Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Meine Märklinanlage im Bau

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von TigerKing am Sa 06 Feb 2010, 20:28

Hallo Leute,

heute möchte ich euch mal mein seit einigen Monaten laufendes Projekt zeigen.

Seit ungefähr 2 Monaten Planen, Sägen, Schrauben, Kleben und Nageln ich und mein Vater an einer Märklinanlage herum. Dadurch erfüllt sich ein Traum für mich von einer schönen und großen Märklinanlage im Charme der 70ger und 80ger.

Da ich schon immer ein Fan vom Märklin M Gleis war, wollte ich diese Anlage auch komplett mit diesem Gleis machen. Wir sind zwar noch net so weit, aber einige Vortschritte sind schon zu verbuchen.

Hier mal einige Bilder.

Ich bin nicht so der Typ der vorher alles Plant und ausrechnet, ich habe einfach mal drauflos verlegt.





Auf diesem Bild zu sehen sind auch meine 3 Dampfloks



Hier mein Dad beim festnageln einiger Schienen.



Hier ist die 2. Etage schon zu sehen Wink



Hier sind die Schienen auf der Rechten anlagenseite schon alle Festgenagelt in ihrer Endposition, ein Teil der Auffahrt kann man auch schon sehen.



Und hier der spätere Bahnhofsbereich



Hier der Tunnelbereich und die Auffahrt





hier die Brücke vorm Bahnhofsberiech



Hier nochmal der Bahnhofsbereich mit dem Bahnhof



hier der kleine Güterbahnhof und seine Fabrik (Eigenbau)



Hier der Beriech wo später eine Stadt entstehen soll.



Und hier der noch nakte Bereich...dort kommt Später ein BW und etwas Landschaft mit einem Wald und einigen Bergen hin.



so...dass wars erstmal von der Baustelle

Gruß Mario
avatar
TigerKing
Mitglied
Mitglied

Laune : Sehr zufrieden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 06 Feb 2010, 20:39

Hallo Mario,

da seid ihr aber schon ganz schön weit! Wenn die Gleise erstmal liegen, geht es dann eigentlich "relativ flüssig" voran. Wink

Ich drücke euch weiterhin die Daumen und nehme schon mal in der ersten Reihe Platz! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am Sa 06 Feb 2010, 20:50

Hallo Mario,
das sieht bisher gut aus. Wie gross ist denn die Platte?
In der linken Eckk wo die beiden Steckdosen sind, habt Ihr da noch genügend Platz zu den Schienen, so dass die Züge noch vorbeikommen.
Ich bin auf Eure Fortschritte gespannt.
Werde mir mal in der ersten Reihe einen Platz sichern.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von John-H. am Sa 06 Feb 2010, 21:06

Ich laß Euch mal den Platz in der ersten Reihe, Tommy und Helmut!!

Aber ich schaue gern ab und an mal vorbei und bestaune Eure Fortschritte!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Frank Kelle am So 07 Feb 2010, 11:54

Joah - das wird sicher eine schöne Anlage. Das M-Gleis wurde immer schon mit Spachtelmasse usw. getarnt, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.
Ich schaue mir nur gerade die RADIEN an, die wirken so auf den Bildern teilweise ziemlich eng. Ich BEFÜRCHTE, wenn Du da ein anderes Fabrikat als Märklin fahren willst (Roco, Liliput usw..) wirst Du da Probleme bekommen. DIe alten "kleinen" Schnellzugwagen usw. werden da sauber durchlaufen - aber wehe wehe wenn Du einen 1/87er oder 1/93,5er Wagen in die Hand bekommst. Tip: Fahre mit Deinen LÄNGSTEN Wagen die Strecke mehrfach ab, und schau, wie weit die Wagenkästen überhängen! Alternativ: nimm einen Flachwagen und befestige darauf 2 Stifte, um das "Lichtraumprofil" zu markieren.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von TigerKing am So 07 Feb 2010, 14:04

Hallo Leute,

Danke erstmal für euer positives Lob.

Also mit den Radien der Kurven und meinen Wagen habe ich keine probleme und mit den anderen Fabrikaten mache ich mir keine Sorgen...auf dieser Anlage fährt ausschlieslich Märklin.

Gruß Mario
avatar
TigerKing
Mitglied
Mitglied

Laune : Sehr zufrieden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 07 Feb 2010, 14:27

Könnten da überhaupt andere Fabrikate fahren? Das sind doch Dreileiter-Schienen, oder?
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Frank Kelle am So 07 Feb 2010, 15:38

Machbar schon Tommy Very Happy Alle "führenden Hersteller" bieten Lokomotiven für das Dreischienen - Zweileiter - System (so heist es genau Tommy Very Happy an, ebenso wie Tauschachsen für die Wagen.

@Mario - täusch Dich nicht... Meinem leider inzwischenen verstorbenem Nachbarn ist seine Insider 05 von der Brücke "geknallt", weil genau DA ein enges M-Gleis lag... Die sogenannten "Knickrahmen" wie sie früher bei Märklin üblich waren, werden längst nicht mehr überall eingebaut...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von TigerKing am So 07 Feb 2010, 16:56

Hmm...also ich habe bis jetzt noch keine Probleme mit den Radien gehabt, auch die D-Zug wagen und meine 45ger laufen auch geanz ruhig auf den Kurven.
avatar
TigerKing
Mitglied
Mitglied

Laune : Sehr zufrieden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Barkas am So 07 Feb 2010, 17:06

gefällt mir, wird sicher interessant zu verfolgen wie es damit weitergeht =)
frohes basteln wünsch ich dir!^^
avatar
Barkas
Mitglied
Mitglied

Laune : immer gut =)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Brumsumsel am So 07 Feb 2010, 19:28

Ich dränge mich mal dazu.
Schaut bis jetzt schon ganz toll aus.
Weiter so.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Frank Kelle am So 07 Feb 2010, 19:56

TigerKing schrieb:...meine 45ger laufen auch ganz ruhig auf den Kurven.

Gerade mal nachgelesen: dann hast DU eine neuere Maschine. Da haben die Kuppelachsen laut verschiedener Meldungen mehr Seitenspiel bekommen, Märklin würde im Beipackzettel der ersten Maschinen noch auf die Radien / Gegenkurven hinweisen - bzw. fast automatisch die Lok- / Tenderkupplung austauschen. Obwohl ich Gleichstromer war, gefällt mir übrigens die Maschine! Very Happy

Eine Sache aber noch - bitte nicht ärgern wegen meiner Zwischen"rufe", ich habe bestimmt 6 Anlagen bisher gebaut. Da fiel mir DAS auf:



Stell' mal eine 4 oder 5-achsige Maschine drauf, ob da im Knickpunkt die Achsen "schweben"!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von TigerKing am So 07 Feb 2010, 20:22

Hmmm...also schweben tut da nix im Knickpunkt
avatar
TigerKing
Mitglied
Mitglied

Laune : Sehr zufrieden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Frank Kelle am Mo 08 Feb 2010, 10:10

Dann bin ich "beruhigt", das Bild sieht also "schlimmer" aus, als es ist.
Ich halte jetzt (erstmal) meinen Mund... Very Happy
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Gast am Mo 01 März 2010, 19:12

Mario!
Ich beneide dich um den Platz,der dir zur Verfuegung steht.
Das Konzept eurer Anlage macht einen vielversprechenden Eindruck,der Gleisplan ist traumhaft.
Also:"Etwas fuer einen rundum zufriedenen Modellbahner". Very Happy

Ich hoffe,du wirst uns ueber die Baufortschritte weitewrhin auf dem Laufenden halten. Winker 2


(Meine Umbauplaene,die ich fuer die Meinige hatte,sind leider in weitere Ferne gerueckt...)

Desswegen schau ich so gerne,wie es bei Anderen klappt! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von TigerKing am Sa 16 Okt 2010, 20:00

Hallo Leute,

da ich mich seit längerer Zeit nicht mehr gemeldet habe möchte ich mich jetz mal mit dem weiterbau meiner Anlage zurückmelden.

Da jetz wieder die kalte Jahreszeit anbricht werkeln mein Vater und ich nun wieder daran.

In den letzten 2 Wochen haben wir uns um die 2. Auffahrt der Hauptstrecke gekümmert und sind heute damit fertig geworden, hier mal einige Bilder.






Dann habe ich noch die Strecke mit der Pendelautomatik ein wenig Erweiter und bis nach Vorne gelegt, sie sollte eigentlich nur halb so lang werden

Very Happy





Auf diesem Bild ist noch der Testzug mit fotografiert worden, kam zur Probe auf die Schienen Wink




So, da die Hauptstrecke nun Fertig ist kümmern wir uns als nächstes um die Nebenstrecke und da ich letzte Woche für wenig Geld einige Märklinbrücken auf dem Flohmarkt erstehen konnte wird dass wohl auch nich lange auf sich warten Very Happy

Ich hoffe euch hat dieses kleine Update gefallen.

Gruß
Mario
avatar
TigerKing
Mitglied
Mitglied

Laune : Sehr zufrieden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von John-H. am Sa 16 Okt 2010, 20:05

Na da seit ihr ja ein schönes Stück weiter gekommen.
Sieht gut aus! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 16 Okt 2010, 20:21

Hallo Mario,

das geht ja schon prächtig voran! Very Happy Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am Sa 16 Okt 2010, 20:40

Hallo Mario,
da habt Ihr ja schöne Fortschritte gemacht.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von AlfredErnst am Sa 16 Okt 2010, 20:42

Hallo Tommy,

Frecher Smilie noch nicht fertig Pfeffer

Grüße Alfred
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von JesusBelzheim am So 17 Okt 2010, 03:12

Sieht bisher sehr gut aus Mario, da bin ich aber auf das endresultat gespannt Einen Daumen
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von TigerKing am So 17 Okt 2010, 20:02

Hallo Leute,

heute hab ich schonmal die Brücken der Nebenbahn aufgelegt, die Brückenfeiler werden dann selbst aus Holz gesägt.

Hier mal ein paar Bilder







So...dass warst erstmal für heute, nächstes Wochenende folgt das nächste update ;-)

Gruß Mario
avatar
TigerKing
Mitglied
Mitglied

Laune : Sehr zufrieden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am So 17 Okt 2010, 20:04

Hallo Mario,
mit den Brücken hast Du schon große Fortschritte gemacht.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Okt 2010, 20:09

Hallo Mario,

das sieht gut aus! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Meine Märklinanlage im Bau

Beitrag von John-H. am So 17 Okt 2010, 20:16

Das sind schöne Brückenstrecken die du da gebaut hast, Mario!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten