, voll leuchtender Tannenbaum durchs Wasser pflügte.

Wie Jörg schon passend sagte: "Ein Salonschiff", und das der Superlative mit Rundum-Vollbeleuchtung !
(Energiesparen war damals noch nicht IN.. Wink )

Daher finde ich die Beleuchtung auch in keiner Weise übertrieben, nur aus den Kleberitzen sollte kein Licht dringen. Sollte das sein ???, kann man diese von der Klebenaht zusätzlich von innen verdunkeln.

Nachtrag:
Übrigens die TS BREMEN, auf der ich als Jugendlicher gefahren bin, war auch nachts ein Strahlemann von Schiff.
Bulleyes, Fenster, Masten, ALLES war beleuchtet; der Schornstein wurde noch extra mit Scheinwerfern während der Dunkelheit angestrahlt. Und wie bei der TITANIC, auf jeder Reise unterwegens eine Menge Feuerwerk auf hoher See, um das Ganze noch mehr zu illuminieren.
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Mi 07 Apr 2010, 17:40

Ich hoffe,ihr habt euch ueber Ostern gut erholt...hier laeuft der Bau auch wieder langsam an.
Allerdings erst mal mit viel "Kleinkram"...

Das ist die (Mengenmaeßig)geringe Ausbeute des heutigen Nachmittages..




(uebrigens,Joerg:deine Entgleisung sei dir verziehen.. Very Happy die Texte sind mir aus jugendlichen Lagerfeuerabenden ebenfalls bekannt Very Happy )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von John-H. am Mi 07 Apr 2010, 17:46

Die Krane sind dir sehr gut gelungen, Helmuth!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten