Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Titanic-das Monster.

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Mo 15 März 2010, 18:35

GWippi schrieb:Sorry, wusste bisher nicht das es extra Nodellbau-Katon gibt. Naja man lernt nicht aus, bin eben doch Neuling.

Das konntest Du auch sicher nicht wissen, das wissen auch nur hauptsächlich Kartonmodellbauer !
Normale Pappe bricht schon sehr schnell beim Biegen, Formen etc., wird porös, während edler Modellbau-Karton geschmeidig einiges über sich ergehen lässt und quasi "mitgeht". Very Happy Willkommen
Auch lässt er sich besser untereinander Punktverkleben und Ritzen, um Kanten besser herauszuarbeiten.
Zum Kleben gibt es dann auch wieder Spezialkleber für Kartonmodelle....
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Mo 15 März 2010, 21:37

John-H. schrieb:Man merkt das du dich schon ein wenig mit dem Pott beschäftigt hast Jörg!!
Planst du da auch ein Großprojekt?? - So wie den Roten Baron!!
Naja, John, ich hab' die Hachette/Amati-TITANIC in 1:250 vollständig hier vorliegen ... war auch ein Sammelwerk:
Dafür hab' ich schon mal ein neues Formteil für's Vorschiff mit korrigierten Spanten angefertigt ... ja, und Ätzteile
als Ersatz für die bedruckten Kartonteile aus dem Bausatz wären schön ... sind aber teuer!
Werd' ich wohl ernsthaft angehen, wenn mein "Roter" fertig ist ... wird also noch dauern Wink
... bis dahin ist aber das Studium diverser Quellen zum Thema tatsächlich immer interessant ... Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Di 16 März 2010, 16:33

...und hier wird es zur wieder zur Fenster- und Bullaugen-Ausschneidorgie kommen...



Allerdings muss ich mir noch ein paar mehr machen,den die Fronten von A und B Deck sind verschieden..


B Deck.
Foto:Ken Marschall


A Deck
Foto:Ken Marschall


Was Joerg geschrieben hat,stimmt allerdings auch.
Je mehr ich mich mit dem Schiff beschaeftige um so mehr fallen mir Abweichungen,Ungenauigkeiten oder Versaeumnisse auf.

Allerdings muss auch von dem Aspekt ausgegangen werden,das in Papier nicht alles realisiert werden kann und es auch bei diesem Baubogen um einen relativ einfach gehaltenen und um ein Chematisch dargestelltes Modell handelt.

Wie Juergen ja schon eingangs gezeigt hat,beispielsweise durch seine Verbesserung der Davids und der Kraene,die im Baubogen eher als zweidimensional dargestellt zu verbauen sind.

So genug der Worte...ich zeig euch mal an einem Beispiel,was ich meine:


(Foto:Peabody Essex Museum)
Auf diesem Foto sind gleich zwei Details erkennbar,die beim Baubogen nicht vorhanden sind...
Einmal die Positionsleuchte und dann noch der Lotsenzugang...eine Tuere in der Seitenwand vom B Deck und die darueber befindliche ausklappbare Plattform...



Hier auf der Zeichnung von Ken Marschall noch besser erkennbar...


Das werde ich vieleicht auch noch ein bringen,aber erst hab ich genug wieder mit Bullaugen und Fenster ausschneiden zu tun...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Di 16 März 2010, 19:49

Habe seinerzeit beim Studium der Bögen und an Hand von Originalunterlagen und Detailfotos der TITANIC auch einige Unstimmigkeiten beim Modellbogen entdecken können.
Aber diese Unstimmigkeiten sind bei vielen Modellbausätzen der TITANIC anzutreffen, auch bei Plastikmodellbausätzen.
Da ist dann der Konstrukteur und Bastler in uns gefragt !! Very Happy Winker 2 (wäre ja sonst auch zu langweilig, wenn immer alles stimmen und passen würde... :face: )
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Di 16 März 2010, 23:53

Helmuth ... Deine mit A- und B-Deck bezeichneten Bilder verwirren jetzt ein wenig,
denn beide Bilder zeigen verschiedene Abschnitte des auch als B-Deck bezeichneten Promenadendecks,
das seine Bezeichnung von der jeweils links im Bild zu sehenden, zur Seeseite hin offenen Promenade hat.
Dieses Deck war ausschließlich der I.Klasse vorbehalten.

Im Gegensatz zur vollständig offenen Promenade der Olympic waren auf der Titanic im Bereich der Einzel-Kabinen I.Klasse
(bugwärts) zusätzliche Beplattungen mit verglasten Fenstern angebracht: das ist das augenfälligste Merkmal,
an denen man diese beiden Schwestern-Schiffe leicht unterscheiden konnte!

Deine beiden Bilder zeigen dem und auch meinen Quellen Rolling eyes zufolge das Promenadendeck der Olympic ...
... das Erste ist eine Ansicht steuerbords Richtung Heck:
- mit Eingang zum Treppenhaus I.Klasse und den Erkern der Gesellschaftsräume ganz im Hintergrund,
... das Zweite könnte den Fenstern nach zu urteilen, die Einzelkabinen backbords Richtung Bug zeigen:
auf jeden Fall aber auch auf der Olympic, da die Promenade ja auf beiden Bildern weit und breit unverglast ist ...

Das A-Deck oder Brückendeck befand sich eine Etage darunter.
Hier waren bis auf die offene Promenade der II.Klasse (heckwärts) alle Fenster verglast.

Bilder der beiden Schiffe werden in der Literatur sehr gern "verwechselt", bzw. zumeist der Titanic zugeschlagen:
hier muß man auf Details achten ... sogar in der Fachliteratur ...

Doch nun wieder zu Deinem Modell: willst Du Dir wirklich die Mühe machen die Fenster teilweise zu korrigieren?
Ich gestehe, soweit würde ich nicht gehen wollen ... da würden ich mich mit zwar falschen, aber dafür
schön beleuchteten Fensterchen zufriedengeben - zumal sie zurückgesetzt hinter der Promenade sind ... Wink
Aber die Ergänzung einiger der von Dir angesprochenen Sachen, die man sehr wohl gut sehen kann,
ist eine Gute Idee und wertet das Modell auf jeden Fall sehr auf ... man kann nicht wirklich alle Fehler ausmerzen,
aber dennoch vieles verbessern und aufwerten - und damit ein wunderschönes Modell schaffen ...

ojeh - was für ein Roman, Helmuth ... ist aber meine Meinung ... Embarassed

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Mi 17 März 2010, 18:08

Joerg,waere schon moeglich,das die beiden Bilder ein und das selbe Deck darstellen.
Ich hab mich auf die Bild bezeichnung verlassen.

Aber,schau mal hier:


Dieser Plan wird als A-Deck tituliert.

Und da sind die Promenaden,und wie du schon richtig beschrieben hast,die Gesellschaftsraeume,Einzelkabinen und auch die Veranda der 1.Klasse eingezeichnet...


als naechstes hab ich noch das Boatsdeck:



und das fast komplett verglaste C-Deck:



(ich weiss,die Bilder sind verdammt klein,aber sie wuerden ansonsten den Rahmen der allgemeinen Bildschirmgroeße sprengen. Very Happy )

Was mich wundert,bei den Plaenen ist kein B Deck dabei gewesen.

Aber,so viel ich weiss,sind die alphabetischen Decksbezeichnungen doch von oben nach unten,oder?

Oder aber die Bildbezeichnung soll Bootsdeck heissen,das haut aber auch nicht hin.
Du hast Recht,irrefuehrend ist es schon...

Na ja,dann werde ich wohl deinen Vorschlag annehmen und beide Froten verwenden. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Mi 17 März 2010, 23:26

Hallo Helmuth,
Deine Ausführungen haben mich nun auf etwas sehr Interessantes gestoßen,
daß ich so auch nicht wußte ... Embarassed obwohl ich es direkt vor der Nase hatte:

Die Bezeichnungen der Decks wichen tatsächlich bei Olympic und Titanic voneinander ab!

Das erklärt die scheinbar widersprüchlichen Bezeichnungen:
zudem sind einige der bekannten Decks-Pläne nur Konzeptzeichnungen der Werft,
die mit dem Endergebnis nicht unbedingt identisch waren.
Auch die Erfahrungen mit Olympic führten zu einigen Modifikationen beim Bau der Titanic,
so wurden z.B. die Decks nun (anders) alphabetisch durchnummeriert (A = Bootsdeck!) ...

So weit, so gut ... nach meinem Erkenntnisstand sah das im Vergleich so aus:
--- OLYMPIC ---
--- Decksbezeichnung ---
--- TITANIC ---
kein Buchstabe
Bootsdeck
A-Deck
A-Deck
Promenadendeck
B-Deck
B-Deck
Brückendeck (m. Forecastle u. Poop)
C-Deck
C-Deck
Shelter-/Schutzdeck
D-Deck
D-Deck
Salondeck
E-Deck
E-Deck
Upper-/Oberdeck
F-Deck
F-Deck
Middle-/Mitteldeck
G-Deck
G-Deck
Lower-/Unterdeck
kein Buchstabe
kein Buchstabe
Orlop-/Zwischendeck
kein Buchstabe
kein Buchstabe
Tank Top/Tankdeck
kein Buchstabe
Die unteren Decks hatten wohl deshalb keine Buchstaben mehr,
weil sie für die Passagiere sowieso nicht zugänglich waren (?)
Unter dem Tankdeck befanden sich hauptsächlich Frischwasser- und Öltanks,
die Wellentunnel und Teile der Maschinen- und Kesselräume.

So, Helmuth ... ich denke, das erklärt dann so einiges ... Twisted Evil
... und die Britannic lassen wir vorsichtshalber dabei gleich mal ganz außen vor Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Do 18 März 2010, 21:28

Joerg,das bringt tatsaechlich Licht ins dunkel.
Danke schoen,ich glaube damit hast du nicht nur mir geholfen,sondern allen Interessierten an diesem Schiff!

Dann will ich mich mal voll auf das Promenadendeck:Titanic B,Olympic A konzentrieren.

Bin auch heute nicht viel weiter gekommen mit der Schnipselei... Willkommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Do 18 März 2010, 22:24

Ja, dann Viel Erfolg weiterhin, Helmuth Very Happy
... ist doch schön, wie solche "konstruktiven Diskussionen" zu einem Ergebnis führen,
das im übrigen auch für mich überraschend war ...

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Fr 19 März 2010, 20:22

Danke,Joerg...fuer mich auch.
Aber das ist ja das Interessante an unserem Hobby,wir lernen auch noch dazu... Very Happy



...ein wenig weitergekommen...

Eine Wand vom B-Deck und der Boden ist soweit zurechtgeschnitten und angepasst..

Die Seiten sind verdoppelt...








Bei der Nahaufnahme faellt auf,das man beim C-Deck noch ins Schiffsinnere schauen kann..
Das aendere ich auch,zumindest vorn und hinten.
Da kommt noch eine Laengsspante hinein,woran ich noch einen Decksboden befestigen kann...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 19 März 2010, 20:33

Hallo Helmuth,

das wird ja richtig groooß! Very Happy

Das sieht super aus, auch die Aufbauten! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Fr 19 März 2010, 20:45

Helmuth, also Helmuth.....
also H E L M U T H !!! Das wird ja R I E S I G !!!!!! shocked Zehn Beifall Beifall Beifall Bravo Bravo Bravo
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Fr 19 März 2010, 20:52

Very Happy ist ja auch ein Riesenschiff gewesen...

Ich spinne in Gedanken ja schon weiter,als ich sollte...
Denn eines ist auch noch im Hinterstuebchen bei mir...
Meine Titanic soll ja nicht untergehen!
Und da ueberlege ich,ob ich auf dem Bootsdeck...aehnlich der Olympic,noch zusaetzliche Boote anbringen soll(uebereinandergestapelt,die mit einem Zusatzkran heruntergeholt werden koennen.).

Andererseits veraendere ich dadurch das Bild,wie man das Schiff als Titanic kennt.

Weis nicht so _Recht...eure Meinung hierueber waere mir schon eine Hilfe. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Fr 19 März 2010, 20:56

Würde mich da an der Originalanzahl der Rettungsboote halten, die seinerzeit die TITANIC wirklich an Deck hatte. (waren ja bekanntlich nicht sooooviele.. Pfeffer )

Denn OLYMPIC ist OLYMPIC und TITANIC ist nun mal TITANIC..., Joo !! Winker 3
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Fr 19 März 2010, 21:37

Ok,Holger. Very Happy Willkommen

Peter,endlich wieder!
Deine trockenen Sprueche haben mir gefehlt! Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Jörg am Fr 19 März 2010, 21:52

Na, Helmuth ... wenn Deine Titanic nicht untergehen soll,
braucht sie ja auch keine zusätzlichen Boote ... Wink

Ich würd' mich auch an die Vorgabe des Bausatzes halten:
der Bogen hat schon genügend Abweichungen, das muß man nicht noch extra forcieren ...

Weil Du gerade beim Promenadendeck bist ...
In den offenen (unverglasten) "Fensterdurchbrüchen" der Galerie war
so in etwa 2/3 Höhe eine Art Sicherheitsleine (?) angebracht.

Das ließe sich ganz einfach darstellen, wenn man von hinten einen Faden (z.B. grauer Zwirn)
schön gerade über die ganze Länge der offenen Galerie anklebt.
An den Stellen, wo eventuell Schotts bzw. Türen nach außen führen,
schneidest Du den Faden in deren Fensteröffnungen ab ...

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Fr 19 März 2010, 21:59

Ah,ja,Joerg,das ist ne gute Idee,mit dem Faden...ich glaube,die Idee greife ich auch auf,wenn ich die Handlaeufe an den Waenden darstellen moechte..


Aber erst mal ist noch immer ne Menge Ausstecherei und Locherei angesagt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Sa 20 März 2010, 12:12

Pendragon schrieb:nun hab ich gedacht,du bist endlich fertig mit dem kleinen Pott,aber nichts da
sabbel nicht soviel,hast doch jetzt genug Freizeit :P

Ablachender Ablachender Ablachender Joo, "ER" = :drag: ist wieder da !! Ablachender Ablachender Ablachender
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Sa 20 März 2010, 16:27

Pendragon schrieb:stimmt doch,so ein mickriger Pott
aber mal ne Frage
ist denn der Speisesaal wenigstens fertig?
nach dem Ballsaal frag ich gar nicht erst

Typische Frage eines Kochsmaats ....
Ablachender Ablachender
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Brumsumsel am Sa 20 März 2010, 19:13

Das wird ein gewaltiger Dampfer.
Ich würde die Titanic so bauen,wie sie auch gefahren ist.
Richtest Du auch die Küche vollständig ein???
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Di 23 März 2010, 19:06

Ja,Ja,macht euch nur lustig...
Nein,nichts dergleichen,weder Ballsaal noch Treppenhaus,noch die Kueche werden gebaut...das sieht man eh nicht..
Very Happy
Gestern war wieder ein Basteltag:



Hab endlich die andere Seite vom B Deck fertig!

..und jedes einzelne Teilstuck in doppelter Ausfuehrung!
Soll ja Stabil sein...



Auch die Seitenteile am Rumpf (c und D Deck) sind ausgeschnitten,Fenster und Bullaugen ausgestochen und angeklebt...



Mal ein Versuch,durch den Promenadengang zu schauen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gast am Di 23 März 2010, 19:07

...und heute ging es Weiter.

Die Innenwaende vom B Deck sind fertig und ich kann nun endlich das B Deck mit dem C Deck verkleben.




Ein Blick auf das C Deck,was ebenfalls im sichtbaren Bereich verlaengert ist und Kabinenaussenwaende angebracht sind...





Mal das Promenaden- oder Bootsdeck lose aufgelegt..

...und einen Blick durch den Gang riskiert...
:D





und so schauts dann von aussen aus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Holger am Di 23 März 2010, 19:10

Ja, DAS ist sie....die TITANIC !!!
Einfach SPITZE Helmuth, Dein Modell und Dein Baubericht !! Winker 2
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Re: Titanic-das Monster.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten