Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

5 verfasser

Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 Di 09 Jul 2024, 14:59

Moin, Moin liebe Gemeinde.

Erst einmal möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Hans-Stefan und bin maritim interessiert. Mein Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der niederländischen Ostindienfahrt zw. 1602 und 1798. Ich interessiere mich auch für Plastmodellbau, speziell bei Schiffen im Maßstab 1/350 und bei Flugzeugen (alliierte Luftwaffen zw. 1935 uns 1945). Kürzlich erwarb ich aus einer Sammlungsauflösung einen Modellbausatz der BORODINO, einem Linienschiff, das in der Schlacht bei Tsushima 1905 versenkt wurde. Ich habe nicht vor, das Modell "out of Box" zu bauen, sondern habe einiges Zubehör bestellt. Aus China habe ich einen "rundum Sorglos Zubehörsatz" bekommen, bestehend aus gedrehten Rohren der Hauptartillerie, einem Holzdeck, entsprechenden Maskierfolien und einem Satz Anker mit Kette. Ein weiterer Zubehörsatz, ebenfalls von Zwesda, wurde in Kasachstan bestellt, der hoffentlich in den nächsten Tagen bei mir eintrifft. Die chinesischen Teile waren innerhalb von 9 Tagen bei mir. Das Modell soll diskret gealtert werden, so wie es zu Beginn einer Reise war.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


Jörg, doc_raven1000, Peter2018, zeppelin und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von laiva-ukko Di 09 Jul 2024, 15:43

Da sage ich ein herzliches willkommen hier unter uns Gleichgesinnten .

Das klingt sehr spannend. Ich baue zwar keine historischen Segler mehr, habe mich aber eine zeitlang sehr intensiv mit Kriegsschiffen dieser Zeit befasst. Bin gespannt, was Du uns zeigen wirst.

Und danke für Deine Vorstellung Wink
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Schlossherr Di 09 Jul 2024, 15:51

Außergewöhnliche Wahl:
Kaiserlich russische Marine 1899-1905, da schaue ich Dir gerne über die Schulter Hans-Stefan.
Gerade die "Borodino" wurde ja nicht alt und nahm ein dramatisches Ende.
Freu mich schon auf Deinen Baubericht.....
Grüße nach Berlin
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Bontekoe58 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 Di 09 Jul 2024, 17:34

Danke für die freundliche Aufnahme in die Gemeinde.

Etwas möchte ich noch Richtigstellen. Die niederländische Handelsschiffahrt zwischen 1602 und 1798 interessiert mich als Marinehistoriker. Mittlerweise bin ich schon über 36 Jahre Mitglied in der DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR SCHIFFAHRTS- UND MARINEGESCHICHTE. Segler baue ich leider nicht, das geben meine Augen und meine Feinmotorik nicht mehr her, Auch habe ich nicht die Geduld dazu und der Platz fehlt um ein solches Modell aufzustellen. Aber am Fortschritt an der BORODINO lasse ich euch gerne teilhaben.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


zeppelin und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von laiva-ukko Di 09 Jul 2024, 19:14

Hab mich da mißverständlich ausgedrückt Wink Ich bezog mich auf Segel-Kriegsschiffe in der Zeit von 1700 bis 1850 ca. Da habe ich schon etwas gebaut und auch einiges an Wissenn angeeignet. Generell bin ich bei Schiffen ohne Segel auch dabei Winker 2 Ich selbst habe noch eine 1/200er ARIZONA hier gebunkert mit dem Ausbausatz MK2 - zig Ätzteile und Holzdeck. Aber alles noch schön verpackt Embarassed
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 Di 09 Jul 2024, 21:49

Nein, du hast dich nicht mißverständlich ausgedrückt. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, daß meine Fertigkeiten nicht mehr zum Bau eines Segler ausreichen. Ich beschäftige mich als Marinehistoriker mit niederländischen Handelsseglern der niederl. Ostindienkompagnie. Ich bewundere immer wieder die Geduld der Segelschiffsbauer, wenn sie ihre Schmuckstücke aufriggen.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von doc_raven1000 Do 11 Jul 2024, 07:35

Da warte ich doch mit dem Weiterbau der Surow auch mal ab um zu sehen was du so zauberst, Hans-Stefan Cool
doc_raven1000
doc_raven1000
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 Fr 19 Jul 2024, 10:01

Hallo Gemeinde, ich habe ein Problem. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Im Vorfeld meines Borodino-Projektes hatte ich ein Bild gesehen, in dem die Kasemattgeschütze für die Marschfahrt fetsgezurrrt waren und die Blenden die "Stückpforten" verschlossen. Um diese Situation richtig darstellen zu können, suche ich dieses oder ähnliche Bilder, wo die Geschütze der Borodino-Klasse für die Marschfahrt entsprechend arretiert und geschützt sind. Natürlich werde ich weiter suchen.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 Fr 19 Jul 2024, 15:55

"Der Herr sprach: Suchet und ihr werdet finden."

Wie wahr, wie wahr. Ich konnte doch einige Fotos von der BORODINO und ihren Schwesterschiffen im Netz aufspüren.
Die Bilder dürften auch für die Modellbaufreunde interessant sein, die gerade eines der Schwsterschiffe "in der Mache" haben.

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Slava_10

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Borodi14

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Slava112

Hier sind auch die Kasemattgeschütze zu sehen. In diesem Zustand möchte ich sie auch im Diorama darstellen.
Die SLAVA hatte auch, im Gegensatz zur BORODINO, Schürzen für die Haupt- und Mittelartellerie und "Mündungsschoner" mit dem Zarenadler.
Vielleicht findet ein anderer noch bessere Bilder.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


doc_raven1000 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Jörg Sa 20 Jul 2024, 14:00

Nun ja ... diese Bildersammlung ohne den Vergleich mit den entsprechenden
Partien der Modell-Bauteile ist dann erst mal nur wenig aussagekräftig ... Grinsen


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von doc_raven1000 So 21 Jul 2024, 08:33

Super du hast Bilder gefunden die ich gar nicht kannte, Bontekoe, aber da gibt es nen Ätzteilsatz, leider von ner russischen Firma...
Code:
https://microdisign.ru/products/flot/bronenosetc-klassa-borodino-zvezda
einfach übersetzen lassen...
ansonsten Bilder die dir vielleicht helfen
Code:
https://englishrussia.com/2013/10/17/battleship-prince-suvorov/
doc_raven1000
doc_raven1000
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Schlossherr mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 So 21 Jul 2024, 10:33

Danke Doc Raven. Den von dir genannten Ätzteilesatz habe ich über ebay bekommen. War leider nicht ganz billig und kam aus Kasachstan. Aber da der Ätzteilsatz speziell für das Zwesda-Modell entworfen wurde, irgendwo habe ich gelesen, daß Zwesda diesen Ätzteilsatz gefertigt hat. Wahrscheinlich werde ich noch einen Satz Messingrohre kaufen, da der erste, von mir erstandene Satz nur die Haupt- und Mittelartillerie beinhaltet. Der neue Satz wird auch die Kasemattgeschütze und die Decksbewaffnung enthalten.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von doc_raven1000 So 21 Jul 2024, 13:32

Hallo Bontekoe, hätte ich das gewußt, Bekannte sind nach Kasachstan in naja Urlaub gefahren, hätte auch gerne einige Sachen bestellt, aber Shit happens. Ob sich die Kasematt und besonders die Deckgeschütze lohnen?
doc_raven1000
doc_raven1000
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 So 21 Jul 2024, 16:54

Ich habe ja schon einen Satz gedrehte Messingrohre, die lohnen sich auf alle Fälle. Messingrohre sind auf alle Fälle besser als Spritzgußteile. Ich habe vor die Rohre zu brünieren, da ja Schwarz nicht gleich Schwarz ist und so doch die sonst etwas eintönige Farbgebung großer Teile des Schiffes etwas "aufzubrechen".
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von doc_raven1000 Gestern um 07:33

Das habe ich auch vor, besonders den Rost darzustellen, keine leichte Aufgabe.., aber erst mal die Varyag zu Ende bringen...
doc_raven1000
doc_raven1000
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Bontekoe58 Gestern um 08:25

Rost kommt natürlich auch auf die BORODINO, ich habe da einige Produkte von Vallejo gekauft. Mal sehen, wie die sich machen. Ich werde die Pigmente erst einmal auf einigen Abfallstücken testen.
Bontekoe58
Bontekoe58
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von doc_raven1000 Gestern um 08:41

Eben nehme zwar lieber Metallspähne aber..
So dachte ich die Surovow
Code:
https://www.modellversium.de/galerie/5-schiffe-ww2/4969-knyaz-suvurov-zvezda.html
doc_raven1000
doc_raven1000
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Diorama mit dem Linienschiff BORODINO Empty Re: Diorama mit dem Linienschiff BORODINO

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten